Der Ethereum Kurs Anstieg der letzten Tage hat die größte Smart Contract Plattform wieder in den Mittelpunkt gerückt. Doch nicht nur der Ethereum Kurs hat den Anlegern Freude bereitet, sondern auch andere Altcoins wie Stellar (XLM), Ripple (XRP), Litecoin (LTC) und andere. Doch bei Ethereum ist der Kurs-Anstieg nicht grundlos passiert, sondern hat scheinbar mehrere fundamentale Gründe zur Ursache.

In diesem Artikel schauen wir uns 5 Gründe an, warum der Ethereum Kurs gestiegen ist und ob Ethereum weiteres Potenzial für die Zukunft birgt.

Der Ethereum Kurs ist innerhalb von wenigen Tagen um ca. 20% gestiegen und einige haben es sich zur Aufgabe gemacht, nach möglichen Gründen für den starken Anstieg zu suchen. So auch der bekannte Crypto Investor Spencer Noon. In einem 10-teiligen Tweet hat er die wichtigsten Fundamentaldaten von Ethereum analysiert und damit den Ethereum Kurs Ausbruch erklärt.

Ethereum Kurs – 5 Gründe die für einen weiteren Anstieg sprechen

1. Ethereum Transaktionsgebühren höher als bei Bitcoin

Die Transaktionsgebühren sind gestern bei Ethereum seit langer Zeit höher als bei Bitcoin gewesen. Das zeugt von einer hohen Nachfrage nach dem ETH Netzwerk. Auf der anderen Seite kostet nun jede Aktion auf dem Ethereum Netzwerk mehr. Vor allem Unternehmen, die viel mit Smart Contracts arbeiten, spüren diesen Anstieg.

2. Ethereum „Gas“-Nutzung so hoch wie noch nie

Die Nutzung vom „Gas“ im Ethereum Netzwerk ist auf einem neuen Allzeithoch. Das „Gas“ ist sozusagen der Treibstoff im Ethereum Netzwerk und wird für alle Interaktionen mit Smart Contracts und bei normalen Transaktionen gebraucht.


Du möchtest gerne Bitcoin kaufen, weißt aber nicht wo? Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir unbedingt die Zeit zu nehmen und auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu schauen. Oftmals sind ohnehin mehrere Anbieter nötig um wirklich alle Cryptos abzudecken. Überzeuge dich selbst: Bitcoin Broker & Börsenvergleich jetzt lesen.


3. Ethereum Hashrate erreicht ein neues 10-Monatshoch

Nach dem starken Einbruch der Ethereum Hashrate in 2018, konnte sich dieses Jahr Ethereum wieder fangen und verzeichnet seit April einen exorbitanten Anstieg. Das liegt auch an dem kommenden Wechsel von PoW zu PoS, welches im Januar 2020 beginnen soll. Die steigende Hashrate erhöht vor allem die Sicherheit des Netzwerks. Auch interessant ist an dieser Stelle, wie der Ethereum Kurs auf dieses große Update reagieren wird.

 

4. Immer mehr aktive Ethereum Adressen

Nicht nur die Hashrate ist in 2018 gefallen und 2019 wieder stark gestiegen. Auch die Anzahl der aktiven Ethereum Adressen ist seit 10 Monaten nicht mehr so hoch gewesen.

5. Ethereum als Anlaufstelle für tokenisierte Assets

Unabhängig von den oben aufgeführten Netzwerk Daten von Ethereum, gibt es noch weitere interessante Entwicklungen, die den Ethereum Kurs weiter nach oben bringen könnten. Eine der weltweit größten Banken, Santander, gab bekannt, dass sie eine 20 Mio. US-Dollar Anleihe auf die Ethereum Blockchain ausgegeben und beglichen hat. Erst vor zwei Tagen gab das Start-Up Harbor bekannt, dass es die Aktien von vier Immobilienfonds im Wert von rund 100 Mio. US-Dollar tokenisiert hat. Das bedeutet, dass reale Assets in Rekordzahlen auf die Ethereum Blockchain wandern.

Ethereum Kurs Aussichten für die Zukunft

Die Daten bezüglich Ethereum sprechen klare Worte. Die steigende Anzahl der aktiven Adressen, die Nutzung von Smart Contracts und die gestiegene Hashrate sind klare Signale für eine fundamentale Stärke und Wachstum des Ethereum Netzwerks. Zudem werden immer mehr reale Anlagen auf der Ethereum Blockchain abgebildet.

Nun stellt sich natürlich die Frage wie der Ethereum Kurs in den nächsten Wochen und Monaten reagieren wird. Ganz sicher ist aber jetzt schon, dass der Bitcoin Kurs eine Richtung für den Ethereum Kurs und auch andere Altcoin Kurse vorgeben wird. In diesem Zusammenhang spielt das Bitcoin Halving eine wichtige Rolle. Doch auch das bevorstehende Update von Ethereum kann wegweisend für den Kurs sein.

Jetzt Ethereum kaufenAlle Kryptowährungen anzeigen

76,4 % aller CFD Kleinanleger verlieren Geld.

Was denkst du über den aktuellen Status von Ethereum und den kurzfristigen Ethereum Kurs Anstieg? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here