Bei der Auswahl von NFTs achten viele Käufer auf die bestmögliche Grafik. Non-Fungible Token oder NFTs müssen von hoher Qualität sein, damit sie im Laufe der Zeit im Preis steigen. Das NFT-Spiel von EschatonCX wird diese Anforderungen erfüllen, indem es hochwertige 3D-animierte Modelle von Eschaton-Robotern veröffentlicht.

Das Unternehmen bringt auch ein neues Spiel heraus, dessen Handlung in der Zukunft geschieht. Außerdem soll eine Mini-Fernsehserie kommen, die auf einem von OpenAI geschriebenen Metaverse basiert.

EschatonCX

Die NFT-Serie EschanonCX ist die erste ihrer Art und basiert auf dem Eschaton-Universums, das von OpenAI entwickelt wurde. Elon Musk und Sam Altman gehören zu denjenigen, die OpenAI ins Leben gerufen haben.

Um im EschatonCX-Universum zu spielen, müssen die Nutzer ein paar einfache Regeln befolgen. Es stehen insgesamt nur 8.192 Roboter zur Verfügung – diese werden als einzelne NFT-Token auf der OpenSea-Plattform verkauft. Jede Woche kämpfen die Eschatons nach dem Zufallsprinzip gegeneinander, dabei überlebt der Stärkste.

Das Spiel folgt einem nachweislich fairen System und jeder Roboter hat eine faire Chance, die Battle Royale zu gewinnen. Die Battle Royale ist das erste textbasierte Event, das nach dem Verkauf stattfindet. Es wird ein Champion ausgewählt, der 92 einzigartige Eschaton NFTs erhält.

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die NFTs sind nicht zerstörbar, verbrennen also nicht nach dem Kampf. Das zentrale Konzept des Projekts besteht darin, dass eine echte Künstliche Intelligenz die Geschichten und das Universum der Serie kontinuierlich erschafft. Sammler und Autoren können sie danach korrigieren.

Alles, was in diesem Universum geschieht, wird aufgezeichnet. Die Sammler sind in der Lage, Story-Punkte auszuwählen, indem sie über von OpenAI generierte Handlungsvorschläge abstimmen.

Vorteile von EschatonCX

Für die von Eschaton erstellten NFTs hat das Entwickler-Team zusätzlichen Nutzerwert eingebaut.

  • Das neue Spiel soll zu 100 % einzigartige Eschatons, ihre Knappheit und steigende Preise bieten. Dadurch will man einen Preisanstieg der NFTs gewährleisten.
  • Es soll eine zufällige Anzahl von NFTs geben, die man in den Fernsehsendungen verwendet. Ihr Preis wird dadurch steigen.
  • Jeder Sieg in einer Battle Royale-Runde verbessert dauerhaft die Bewertung der NFTs des Nutzers.

Die Nutzer können Eschaton-NFTs frei zwischen Polygon Wallets übertragen. Die NFTs selbst soll es dabei in vier Varianten geben: Eiferer, Akolythen, Hesiarchen und Patriarchen.

Avatar
Autor
Ruby ist seit 2 Jahren eine professionelle Autorin für den Bereich persönliche Finanzen und Investitionen und baut derzeit ihr eigenes Portfolio an Altcoins auf. Gleichzeitig studiert sie Psychologie an der University of Winchester mit Schwerpunkt auf statistische Analysen.