DAO Maker hat bereits in den letzten drei Jahren die bekannten ICOs (Initial Coin Offerings) revolutioniert. Mit einem ausgeklügelten Ansatz hat DAO Maker geschafft viel mehr Nachhaltigkeit in den teilweise kurzfristigen Hype rund im neue Projekte zu bringen.

Mit den sogenannten DYCOs werden Investoren dazu motiviert ihre Token länger zu halten und das jeweilige Ökosystem zu unterstützen. Dadurch gehören Abverkäufe nachdem ein Token gelistet wurde, der Vergangenheit an.

Investoren, die ihre Token direkt nach dem Start abverkaufen, werden bestraft. Unter anderem müssen die Nutzer mit einer hohen Gebühr rechnen, wenn sie innerhalb einer bestimmten Zeitperiode verkaufen und/oder bekommen bei dem nächsten Projekt keinen Zugang mehr.

DAO Maker startet den DAO Token

Dieses revolutionäre Konzept hat bereits einige Schwergewichte hervorgebracht. Unter anderem Orion Protocol (ORN), eines der erfolgreichsten Projekte im DeFi-Zeitalter.

Nun geht es aber auch für DAO Maker in die heiße Phase. Der Launch der eigenen Kryptowährung steht an. Nach den erfolgreichen privaten Verkaufsrunden, ist nun die Community an der Reihe.

Eine richtige öffentliche Verkaufsrunde wird es nicht geben. Hier hat DAO Maker die eigene Community im Fokus und wird durch einen Workdrop die Nutzer belohnen, die das Priojekt in den letzten 3 Monaten tatkräftig unterstützt haben.

Airdrop und Listing von DAO

Nur die Top 7 Community Mitglieder werden die Möglichkeit erhalten, direkt an einem Public Sale zu partizipieren. Die Plätze 8 – 49 erhalten einen DAO Airdrop in Höhe von 1.000 USD. Die Top 50 – 100 bekommen jeweils 500 USD in DAO.

Heute geht es für DAO Maker in die nächste spannende Runde – das Listing auf zwei Krypto-Börsen steht kurz bevor. Zu den zwei Börsen, die den nativen DAO Token von DAO Maker unterstützen werden, gehören Kucoin und Gate.

Der Handel beginnt um 10 Uhr deutscher Zeit am heutigen 09. Februar 2021. Wir sind gespannt wie sich das Projekt von DAO Maker behaupten wird und halten euch bei der Entwicklung der DYCOs auf dem Laufenden.