IOTA hat heute offiziell seine Lösung für die Zentralsierungsprobleme seines Netzwerks bekanntgegeben. IOTA und der Tangle sollen damit das erste denzentrale und skalierbare DLT Netzwerk der Welt werden.

Wenn ihr wissen wollt, was sonst noch passiert ist, dann schaut euch unser neuestes News Update an. Es wird auch ein IOTA Deep Dive folgen:

IOTA Breaking News | EOS & TRON mit "großen" Ankündigungen

IOTA stellt Coordicide vor

Mit dem Start der Coordicide Website und einer ersten Einführung in die Technologie könnte dem Netzwerk von IOTA eine glorreiche Zukunft bevorstehen. Diese News ist, bei genauerem hinschauen gar nicht so neu, denn schon vor 3 Monaten war mit großer Vorfreude die Ankündigung der Dezentralisierung des Netzwerks entgegengefiebert worden.

IOTA Hints at Coordicide

Die Videoaufnahmen, die teilweise zu sehen sind stammen zum Teil aus dem Forschungsgipfel (ReSum), der im Februar dieses Jahres in Barcelona stattfand. Dies lässt vermuten, dass bereits vor 3 Monaten die Lösung des Coordinator Problems bei IOTA bereitlag, aber eben noch nicht „weit“ genug war.


eToro Test 2019 - Bitcoin und weitere Kryptowährungen auf eToro handelnDer eToro Test 2019 eToro bietet 15 verschiedene Kryptowährungen direkt oder als CFD mit Hebel und darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat zum Handel an. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


Die Details zu IOTA’s Coordicide

Die Website bietet eine detaillierte Einführung in die Herausforderung der Skalierung von DLT. Diejenigen, die mit diesen technischen Herausforderungen vertraut sind, können direkt in den Hauptinhalt springen – eine Beschreibung der Bausteine, aus denen die Lösung von IOTA besteht. Dort werden die Stärken eines Post-Koordinator-Tangle beschrieben. Alle technischen Details finden sich also am besten auf der Website und übersteigen meine Fähigkeiten. Wir werden dazu aber auch ein Video nachreichen und unsere Einschätzung abgeben.

Coordicide – The next step in IOTA’s Evolution

 

„Durch die Entfernung des Koordinators aus dem IOTA-Netzwerk wird ein lang ersehntes Ziel im Bereich DLT erreicht: Skalierbarkeit ohne Zentralisierung. Die Lösung selbst ist von Natur aus modular, was bedeutet, dass die Benutzer die größtmögliche Freiheit haben, das System an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Die Implementierung wird ein wichtiger Meilenstein im Rahmen des Ziels der IOTA Foundation sein, einen wirklich unternehmensreifen DLT zu entwickeln.“

IOTA Kurs kann deutlich zulegen

Auf Grund der Nachricht kann der IOTA Kurs, wenn auch sehr verspätet, am Abend deutlich zulegen. Insgesamt ist die Nachrichtenlage rund um IOTA in den letzten Wochen sehr positiv. Die IOTA Foundation konnte dieses Momentum nutzen und nun den wohl wichtigsten Meilenstein des Projekts bereitstellen. Wir werden nochmals ausführlicher mit einer Einschätzung darüber berichten.

Was denkt ihr, ist das der Durchbruch für IOTA und kann die Foundation wirklich liefern? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat und abonniert unseren News Kanal.

TELEGRAM YOUTUBE

[Bild: Shutterstock]

QUELLEIOTA Blog
Mirco Recksiek
Autor
Mirco ist Mitgründer und Project Lead des CryptoMonday. Er ist bereits seit vielen Jahren in der Blockchain & Crypto Szene aktiv und seit 2 Jahren auch in diesem Bereich beruflich tätig. Sein Schwerpunkt als Berater bei KI-decentralized liegt dabei in der Tokensierung von Assets, Tokenomics, Blockchain-based Business Models. In seiner Freizeit ist er im Namen des CryptoMonday in allen Städten Deutschlands als Speaker und Moderator aktiv.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here