Normalerweise richten sich Vorwürfe einer Kurs-Blase und Überbewertung des Vermögenswertes oft an Bitcoin. Das digitale Gold ist, wenn überhaupt, in den Köpfen vieler Menschen für seine Volatilität und seine alle paar Jahre stattfindenden parabolischen Wachstumsphasen bekannt. Dieses Image konnte BTC auch in diesem Januar wieder bestätigen, als der Kurs des Assets um ca. 30% in die Höhe kletterte. Doch es scheint, als würde das in diesen Tagen als ein fast schon „konservatives“ Wachstum gelten. Bitcoin bekommt Konkurrenz von einem traditionellen Asset: der Tesla Aktie. Diese erlebte im Januar und gerade in der letzten Woche einen regelrechten Rausch. Anleger prügeln sich förmlich um die Aktie. Von den Zahlen her konnte Tesla Bitcoin, trotz dessen eigenem bemerkenswertem Wachstum, im Januar sogar outperformen. Kann Bitcoin jetzt gegen Elon Musk als möglicher bester Vermögenswert für 2020 einpacken?

Google Abonnieren

Tesla schlägt Bitcoin im Januar

In der gesamten Finanzwelt ist die Tesla Aktie in diesen Tagen in aller Munde. Und das zurecht. Der Kurs der Aktie konnte laut Finanzen.net alleine im Januar (!) um satte 55% zulegen und Bitcoin so mit seinem Plus von 30% abhängen. Kostete eine Aktie der Firma Anfang Januar noch knapp 425 USD, müssen Anleger jetzt Anfang Februar schon 650 USD hinblättern.

Tesla Aktie im Januar

Auf ein ganzes Jahr gerechnet sieht es für Investoren sogar noch rosiger aus. Besitzer einer Tesla Aktie können sich in diesen Tagen laut Finanzen.net über eine Rendite von unglaublichen 115% innerhalb eines Jahres freuen.

Doch woran liegt der Hype um die Tesla Aktie, der einen schon fast an den Hype um Bitcoin aus dem Jahr 2017 erinnert? Kurz gesagt daran, dass das Unternehmen endlich in die schwarzen Zahlen kommt und das 2. Quartal in Folge Gewinne schreibt. Das war lange Jahre nicht so, denn Tesla war bisher als junges Unternehmen nicht wirklich profitabel. So bleibt auch im Jahr 2019 für das Unternehmen insgesamt unter dem Strick ein Minus. Dennoch heizten Aussagen von Elon Musk, dass sich Anleger zukünftig an Unternehmensgewinne gewöhnen könnten, weiter den Kurs an.


Teste noch heute kostenlos das weltweit führende Social-Trading-Netzwerk. Kopiere auf eToro die erfolgreichsten Händler und profitiere von ihrer Expertise oder trade selbst eine Vielzahl von Assets wie Kryptowährungen, Rohstoffe und Aktien. Richte dir ein kostenloses Demo-Konto mit 100.000$ ein und überzeug dich selbst!


Tesla verändert die Welt – Novogratz

Ein rationaler Investor möge sich nun fragen: Wie kann es sein, dass ein Unternehmen, das gerade einmal in die schwarzen Zahlen gekommen ist und das 2. Quartal hintereinander Gewinn macht, so heiß an der Börse gehandelt wird? In einem jüngst veröffentlichten Interview mit Bloomberg hat der aus der Crypto-Szene bekannte CEO der Crypto-Investment-Firma Galaxy Digital, Mike Novogratz, eine Antwort:

Es gibt eine Tesla-Blase. Es gibt keinen Zweifel, dass es sich um eine Blase handelt. Blasen entstehen um Dinge herum, die normalerweise die Welt verändern…

Novogratz bringt es also auf den Punkt. Bei allen Vermögenswerten werden Erwartungen und nicht nur reine Fakten gehandelt. Das ist wohl auch die Erklärung für die starke Volatilität von Bitcoin und den rasanten Kursanstieg der Tesla Aktie. Der Investor und CEO nennt bei diesen „Dingen die die Welt verändern“ Bitcoin und Tesla in einem Atemzug, sieht aber dennoch momentan einen entscheidenden Unterschied.

Bitcoin ist mittlerweile ein echtes Asset

So ist Novogratz, wie im obigen Zitat zu sehen, überzeugt, dass es aktuell eine Blase im Kurs der Tesla Aktie gibt. Doch bei Bitcoin ist das laut ihm momentan ganz anders. Er sieht eine Entwicklung bei BTC weg von irrationaler Spekulation hin zu einem echten und anerkannten Vermögenswert:

Bitcoin hatte seine Blase in ’17 und jetzt ist es zu einem Vermögenswert geworden. Es ist eine Waffe in den Portfolios der Menschen. Es ist eine Version von Gold. Wir nennen es digitales Gold, und wir setzen überall im System Leitungen ein, damit immer mehr Menschen es kaufen können, damit es viel, viel besser gehandelt werden kann.

Im direkten Vergleich zu Tesla sieht Novogratz die aktuellen Entwicklungen im Bitcoin Kurs relativ nachhaltig. Laut ihm wurden seine Erwartungen erfüllt und BTC verhält sich so, wie er sich verhalten soll:

Er wird nicht gehandelt, als wenn wir in einer Spekulationsblase wären. Er steigt höher. Er springt ein wenig, er erholt sich. Ich bin begeistert, wie er dieses Jahr gehandelt wird. Hätte er sich während der Iran [Spannungen] nicht erholt, wäre ich nervös gewesen. Aber das hat er. Ich gewinne also Vertrauen in die Position von Bitcoin.

Möchtest du dich bei Bitcoin rechtzeitig am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufen Zum Vergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wie siehst du die Entwicklung der Tesla Aktie im Vergleich zu Bitcoin?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]