Die Preise für Gold und Bitcoin (BTC) steigen in diesen Tagen sprunghaft an. Das Edelmetall erreichte diese Woche ein Allzeithoch von über $1.950 je Unze, während sein digitales Pendant über $11.000 stieg und damit neue Höchststände seit 2019 erreichte.

Ari Wald, Leiter der technischen Analyse bei Oppenheimer, sagt, dass die Anleger möglicherweise weiterhin an ihrem Gold festhalten werden, aber Bitcoin die traditionelle Anlage wahrscheinlich übertreffen wird.

Google Abonnieren

Bitcoin mit mehr Spielraum als Gold

Er erklärt bei CNBCs Trading Nation, dass Bitcoin aufgrund seiner Preisentwicklung noch mehr Spielraum für eine Erholung habe, während Gold in diesem Monat bereits seinen Höchstpreis erreicht habe. Wald ist auch der Meinung, dass BTC den Abwärtstrend seit seinem historischen Bullrun im Jahr 2017 nun beginnt umzukehren.

Robert Kiyosaki teilt Walds Meinung zu Bitcoin und Gold. Als Reaktion auf die Ankündigung des Gold-Investors Dennis Gartman, dass er sich vom Edelmetall abwendet, teilt der „Rich Dad Poor Dad“-Autor auf Twitter mit, wo er aktuell sein Geld investiert:

Der respektierte Goldbulle Dennis Gartman ist aus Gold raus. [Er] Denkt, der Goldpreis hat seinen Höhepunkt erreicht. Ich stimme dem zu. Silber liegt immer noch bei 25 $ Oz. $50 als nächstes? Das kann sich jeder leisten. Wenn Sie Geld haben, ist Bitcoin auf dem Vormarsch. Ich habe kein Gold mehr und investiere in Silber und Bitcoin . Was machen Sie? Haben Sie Silber und Bitcoin?


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Peter Schiff prognostiziert Absturz des US-Dollar

Peter Schiff, der CEO von Euro Pacific Capital, widerspricht dieser Theorie, dass Bitcoin Gold den Rang ablaufen wird und Gold bereits sein Hoch erreicht hat. Das ist kein Wunder, denn Schiff ist als Bitcoin Kritiker und Gold-Befürworter bekannt. Hinzu kommt nun allerdings, dass er nun auch den Untergang des USD prognostiziert. So schreibt er bei Twitter:

Der US-Dollar hat soeben ein Rekordtief erreicht. Sie benötigen jetzt über $1.920, um eine einzige Unze #Gold zu kaufen. Aber dieser Rekord wird nicht lange halten, da der Rückgang des Dollars gerade erst begonnen hat. Er ist im Begriff, in neue Tiefen zu stürzen und den amerikanischen Lebensstandard mit nach unten zu reißen.

Wer am Ende Recht behält, ob Gold oder Bitcoin das bessere Investment ist, bleibt abzuwarten. Fest steht auf jeden Fall, dass Bitcoin eine Jahresperformance von aktuell fast 62% hat, während Gold seit dem 2. Januar ca. 28% im Plus liegt. Sollten BTC und Gold beide ihren Aufwärtstrend fortsetzen können, spricht vieles für Bitcoin, denn die hohe Volatilität ermöglichte historisch bessere Renditen, als bei allen anderen Assetklassen.

Glaubst du an Bitcoin als Asset in diesen Zeiten?

Bist du selbst auch bullisch gegenüber Bitcoin eingestellt? Dann bist du eventuell noch auf der Suche nach einer passenden Handelsplattform, um den prognostizierten Anstieg von Bitcoin nicht zu verpassen.

Wir wollen dir gerne dabei helfen, die richtige Anlaufstelle für einen sicheren Handel mit Bitcoin zu finden. Solltest du dich also noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker befinden, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Bitcoins auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist,

dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Hier profitierst du von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Worauf wartest du noch? Wenn du überzeugt bist, dann handle jetzt!

Bitcoin kaufen Alle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.