Viel wird über ihn geredet, viel wird spekuliert und analysiert, doch niemand versteht ihn so ganz: der Bitcoin Kurs. Schade eigentlich, denn wie an anderen Märkten auch, ließe sich damit sehr viel Geld verdienen. So ist es kein Wunder, dass es eine ganze Reihe an Modellen und Prognosen gibt, die diesen versuchen vorherzusagen. Das mit Abstand bekannteste und fundierteste Modell ist dabei das Stock-to-Flow Modell (S2F) von PlanB. Dieses sagt für Dezember 2021 einen BTC Preis von 100.000 USD voraus.

Laut dem Finanzanalysten und Podcaster Preston Pysh, ist diese Prognose noch sehr konservativ gewählt. Er sieht den Bitcoin Kurs nach dem Halving in diesem Mai eher in Richtung der 300.000 USD Marke wandern. Als Grund dafür sieht er die makroökonomische Entwicklung der vergangenen Monate. Auch das Bitcoin Halving scheint bereits, wie erwartet, erste Auswirkungen auf den Verkaufsdruck durch die Miner zu haben.

Google Abonnieren

Bitcoin Kurs im Aufwind – Finanzanalyst bullisher denn je

In einem Post bei Twitter teilte der Finanzanalyst und Autor des sehr erfolgreichen Podcasts „The Investors Podcast“, Preston Pysh, mit, dass er mittlerweile noch bullisher auf die Zukunft des Bitcoin Kurs blickt, als beispielsweise noch 2017. Das liegt laut der Aussage des Investors vor allem an markoökonomischen Faktoren, die sich besonders in den letzten Monaten aufgetan haben. So schreibt er:

[…] Ich bin jetzt optimistischer. Ich denke, Bitcoin hat die Fähigkeit, weit über das S2F-Niveau hinauszugehen. Damals im Jahr 2017 dachte ich nicht, dass das möglich wäre, weil die Makro-Umgebung nicht explodiert ist. Jetzt ist es anders, die Dinge fallen auseinander.

Dabei geht er sogar davon aus, dass der Bitcoin Kurs den vom Stock-to-Flow Modell prognostizierten Preis von 100.000 USD bei Weitem überschreiten wird. Zu einem anderen Zeitpunkt hielt Pysh einen Kurs von 300.000 USD für möglich:

Ich würde Ihnen sagen, dass ich glaube, dass die nächste Stufe der Umlaufbahn bei 80.000 bis 100.000 Dollar liegt. […] Es wird direkt durch diese Zahl gehen, und es wird wahrscheinlich auf $200.000 oder $300.000 steigen.


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Halving zeigt Auswirkungen – Miner verkaufen weniger

Auch, wenn ein Bitcoin Kurs von 200.000 bis 300.000 USD bei einem aktuellen Preis von ca. 9.200 USD exorbitant hoch erscheint, muss man Preston Pysh ein gewisses Händchen in Sachen BTC Investment zugestehen.

Laut eigener Aussage des Investors hat er seine BTCs im Dezember 2017 bei einem Bitcoin Kurs von 18.000 USD verkauft und erst Anfang 2019 bei wesentlich günstigeren Kursen wieder nachgekauft. Doch alleine das rechtfertig natürlich noch lange nicht seine Prognose. Aber zum Glück gibt es auch andere fundamentale Faktoren, die die optimistische Stimmung von Pysh untermauern.

So zeigt eine erste Analyse nach dem Bitcoin Halving, dass der Verkaufsdruck der durch die Miner verkauften Bitcoin bereits so kurz nach dem Halving abgenommen hat. Das nachfolgende Bild zeigt, dass in der letzten Woche durchschnittlich nur ca. 6.500 BTC erstmals von Minern nach dem Erhalt des Block Rewards bewegt, also aller Wahrscheinlichkeit nach verkauft wurden.

Zum Vergleich: in den 12 Wochen davor waren es durchschnittlich noch ca. 12.300 in der Woche gewesen. Das sind fast doppelt so viele und deckt sich mit der Halbierung des Block Rewards der Miner vom 11. Mai.

Miner verkaufen weniger

Hier kannst du den Bitcoin Kurs shorten und long gehen

Bist du noch auf der Suche nach einer Handelsplattform? Wir wollen dir gerne dabei helfen, die richtige Anlaufstelle für einen sicheren Handel mit Bitcoin zu finden. Solltest du dich also noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker befinden, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Bitcoins auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist,

dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Hier profitierst du von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Worauf wartest du noch? Wenn du überzeugt bist, dann handle jetzt!

Bitcoin handelnAlle Kryptowährungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.