Es wird nicht mehr lange dauern und wir erfahren wie der Bitcoin Kurs reagiert, wenn er auf das All Time High vom 17. Dezember 2017 trifft. Die jüngsten Preissteigerungen, seit die Zone um 10.000 Dollar verteidigt wurde, ergaben eine prozentualen Zuwachs von über 88% in 72 Tagen. Kann der Bitcoin Kurs dieses Tempo beibehalten oder sogar steigern? Hierzu betrachten wir zunächst den Weekly Chart, den Daily Chart und zuletzt den Bitcoin Kurs im 4-Stunden Chart.

Bitcoin Kurs im Weekly Chart hart an der Grenze!

Böse Zungen behaupten, dass der Bitcoin Kurs kurz vor einer heftigen Korrektur stehen muss. Korrekturen gibt es in allen Anlageklassen und sind gesund, damit der Preis in normalen Bahnen weiter steigen kann. Im Weekly Chart sehen wir die siebte bullische Kerze in Folge und keine Spur einer Korrektur. Doch es gibt Anzeichen, dass der Bitcoin Kurs bald ins Stocken geraten könnte.

Unten im Bild ist der RSI eingeblendet, der Relative Strength Index. Er zeigt an, wenn ein Markt teuer oder günstig ist. Die lila Zone ist der Normal- und alles darüber der teure Bereich. Zu beachten ist hierbei, wie sich der Bitcoin Kurs mit einem hohen RSI beim All Time High und auch in der Zwischenzeit verhalten hat. Zudem gibt es im Bereich zwischen ca 19.400 Dollar und 19.900 Dollar eine starke Widerstandszone.Google Abonnieren

Gibt der Daily Chart Aufschlüsse für den Bitcoin Kurs?

Ein wohl nicht endender Kaufdruck schraubt den Bitcoin Kurs gerade in die Höhe. Mehrere Widerstandslevel wurden ohne große Mühen durchbrochen und dienen nun als Unterstützung. Aber sieht es mit dem RSI im Daily Chart auch so düster aus?

Wie zu sehen ist, gab es in der Tagesperspektive immer mal wieder kleinere Korrekturen, welche den RSI ein wenig aus dem teuren Bereich herunter regulierten. Der Kaufdruck sorgt jedoch dafür, dass der RSI keine längere Verschnaufpause im Normalbereich hat und fast jeden Tag seit dem 21. Oktober immens unter Druck steht. Der RSI im Daily Chart lässt also auch vermuten, dass eine baldige Korrektur im Bitcoin Kurs eintreten kann. Das aktuell wichtige Supportlevel auf Tagesbasis liegt im Bereich von 16.00 Dollar und 16.500 Dollar. Dies ist die Zone, in der auch ein großes Fibonacci-Level liegt, wie wir in einem unserer Berichte beschrieben haben.


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Bitcoin Kurs

Kleinere Zeiteinheit als Hoffnungsträger?

Als untergeordnet muss man wohl den 4-Stunden Chart betrachten, wenn vorher der Daily und der Weekly Chart diskutiert wurden. Doch auch hier sieht es ziemlich bullish für den Bitcoin Kurs aus. Der RSI liegt aktuell im oberen Normalbereich und hat Luft nach oben, so dass sich die Bären wohl noch ein wenig gedulden müssen. Doch wie eben erwähnt, muss sich die kleinere Zeiteinheit den größeren beugen und gerade wenn es um das All Time High geht, wird der Ausgang dieses Kampfes wohl eher in den oberen Zeiteinheiten entschieden. Für kurzfristige Trades ist der 4-Stunden Chart allerdings gut geeignet. Vor allem für Long-Einstiege ergaben sich in jüngster Vergangenheit gute Einstiege.

Handele Cryptocurrencies  auf einer der weltweit führenden Crypto-Börsen: Bybit!

75% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Bitcoin Kurs

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das All Time High eine ziemlich harte Nuss sein wird, die der Bitcoin Kurs mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht beim ersten Anlauf knacken wird. Bitcoin ist jedoch für so manche Überraschung gut und man darf dieses hoch volatile Asset nicht unterschätzen!

Quelle: Tradingview, Shutterstock

Beitrag von: cryptory