Willkommen zu unserer aktuellen Bitcoin Kurs Analyse. Wir zoomen etwas aus und holen heute die berühmt berüchtigte Kristallkugel unter dem Tisch hervor. Mit Hilfe dieser will ich versuchen den Preisverlauf für die Jahre 2020 und 2021 grob vorauszusagen und mich damit an eine Bitcoin Kurs Prognose für die nächsten 18 Monate heran wagen. Dabei werden wir unter anderem über die folgenden Fragen stolpern:

  • Wie tief wird der Bitcoin Kurs dieses Jahr noch fallen?
  • Wann dürfen wir den Anfang eines nächsten Bullruns erwarten?
  • Wie hoch wird das nächste Allzeithoch für den Bitcoin Preis ausfallen?

Antworten auf diese Fragen und mehr findest du in dieser Analyse. Ich wünsche dir viel Spaß dabei!

Achtung: Keine der in diesem Artikeln aufgeführten Formulieren stellen in irgendeiner Weise Handelsempfehlungen dar. Dieser und folgende Artikel dienen lediglich dem Informationsaustausch mit unserer Leserschaft. Weder CryptoMonday noch der Autor dieses Textes haftet für Verluste, die aufgrund von Handelsentscheidungen unserer Leser entstanden sind. DYOR!

Ist 2020 für den Bitcoin Kurs die Wende?

Wie es aussieht, befindet sich der Bitcoin Kurs aktuell in einer großen Wimpelformation. Diese erstreckt sich von Mitte Juni 2017 bis zum heutigen Tag. Durch die allgemeine Panik an den globalen Märkten ist der Bitcoin Kurs am 12. März zwar für einen kurzen Moment unter die untere Trendlinie gefallen, konnte aber noch am Ende desselben Tages über dieser abschließen. Wie der folgende Bitcoin Chart zeigt, ist damit die Wimpelformation nach wie vor in Takt.

Bitcoin Kurs, BTC Kurs, Bitcoin Preis

Ich halte es nicht für abwegig, dass wir bis zum Bitcoin Halving voraussichtlich am 13. Mai 2020 noch einen schleichenden Rückgang observieren werden. Dabei könnte der Bitcoin Kurs kurz vor und nach dem Event um das Preisniveau von ca. 5.400 USD handeln. Theoretisch könnten wir sogar ein kurzfristiger Absturz auf ein Niveau von 4.200 USD sehen.

Ungefähr zum gleichen Zeitpunkt sollte der Hash Ribbons Indikator ein klares Kauf-Signal geliefert haben und damit den nächsten Bullrun einläuten. Demnach befinden wir uns aktuell noch in der Akkumulationsphase des Marktes.

Die erste Hürde, die es für den Bitcoin Kurs zu nehmen gilt, wird bei ca. 7.800 USD liegen. Nachdem dieses Hindernis überwunden wurde, könnte es zu einem bullishen Ausbruch aus der Wimpelformation kommen.

Gegen Ende des Jahres könnten wir eventuell noch das Antesten des Widerstandes bei knapp 13.800 USD erleben. Die nächste Hype-Welle dürfte dann im Jahr 2021 nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Bitcoin Preis schreibt in 2021 ein neues ATH bei rund 80.000 USD

Das Jahr 2021 dürfte für uns besonders interessant werden. Zumindest wenn der Bitcoin Kurs weiterhin alten Mustern folgt. Um das neue Allzeithoch (ATH) zu bestimmen, ziehe ich wie gewohnt den Yope Channel zur Hilfe, der seit 2011 die Höhen und Tiefen der Preisentwicklung sehr akkurat eingefangen hat.

Bitcoin Kurs, BTC Kurs, Bitcoin Preis

Wie wir erkennen können, ist der Bitcoin Kurs innerhalb dieses Channels immer wieder denselben Mustern gefolgt. Sollte das auch zukünftig so bleiben, dann dürfte der Bitcoin Kurs 2021 zwischen den Monaten Mai und November ein neues Allzeithoch schreiben, das irgendwo zwischen 72.000 USD und 87.000 USD liegt.

Das wären schöne Aussichten für das kommende Jahr. Ich persönlich halte es auch nicht für abwegig. Insbesondere im Hinblick darauf, dass wir hier den Bitcoin Preis in US-Dollar messen. Das aktuell exzessive Drucken von Geld wird den US-Dollar spätestens im nächsten Jahr einholen. In Folge dessen wird er massiv an Kaufkraft verlieren. Daher ist in meinen Augen ein Bitcoin Kurs um rund 80.000 USD für 2021 alles andere als abwegig. Wie immer gilt aber: DYOR!

Ist es an der Zeit Bitcoin jetzt zu kaufen?

Solltest du dem oben geschriebenen etwas abgewinnen können und aufgrund deiner eigenen Recherchen und deiner eigenen Überzeugung heraus davon ausgehen, dass Bitcoin tatsächlich eine Lösung für viele unserer heutigen Probleme liefern kann, dann helfen wir dir gerne dabei, die richtige Anlaufstelle für einen sicheren Handel mit Bitcoin zu finden. Solltest du dich also noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker befinden, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Bitcoins auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist,

dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Hier profitierst du von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Worauf wartest du noch? Wenn du überzeugt bist, dann handle jetzt!

Bitcoin handelnAlle Kryptowährungen

62 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]