Der Bitcoin Kurs ist heute in die Höhe geschossen und hat die 17.000 USD Marke durchbrochen – eine Zahl, die seit Januar 2018 nicht mehr erreicht wurde.

Bitcoin Kurs erreicht neues Jahreshoch

Der Bitcoin Kurs ist in den letzten Monaten weiter in die Höhe geschnellt und ist von 10.000 USD Anfang September auf über 17.500 USD angestiegen – ein Anstieg von mehr als 70%.

Die erste Kryptowährung hat nun 112 Tage hintereinander die 10.000 USD Marke hinter sich gelassen – der längste Run in der Geschichte von Bitcoin.

Das Volumen von Bitcoin ist in den letzten Tagen konstant geblieben, zwischen 23 und 32 Milliarden USD täglich. Dieses mehr oder weniger konstante Volumen zeugt davon, dass es nicht dem Anstieg von 2017 gleicht. Damals sind viele privat Investoren eingestiegen und haben den Kurs in die höhe schießen lassen.

Der beliebte Krypto Trader Lenny wies darauf hin, dass dies voraussichtlich die siebte Woche in Folge sein wird, in der der Bitcoin Kurs eine grüne Kerze aufweist.

Der Preis hat soeben die 17.000 USD Marke durchbrochen, was voraussichtlich die 7. grüne Wochenkerze in Folge sein wird. Und wir fangen gerade erst an.

Ein Rekord nach dem anderen

Der Bitcoin Kurs verzeichnete Ende letzter Woche auch den höchsten Drei-Wochen-Schlusskurs aller Zeiten. Dies lag vor allem daran, dass der Bullenlauf von 2017, als der BTC Preis die 20.000 USD erreichte, nicht sehr lange anhielt.

Dies spiegelt sich auch in der realisierten Marktobergrenze von BTC wider – die den Bitcoin Kurs danach gewichtet, wie viel BTC sich zu diesem Preis bewegt hat. Bei dieser Kennzahl hat Bitcoin beständig neue Allzeit-Höchststände erreicht, was zeigt, dass Bitcoin an seinem wohl interessantesten Punkt in der Geschichte angelangt ist.

Auch die Marktkapitalisierung von Bitcoin bewegt sich auf ein neues Allzeithoch zu. Der Forscher Larry Cermak schätzt, dass der Bitcoin Kurs nur noch 400 USD mehr benötigt, um neue Höchststände zu beschreiten. Es ist keine Überraschung, dass dies vor dem eigentlichen Preis kommt, da die Marktkapitalisierung im Laufe der Zeit durch die Inflation in die Höhe getrieben wird.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


Warum steigt der Bitcoin Kurs so stark?

Es gibt viele Gründe, über die wir bereits mehrfach in den letzten Wochen berichtet haben. Ein wichtiger Faktor ist vor allem das Interesse der verschiedenen Unternehmen. Einige börsennotierte Unternehmen haben vor einigen Monaten angefangen direkt in BTC zu investieren, einschließlich MicroStrategy und Square.

Dies wurde durch Schlüsselinvestoren gefördert, die in den letzten Monaten für Bitcoin plädiert haben, wie die Wall Street-Legende Paul Tudor Jones und der Milliardär Stanley Druckenmiller. Unternehmen wie Grayscale haben sich auf das gestiegene Interesse institutioneller Anleger eingestellt und mussten eine große Menge Bitcoin aufnehmen, um das Interesse abzudecken.

Ein weiterer Schlüsselfaktor sind die Auswirkungen des Bitcoin Halvings und der damit verbundenen Menge an neuen BTC. Damals sagte der Risikokapitalgeber Tim Draper:

Das Halving ist im Gange, und historisch gesehen reagiert der Preis erst sechs Monate später, wenn die Leute merken, dass es bei Bitcoin knapp wird und mehr kaufen müssen.

Nach so einem starken Bitcoin Kurs Anstieg kommt normalerweise eine relativ starke Korrektur, die aktuell auf sich warten lässt. Keiner weiss aber aktuell wann eine Korrektur einsetzt und wie weit diese gehen wird. Wird sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden.

Diversifiziere dein Portfolio mit Bitcoin, Ethereum, Aktien, Rohstoffen und Indizes

Suchst du nach einer vertrauenswürdigen Plattform, auf der du in führende Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), IOTA und weitere investieren und gleichzeitig dein Portfolio diversifizieren kannst?

Dann ist unser Testsieger eToro die richtige Anlaufstelle für dich. Hier kannst du in verschiedene Assets investieren oder diese aktiv als CFDs handeln. CFDs bringen dabei den Vorteil Long- und Short-Positionen mit Hebelwirkung aufzubauen.

Dabei bietet eToro eine große Bandbreite an verschiedenen Investitionsmöglichkeiten. Ganz gleich, ob du in Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffe wie Gold und Silber, Indizes oder Devisen investieren möchtest. Der mehrfach ausgezeichnete Broker bietet die eine große Bandbreite an verschiedenen Assets zum Handel an und gibt dir durch den integrierten Web-Trader eine große Auswahl an Indikatoren und Werkzeuge an die Hand, um den Chart individuell zu analysieren.

Das Popular Investor Programm bietet dir zudem die Möglichkeit, anderen erfolgreichen Händlern auf der Plattform per Mausklick zu folgen. Lasse dein Portfolio dadurch durch einen oder mehrere Händler mit einer überzeugenden Performance verwalten.

Oder hast du vielleicht selbst das Zeug ein erfolgreicher Trader und Investor zu werden?

Dann lasse dich und dein Portfolio einfach von anderen Nutzern der Plattform kopieren und baue dir dadurch ein zweites lukratives Gehalt auf.

Für mehr Informationen rund um die Plattform und ihre Funktionen, rufe einfach unseren eToro Test Bericht auf oder melde dich jetzt kostenlos an und überzeuge dich selbst.

Bitcoin handeln Alle Kryptowährungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.