Eine Investmentfirma, die u.a. Teslas kometenhaften Aufstieg vorhergesagt hat, ist extrem optimistisch in Bezug auf Bitcoin und sagt, dass die Marktkapitalisierung der Kryptowährung auf bis zu 5.000.000.000.000 (Billionen) USD steigen könnte.

In einem umfassenden Bericht sieht die in New York ansässige Investmentfirma ARK Invest ein massives Wachstumspotenzial für Bitcoin in den nächsten Jahren, trotz der bereits beeindruckenden und den Erwartungen vieler widersprechenden Entwicklung.

Google Abonnieren

Unsere Analyse deutet darauf hin, dass Bitcoin sich in einem frühen Stadium der Monetarisierung befindet und über ein erhebliches Wertsteigerungspotenzial verfügt. Unserer Ansicht nach wird die Marktkapitalisierung von Bitcoin in Höhe von 200 Milliarden US-Dollar – oder der Netzwerkwert – im nächsten Jahrzehnt mehr als eine Größenordnung von Billionen erreichen.

ARK Invest weist insbesondere darauf hin, dass die Einführung von Bitcoin das Potenzial hat als globales Abwicklungsnetzwerk, als Schutz vor der Zensur und Beschlagnahmung von Vermögenswerten, als digitales Gold oder als Katalysator für die Geldentwertung in Schwellenländern, das Wachstum der Marktkapitalisierung von Kryptowährungen insgesamt zu fördern.


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Massives Potential trotz einiger Risiken bei Bitcoin

Trotz ihrer hohen Bewertung des Crypto-Assets weist ARK Invest auf die verschiedenen Risiken hin, die das Wachstumspotenzial von Bitcoin bedrohen.

Zum einen sagt die Investmentfirma, dass Sicherheitsverletzungen und institutionelles Missmanagement die Anleger bereits Millionen von USD gekostet haben, ohne dass sie Rechtsmittel einlegen konnten. Andere Risiken sind regulatorische Unsicherheit und eine „Über-Institutionalisierung“, die laut dem Unternehmen zu einem Monopol bei Bitcoin-Transaktionen führen und ein „existenzielles Risiko für das Wertversprechen von Bitcoin“ darstellen könnten.

Obwohl Risiken vorhanden sind, hebt ARK Invest das Potenzial von BTC hervor und beschreibt welche massiven Gewinne das Asset innerhalb eines Jahrzehnts erzielen könnte:

Bitcoin bietet eines der überzeugendsten Risiko-Ertrags-Profile unter den Vermögenswerten, da es unserer Analyse zufolge in den nächsten fünf bis zehn Jahren von heute etwa 200 Milliarden Dollar auf eine Netzwerkkapitalisierung von 1 bis 5 Billionen Dollar ansteigen dürfte. Unserer Ansicht nach müssen Kapitalallokatoren die Opportunitätskosten berücksichtigen, die mit der Ignorierung von Bitcoin als neuer Anlageklasse verbunden sein werden.

Möchtest du dich bei Bitcoin rechtzeitig am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufen Zum Vergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.