Herzlich willkommen zu unserem Phemex Testbericht 2020! Wenn du schon länger auf der Suche nach einer geeigneten Derivate-Börse bist, wo du Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Chainlink (LINK), Tezos (XTZ), Litecoin (LTC) und Gold mit einem Hebel von bis zu 100x handeln kannst, dann bist du hier genau richtig!

In unserem Phemex Testbericht 2020 prüfen wir die vielversprechende Derivate-Handelsplattform auf Herz und Nieren. Dabei gehen wir auf die Bedienbarkeit, Funktionen und Kostenstruktur der Börse ein. Zudem zeigen wir dir die Vor- und Nachteile von Phemex auf einen Blick und ziehen unser Fazit. Wir wünschen dir viel Spaß bei unserem Phemex Testbericht 2020.

WICHTIG: Hebeltrading ist nur für erfahrene Trader geeignet!

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Hier haben wir für dich zunächst in kompakter Form die Vor- und Nachteile von Phemex zusammengefasst.

PRO

  •  Hohes Handelsvolumen
  •  Hebel bis 100x
  •  attraktiver Willkommensbonus
  •  Hohe Sicherheit
  •  Hohe Performance und Stabilität
  •  Viele Trading-Funktionen
  •  Gold Derivate
  •  24/7 Live Support in verschiedenen Sprachen

CON

  • Keine FIAT-Einzahlung
  • Eingeschränkte Auswahl an Coins

Bitcoin handeln auf Phemex – Entstehungsgeschichte

Die Nachfrage nach Bitcoin- und Altcoin-Derivaten steigt weiter an. Investoren suchen einen geeigneten Weg, um ihre langfristigen Positionen in den verschiedenen Kryptowährungen abzusichern und sich vor möglichen Kurseinbrüchen zu schützen. Da es aber aktuell nur eine überschaubare Anzahl an Handelsplattformen gibt, die diese Möglichkeit anbieten, hat sich Phemex zum Ziel gesetzt eine verlässliche und sichere Alternative zu bieten.

Darüber hinaus kommt es auf einigen bekannten Derivaten-Börsen immer wieder zu technischen Problemen oder Insider-Trading. Die Leidtragenden sind am Ende immer die Händler. Das will Phemex ändern und legt seinen Fokus auf die Zufriedenheit der Kunden und eine Handelsplattform State of the Art.

Phemex wurde unter der Leitung von über 8 ehemaligen Morgan Stanley Executives aufgebaut. Die Erfahrung aus dem institutionellen klassischen Finanzmarkt zeigt sich auf ganzer Linie im Aufbau und Funktion der Börse. Das Unternehmen verfolgt den “nutzerorientierten” Ansatz und setzt gleichzeitig auf leistungsfähige Funktionen für professionelle Händler, wie auch Anfänger. 

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Singapur und startete offiziell am 25. November 2019. Phemex hat in nur wenigen Monaten eine Benutzerbasis von mehr als 50.000 Händlern aufgebaut, mit einem täglichen Spitzen-Handelsvolumen von 1 Milliarde US-Dollar im Februar 2020. Für das erste Quartal 2020 plant Phemex die Einführung des Handels mit weiteren Kontrakten, die nicht nur durch Bitcoin und Kryptowährungen, sondern auch durch traditionelle Finanzprodukte wie Aktien-Indizes, FOREX, Rohstoffe, Metalle, Energie und mehr abgesichert sind.

Der Name Phemex ist eine Kombination aus der griechischen Mythologie der Gottheit Fama (Pheme) und einer merkatilen Exchange (MEX). Die Gottheit Pheme steht für die Personifizierung des Ruhmes und der Stimme der Öffentlichkeit. Der Name wurde gewählt, um die Vision und das Engagement als vertrauenswürdige Bitcoin Derivaten-Börse zu unterstreichen. 

Bitcoin handeln Zur Derivate-Börse

Technik, Transparenz und Handelspaare

Von der technischen Seite kann Phemex mit <1ms Latenzgeschwindigkeit, über 300.000 Transaktionen pro Sekunde und >99,9999% Verfügbarkeit punkten. Zudem unterstützt Phemex FIX API, Unterkonten und L3-Marktdaten.

Im Hinblick auf die Sicherheit hat Phemex ein eigenes Hierarchisch-Deterministisches Cold Wallet System aufgebaut, das jedem Benutzer eine unabhängige Depot-Adresse zuweist, so dass alle Vermögenswerte in Cold-Wallets aufbewahrt werden. Die Verwahrung und der Transfer der Bitcoins werden alle per Offline-Signatur mit strenger menschlicher Kontrolle durchgeführt. 

Auch in Sachen Transparenz kann Phemex sich von der Konkurrenz abheben. Das Unternehmen bietet volle Transparenz in Bezug auf Gebühren und Abwicklungsmechanismen. Hier braucht man sich keine Angst um versteckte Kosten zu machen.

BTC, Gold, ETH, XRP, LINK, XTZ und LTC

Auf Phemex lässt sich nicht nur Bitcoin handeln mit einem Hebel von bis zu 100x, sondern auch Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Chainlink (LINK), Tezos (XTZ), Litecoin (LTC) und neuerdings auch Gold, was sich ebenfalls von den anderen Derivaten-Börsen abheben kann. Alle Handelspaare werden zu USD gehandelt. Die USD-Verträge werden in USD abgerechnet. Das ist weniger riskant und ermöglicht einfache PnL-Kalkulationen (Profit & Losses).

Bitcoin handeln Zur Derivate-Börse

Bitcoin handeln auf Phemex – Erster Eindruck

Kommen wir aber nun zu der eigentlichen Handelsplattform von Phemex. Die Startseite erscheint auf den ersten Blick professionell und überschaubar. Um zu der eigentlichen Börse zu gelangen, drückt man in dem oberen Reiter auf “Start Trading”. Hier kriegt man bereits ohne Anmeldung einen direkten Einblick in die Handelsplattform und kann sich vor der eigentlichen Registrierung ein Bild machen.

Die Registrierung selbst läuft extrem schnell und benötigt nur die Angabe einer Email-Adresse und eines Passworts. Anschließend bekommt man via Email einen 6-stelligen Code zugeschickt, den man bei Phemex eingeben muss, um die Registrierung abzuschließen. Ein KYC (Know-Your-Customer) ist hier nicht notwendig.

Sobald man diesen Schritt abgeschlossen hat, gibt es noch ein kurzes Intro von Phemex und man wird zum Dashboard weitergeleitet. Auch hier überzeugt die Plattform mit einer hervorragenden Übersicht. Ob Ein- oder Auszahlungen, PnL, Order Historie oder Trading Historie, mit nur einem Klick gelangt man zu den jeweiligen Punkten und bekommt eine überschaubare Auflistung aller Vorgänge oder Einlagen.

Die Einzahlung erfolgt nur in Form von Bitcoin. Es besteht aktuell keine andere Möglichkeit auf Phemex einzuzahlen. Zudem unterscheidet sich die Bitcoin Wallet, auf die man einzahlt und die Trading Wallet (BTC oder USD) mit der man handelt. Für die Einzahlung steht eine persönliche Bitcoin Wallet-Adresse bereit, auch als QR Code.

Sobald eine Einzahlung stattgefunden hat, kann der Bitcoin Betrag zu dem eigentlichen Trading Konto überführt werden, um mit dem Handel zu beginnen. Hier besteht auch die Möglichkeit die eigenen BTC direkt in das USD Trading-Konto zu überführen und vice versa. Das ist notwendig, wenn man nicht mit Bitcoin handeln will, sondern mit anderen Kryptowährungen oder Gold.

Handelsplattform von Phemex – so legst du los

Auf der Handelsplattform sucht man sich nun das gewünschte Handelspaar raus und kann direkt loslegen. Das grundlegende Design der Börse erinnert schnell an andere Handelsplätze und sollte somit für die meisten Nutzer verständlich sein. Hier kann auch jeder Nutzer die Darstellung nach seinen Wünschen anpassen.

Der eigentliche Chart unterstützt zudem die verschiedenen Funktionen von Tradingview, um alle wichtigen Indikatoren im jeweiligen Chart abzubilden. Falls sich doch noch Fragen ergeben sollte, steht das ausführliche FAQ oder der 24/7 Live Support in verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

Die Ordertypen

Es stehen drei verschiedene Order-Typen für die Händler zur Auswahl. Der eigentliche Hebel findet sich dann weiter unten. Hier kann ein Hebel zwischen 1 bis 100x gewählt werden. Sobald man seine gewünschten Einstellungen gefunden hat, klickt man nun auf “Buy/Long” oder “Sell/Short”. Je nachdem ob man auf einen steigenden oder fallenden Kurs wetten will.

Anschließend bekommt man noch eine letzte Übersicht zur Überprüfung und kann direkt einen möglichen “Take Profit” oder “Stop Loss” wählen. Sobald die Order durchgeführt wurde, erscheint diese in einem der unteren Reiter (Active/Conditional Order oder Open Positions) und zeigt alle nötigen Informationen auf einen Blick. Über den jeweiligen Reiter kann man auch die Order stornieren oder eine bereits laufende Position schließen.

Kosten und Gefahren

An dieser Stelle sollte sich jeder der Gefahr bewusst machen, dass bei einem hohen Hebel die jeweilige Position schnell liquidiert werden kann, wenn es zu einer starken Kurs-Bewegung in die falsche Richtung kommt. Der Markt ist relativ klein und unterliegt daher starten Schwankungen. Anfänger sollten hier Vorsicht walten lassen.

Die Kostenstruktur der Phemex Derivaten-Börse ist fair und sehr transparent. Die fälligen Gebühren werden beim jeweiligen Handelspaar im unteren Bereich der Börse angezeigt. Diese setzten sich aus Funding Rate und Prediction Rate zusammen. Hier sei gesagt, dass sich die Gebühren von Handelspaar zu Handelspaar stark unterscheiden können. Schaut euch also am Besten im Vorfeld die Gebührenstruktur im Detail an.

Bitcoin handeln Zur Derivate-Börse

SPECIAL: Promo Aktion für Goldhandel

Die Einführung des neuen GOLD/USD-Handelspaares stellt einen Meilenstein des Unternehmen dar und soll mit einer passenden Rabatt-Aktion zusammen mit den Händlern gefeiert werden. Jeder der ein wöchentliches Handelsvolumen von 100.000 USD erreicht, wird mit einem 20%igen Rabatt auf alle GOLD/USD-Handelsgebühren für diese Woche belohnt. Die Belohnung findet in Form eines Handelsbonus in Höhe des Rabatts direkt auf das eigene Konto eingezahlt.

Die Rabatt-Aktion läuft ab dem 25. März und geht bis zum 1. April. Teilnahmeberechtigt sind alle registrierten Nutzer. Es werden nur die Handelsvolumina gezählt, die innerhalb dieser Woche beim GOLD/USD-Handelspaar stattfinden. Handelsboni unterliegen den gleichen Beschränkungen wie alle anderen Boni: Sie können nur zur Eröffnung von Positionen, zur Zahlung von Handelsgebühren oder zur Deckung von Verlusten verwendet werden. Diese können nicht abgehoben, übertragen oder umgewandelt werden. Der Versuch, diese Gelder abzuheben, führt dazu, dass der Bonus in voller Höhe verrechnet wird.

Fazit zu Bitcoin handeln auf Phemex

Wer Bitcoin handeln und dabei auf Hebel bis 100x zurückgreifen will, der ist bei Phemex genau richtig. Die Derivate-Börse zeigt sich auf ganzer Strecke von seiner transparenten und sicheren Seite. Nicht nur das Design und die Bedienbarkeit der Handelsplattform kann sich sehen lassen, sondern auch die Sicherheit und Konzept. Man merkt nach ein paar Trades, dass das Unternehmen tatsächlich “nutzerorientiert” arbeitet und der Kunde König ist. Hier gibt es keine versteckten Kosten und alle offenen Fragen werden vom freundlichen Support Team schnellstmöglich beantwortet. 

Phemex macht einen großen Schritt nach vorne und bietet bereits jetzt Derivate aus dem klassischen Finanzmarkt an. Nachdem Gold bereits seinen Weg zu Phemex gefunden hat, werden in Zukunft weitere Finanzprodukte hier ihren Platz finden. Das hebt die Derivaten-Börse nicht nur von der Konkurrenz ab, sondern bietet zusätzlich ganz neue Möglichkeiten zwischen dem klassischen Markt und dem Krypto-Markt zu interagieren.

Phemex steht mittlerweile auch als App für Android und Apple in den jeweiligen Stores kostenlos zur Verfügung. Somit kann man auch ganz bequem von unterwegs über die App handeln und den Kursverlauf live mitverfolgen.

Wir sind vom Angebot von Phemex überzeugt und können die Handelsplattform für alle, die gerne mit Derivaten handeln, ohne Einschränkung empfehlen. Teste noch heute die Handelsplattform von Phemex kostenlos und sichere dir einen Bonus von 112 USD für deine ersten Trades. Um den Bonus in voller Höhe zu bekommen, musst du dich lediglich hier und jetzt über uns anmelden. Wir wünschen dir viel Erfolg und profitable Trades!

Jetzt kostenlos anmelden & 112 USD Bonus sichern!