Eine der bekanntesten Figuren im Bitcoin Space ist mit Sicherheit der unter dem Pseudonym agierende Quantitative Analyst PlanB, der selbst bei einem großen institutionellen Investor in den Niederlanden arbeitet und für sein Stock-to-Flow Modell bekannt ist. Passend zur aktuellen Zeit, in der sich viele jetzt nach dem Halving und der Erholung nach dem Corona-Crash fragen, was mit Bitcoin als nächsten passieren wird, veröffentlicht PlanB einige Posts in denen er seine Meinung diesbezüglich deutlich macht. In gleich 2 Charts verdeutlicht er, dass Bitcoin aktuell in eine neue Phase eintritt, die zu einem neuen Bullrun führen soll. Wir fassen für euch alles Wichtige zu PlanBs Meinung zusammen!

Google Abonnieren

Bitcoin Stock-to-Flow zeigt ersten roten Punkt

Das Stock-to-Flow (S2F) Modell von PlanB gehört aller Wahrscheinlichkeit nach zu den bekanntesten Analysen des gesamten Crypto-Space. In diesem prognostiziert der Analyst einen mittelfristigen Bitcoin Kurs von 100.000 USD nach diesem Halving und einen langfristigen BTC Preis von 1.000.000 USD und mehr. Laut seinem neuen Stock-to-Flow Cross Asset Modell könnte der Kurs sogar auf bis zu 288.000 USD bis zum Jahr 2024 steigen.

Allen, die mit dem S2F-Modell nicht 100%-ig vertraut sind sei gesagt, dass PlanB dazu die Seltenheit als entscheidenden Treiber des Bitcoin Kurs untersucht und dazu das bestehende Angebot (Stock) ins Verhältnis zur jährlichen Produktion stellt. Das Ergebnis: das Halving ist der entscheide Katalysator für einen höheren Stock-to-Flow-Wert und laut seinem Modell damit auch für einen höheren BTC Preis.

Laut PlanB ist Bitcoin jetzt nach dem Halving dabei in eine neue entscheidende Phase einzutreten, die seinem Modell nach in einem neuen Bullrun enden wird. Am besten sieht man dies an der live Entwicklung des Stock-to-Flow Charts. Hier wurde am 1. Juni der 1. rote Punkt veröffentlicht, der nach den letzten Halvings den Start eines neuen Bullruns signalisiert hat. PlanB schreibt dazu in einem seiner Posts:

Für die Kenner: roter Punkt auf dem #bitcoin S2FX Modell, wird dies wieder der Beginn des Bullenmarktes sein? In den Jahren 2012-2013 und 2016-2017 haben red dots den Übergang in eine neue Phase eingeleitet. #Phase5


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Angst-Zone deutet ebenfalls Gutes für BTC an

Ein ähnliches Bild zeichnet sich in einem anderen von PlanB veröffentlichten Chart ab, das er ebenfalls auf Twitter teilte. Laut diesem wechseln sich „Angst- und Gier-Zonen“ bei Bitcoin über die Jahre hinweg ab und stellen somit den groben Rahmen für die zyklische Entwicklung des Kurs dar.

Als „Angst-Zonen“ könnte man dabei Phasen bezeichnen, in denen der Bitcoin Kurs unterhalb des vom S2F-Modell realistischen Preis liegt und als „Gier-Zonen“ genau umgekehrt die Phasen, in denen sich der BTC Preis über dem des S2F-Modells befindet.

Während es die letzte Angst-Zone 2015 bis 2016 und die letzte Gier-Zone 2017 gab, ist Bitcoin laut PlanB nun nach dem Halving wieder in eine neue Angst-Zone eingetreten, in der der BTC Kurs unter dem des Stock-to-Flow Modells liegt. Auch dies deutet an, dass Bitcoin in eine neue Phase eingetreten ist. Der letzte Phasenwechsel erzeugte dabei einen Kurssteigerung von über 8.000%, als BTC von ca. 250 USD bis auf 20.000 USD schoss.

Falls du dich nun auch der weltweiten Adoption anschließen, also Bitcoin kaufen wollen solltest und deine eigene ausführliche Recherche gemacht hast, achte unbedingt auf die Auswahl der richtigen Exchange oder des richtigen Brokers. Dein Geld und deine Coins sind nämlich nur so sicher, wie der Partner, dem du dabei vertraust. Nach unseren eigenen Tests können wir dir deshalb u.a. wegen der Benutzerfreundlichkeit eToro als Anlaufstelle empfehlen. Zudem kann man hier nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse setzen und so von jeder Marktlage profitieren. Bevor wir dir aber zu viel versprechen, klicke auf den Button und überzeuge dich einfach selbst!

Bitcoin kaufen Zum Vergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.