Der Gründer von XRPL Labs, ein von Ripple finanziertes Startup, will XRP an die Spitze des E-Commerce bringen. Dabei fordert er andere Entwickler dazu auf, sich an der Entwicklung des Plug-in für Online Shops zu beteiligen. Damit könnte die Reichweite von Ripple’s XRP ein enormes Ausmaß erreichen und wirklich Mainstream werden.

Ripple’s XRP für WordPress und WooCommerce

Wietse Wind hat einen Wettbewerb auf Twitter veröffentlich, bei dem Entwickler ein XRP-Plugin für WooCommerce entwickeln sollen. WooCommerce ist ein freies Plug-in für WordPress, welches das Content-Management-System um die Funktionalität eines Onlineshops ergänzt.

Bei einem funktionierenden Plug-in, erhalten die Entwickler eine Prämie in Höhe von mindestens 1000 XRP. Wietse stellt ganz klare Anforderungen an das zu programmierende Plug-in. Zusätzlich können andere Nutzer über den XRP Tip-Bot die Prämie weiter erhöhen. Mittlerweile sind bereits über 3000 XRP über den XRP Tip-Bot gesammelt worden.

WooCommerce wird von schätzungsweise 3,3 Millionen Webseiten eingesetzt und ist eine der führenden Zahlungsplattformen im Internet. Es ist für die Arbeit mit WordPress konzipiert, das laut Daten des Webtechnologie-Unternehmens W3Techs von 33% aller Webseiten im Internet genutzt wird.

Ripple unterstützt Start-Up für XRP Entwicklung

XRPL Labs entwickelt unter anderem eine dezentrale Exchange, mobile Wallet und Cold Crypto Storage-Betriebssystem. XRPL Labs hat kürzlich eine zwei- bis dreijährige Finanzierung von Ripple erhalten.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Im vergangenen Monat hat Ripple’s Investmentfirma Xpring dem Unternehmen einen nicht offengelegten Betrag an XRP zur Verfügung gestellt. Dieser wird es Wietse ermöglichen, mit zwei Mitarbeitern Vollzeit an den Projekten zu arbeiten.

Ripple ist kaum zu stoppen. Immer wieder schafft das Unternehmen aus dem Silicon Valley einen weiteren Schritt nach vorne zu machen. Ripple’s Erfolg ist schon deutlich sichtbar und nimmt von Tag zu Tag weiter zu. Es ist nur eine Frage der Zeit bis auch XRP diesem Trend folgen wird.

Würdest du Online mit XRP bezahlen? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

NEWS CHAT

Ledger Nano S - The secure hardware wallet

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here