Gestern hat unser Bitcoin Whale Alarm wieder zugeschlagen und fast 23.000 Bitcoin bemerkt, die von einem Whale in 4 Tranchen bewegt wurden. Die Transaktion war deswegen auffällig, weil sie verschiedene Mixxer und Verschleierungen eingesetzt hat. Wie versprochen sind wir drangeblieben und haben dank dem Bitcoin Whale Alarm herausgefunden, dass es sich bei den fast 23.000 BTC um Bitcoins aus den Plus Token Wallets handeln kann.

Es scheint also, als würde sich der Exit Scam von Plus Token immer mehr bestätigen. Wir bleiben mithilfe des Bitcoin Whale Alarm bei Twitter dran und sagen euch, sobald die Bitcoins auf Exchanges landen. Im folgenden findet ihr weitere wichtige Hinweise, dranbleiben lohnt sich also.

Plus Token Scam durch Bitcoin Whale Alarm bestätigt?

Unser Bitcoin Whale Alarm von Samstag war nicht nur wegen der hohen Summe von fast 23.000 BTC besonders interessant, sondern auch wegen der Verschleierungsversuchen während der Transaktionen. Uns waren leider die Hände gebunden, den Herkunfts-Wallets auf die Schliche zu kommen, aber der Bitcoin Whale Alarm auf Twitter ist dran geblieben und hat Unglaubliches aufgedeckt. Zuerst aber nochmal ein Blick auf die Transaktionen:

Bitcoin Whale Alarm zeigt 2 Transaktionen wohlmöglich Plus Token

Bitcoin Whale Alarm zeigt 2 Transaktionen wohlmöglich Plus Token

Jetzt hat der Bitcoin Whale Alarm bei Twitter veröffentlicht, dass es sich bei allen 4 Transaktionen um den Mega Bitcoin Whale Plus Token handeln könnte. Allem Anschein nach versucht Plus Token damit weitere Bitcoins zu liquidieren, die sie von ihren Investoren gestohlen haben.

Plus Token – der größte Scam der Crypto-Geschichte und verantwortlich für Bitcoin Kurs Einbruch?

Damit verdichtet sich der Plus Token Scam immer mehr und die Whale Watcher und Blockchain Forensiker haben die Verfolgung der Bitcoin Transaktionen des Mega Scams aufgenommen. Ingesamt sollen über 2,9 Mrd. USD erbeutet worden sein. Dies geht zumindest aus dem neuesten Ciphertrace Bericht hervor. Die Polizei in China hat sechs Personen verhaftet, denen vorgeworfen wird, an dem Betrug teilgenommen zu haben. Das Team scheint auf der Flucht. Aktuell ist die Lage noch sehr undurchsichtig, aber ein Scam scheint immer sicherer.

Der Plus Token Scam soll aktuell angeblich auch den gesamten Bitcoin Markt mit ständigen Verkäufen unter Druck setzen. Auch hier gehen die Meinungen noch auseinander, wir werden dazu morgen ein Update machen.


Du möchtest gerne Bitcoin kaufen, weißt aber nicht wo und was sicher ist? Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir unbedingt die Zeit zu nehmen und auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu schauen. Oftmals sind ohnehin mehrere Anbieter nötig um wirklich alle Cryptos abzudecken. Überzeuge dich selbst: Bitcoin Broker & Börsenvergleich jetzt lesen.


Insider sind sich also sicher, dass Plus Token nach und nach seinen Scam in die Tat umsetzt und bereits kleine Teile auf unbekannten Exchanges in China verkauft werden. Wie gesagt haben neben dem Bitcoin Whale Alarm und anderen Whale Watcher auch die Blockchain Forensik Unternehmen Peckshield und Chainalysis die Verfolgung aufgenommen.

„Wir haben festgestellt, dass es immer noch wichtige kriminelle Verdächtige auf der Flucht gibt, der Fluss und die Bewegungen der Gelder sind unklar, was immer noch untersucht wird.“

Sid Shekhar, Mitbegründer von TokenAnalyst in London, sagte Bloomberg allerdings, dass bisher noch nicht viele von Plus Token kontrollierte Tokens und Coins den Weg auf Bitcoin Börsen gefunden haben. Ein Damoklesschwert, das dennoch über dem Bitcoin Kurs schwebt.

Plus Token Exit Scam & Bitcoin Whale Alarm – Wie ihr euch zukünftig schützen könnt

Was ein Drama um den Plus Token Exit Scam. Ein weiteres dunkles Kapitel in der Crypto-Szene, was für viele Investoren ein bitteres Ende genommen hat bzw. wohl noch nehmen wird. Wir bleiben dran und werden für bestmögliche Aufklärung sorgen und auch zukünftige Scams schneller aufdecken, um euch bestmöglich zu schützen. Es lohnt sich auch in jedem Fall, unseren Bitcoin Whale Alarm zu verfolgen.

Den besten Selbstschutz macht ihr, indem ihr auffällige Aktivitäten sofort meldet und euch mit uns in unserem Telegram Chat austauscht. Dort findet ihr jede Menge Experten und zweite Meinungen, die ihr euch einholen solltet, bevor ihr einem Scam zum Opfer fallt. Macht eure Hausaufgaben und teilt die Infos mit anderen!

Wir haben auch jede Menge Videos, Insights und Updates für dich in unserem YouTube Kanal. Zum Beispiel unseren neuesten Wochenrückblick:

KW 33: Bitcoin Kurs auf 250.000 USD? | Langzeitwette Bitcoin | Altcoin Season | Stablecoins

[Bildquelle: Shutterstock]