cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenPolkadot Kurs-Prognose: Parachains im DOT-Netzwerk wachsen
Polkadot Kurs-Prognose: Parachains im DOT-Netzwerk wachsen

Polkadot Kurs-Prognose: Parachains im DOT-Netzwerk wachsen

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Preis von Polkadot hat sich in den letzten Monaten nicht gut entwickelt.
  • Anchor Protocol startet auf der Parachain Acala Network.
  • Andere Parachain Kusama geht eine Partnerschaft mit Tether ein.

Der Kurs von Polkadot hat in den letzten Wochen zu kämpfen gehabt, obwohl sein Ökosystem weiter wächst. DOT wird bei 18,12 US-Dollar gehandelt, was fast 68 % unter dem Höchststand vom Jahr 2021 liegt. Infolgedessen ist die gesamte Marktkapitalisierung auf etwa 20 Milliarden US-Dollar gesunken, was Polkadot zum 11. größten Coin der Welt macht.

Wachstum der Parachains

Polkadot ist ein führendes Blockchain-Projekt, das von einem ehemaligen Mitbegründer von Ethereum entwickelt wurde. Das Netzwerk nutzt verschiedene Technologien, um einige der Herausforderungen in der Blockchain-Branche zu lösen.

So war es beispielsweise eines der Netzwerke, die das Konzept des Sharding eingeführt haben, das nun auch von Ethereum übernommen wird. Beim Sharding werden Blöcke in kleine Shards aufgeteilt, um den Durchsatz des Netzwerks zu erhöhen.

Polkadot nutzt auch das Relay-Netzwerk, um die Interoperabilität mehrerer Parachains zu verbessern. Bei Parachains handelt es sich um kleinere Netzwerke innerhalb einer Blockchain, die im Prinzip eigene Kryptowährungen sind.

Der Kurs von Polkadot ist in dieser Woche trotz mehrerer positiver Nachrichten über das Netzwerk zurückgegangen. Zunächst gab Anchor Protocol bekannt, dass es eine neue DeFi-Plattform auf Acala Network aufbauen wird. Acala ist ein führender Akteur im Polkadot-Netzwerk und hat die Parachain-Auktionen gewonnen.

Anchor wiederum ist ein führender Akteur in der DeFi-Branche. Mit einem Gesamtwert der gesperrten Token von über 25 Milliarden US-Dollar ist es die zweitgrößte Plattform der Branche. Daher ist es wahrscheinlich, dass andere DeFi-Projekte Acala und andere Polkadot-Plattformen einbeziehen werden.

Die zweite große Nachricht war, dass Tether seinen Stablecoin in Kusama starten wird. Kusama ist eine Blockchain-Plattform, die von den Machern von Polkadot geschaffen wurde, um als Startrampe für Projekte in Polkadot zu dienen. In einer Erklärung sagte ein Polkadot-Entwickler:

Die Bereitstellung von Tether auf Kusama ist ein klares Indiz dafür, dass es ein Interesse daran gibt, es neben den Polkadot-nativen Optionen, die ebenfalls auf den Markt kommen, auch für Entwickler im Polkadot-Ökosystem verfügbar zu machen.

Darüber hinaus hat das Projekt Moonbeam von Polkadot in den letzten Wochen ein starkes Wachstum erfahren. Sein Gesamtwert Token ist auf etwa 153 Millionen US-Dollar gestiegen.

Polkadot Preisprognose

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der DOT-Preis in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend befand. Der Kurs bewegt unter den gleitenden Durchschnitten der letzten 25 und 50 Tage. Die aktuelle Phase des Abwärtstrends trat ein, nachdem der Coin ein kleines aufsteigendes Kanalmuster gebildet hatte. Der Relative Strength Index (RSI) nähert sich ebenfalls dem überverkauften Bereich.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Polkadot-Kurs weiter fällt, da die Bären das nächste wichtige Unterstützungsniveau bei 14,16 US-Dollar anpeilen. In diesem Jahr war es bisher der niedrigste Preis. In diesem Artikel erklären wir, wie man Polkadot kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.