Bitcoin Whales sind die Herrscher der Crypto Meere, sie bewegen den Markt und sorgen durch ihre Bewegungen immer wieder für Unruhe. Vor allem, wenn sich eine der Top 10 BTC Wallets bewegt. Genau dies ist gestern geschehen, als ein Riesen Bitcoin Whale satte 59.294 BTC bewegte, in einem Wert von über 464 Mio. USD.

Wenn ihr wissen wollt, wie unsere aktuelle Einschätzung zum Bitcoin Kurs aussieht und was Chinese Whales damit zu tun haben, dann schaut euch unseren neuesten CM Talk an:

Bitcoin Markt Update: Kurs Einschätzung | Bitcoin Whales | Trade War China/USA

Warum Bitcoin Whales so gefährlich sind

Nachdem die Volatilität bei Bitcoin wieder zugelegt hatte, haben sich die Bitcoin Wale auch wieder vermehrt aktiv gezeigt. Ein Bitcoin Whale könnte zum Beispiel für den jüngsten Kurseinbruch gesorgt haben. Aber dies war nicht das erste Mal, dass eine Wal Bewegung Unruhe verursacht hat. Denn auch beim Bitcoin Kurs Einsturz bei der Börse Bitstamp vor einigen Wochen, hat ein Whale sein Unwesen getrieben und so wohlmöglich den Markt manipuliert. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Whale Watching auch gerade deswegen spannend ist, weil sie den Markt nach Belieben bewegen können.


Finde das für dich passende Steuer-Tool. In unserem Steuertool-Vergleich für Bitcoin & Co, erfährst du, welche Anbieter es gibt, und wo ihre Stärken und Schwächen liegen. Wähle das für dich optimale Tool für eine einfache und problemlose Steuererklärung für Bitcoin und Kryptowährungen. Zum Vergleich gehen.


Bitcoin Whale bewegt fast eine halbe Mrd. USD

Gestern hat sich der Bitcoin Whale Alarm gemeldet und eine riesige Wal Bewegung von einer der Top 10 Bitcoin Wallets bemerkt. Bei dieser Transaktion wurden unglaubliche 59.294 BTC bewegt, die einen Gesamtwert von ca. 464 Mio. USD haben.

Hier noch ein kurzer Blick auf die aktuelle Top 10 aller Bitcoin Wallets:

Die Transaktion sorgt natürlich für Zündstoff und hitzige Diskussionen, wer sich wohl dahinter verbirgt und was dieser Whale vorhat. Ein Twitter User schaute sich die Wallet genauer an, er versuchte die anderen User zu beruhigen, dass von dieser Wallet keine Gefahr auszugehen scheint, da sie schon zu einem höheren Bitcoin Kurs bewegt wurde. Er ist sich sicher, dass die Whales weiter akkumulieren und zu einem späteren Zeitpunkt dumpen könnten. Wann und ob das überhaupt passieren wird, weiß nur der Whale selbst. Vermutlich wird dies aber ohnehin OTC geschehen, es sei denn der Whale will den Markt manipulieren.

„Mini“ Whales bewegen BTC zwischen Exchanges

Uns ist aufgefallen, dass es auch immer häufiger „kleinere“ Transaktionen zwischen Exchanges gab. Die Bewegungen von Whales zwischen und auf Exchanges, sind diejenigen, die für die meiste Angst sorgen. Den ein Verkauf von schon wenigen Tausend BTC kann in jedem Orderbuch für enorme Bewegungen sorgen. Zuletzt wurde das das Orderbuch auf der Börse Kraken durch eine Order komplett leergeräumt und verursachte einen kurzzeitigen BTC Kurs-EInbruch auf 100 USD.

In diesem Fall von letzter Nacht scheint aber nichts passiert zu sein, daher konnten die Whale Watcher beruhigt aufatmen. Wir werden die Whales für euch im Auge behalten und berichten weiter über die Ungeheuer der Crypto Meere.

Was denkt ihr über den Einfluss von Bitcoin Whales auf die Kursentwicklung? Sind wir nur ein Spielball der großen Player im Markt? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat und abonniert unseren News Kanal.

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here