Der Bitcoin Kurs kämpft aktuell noch an der 10.000 Marke und konnte die gestern Abend wieder nach oben durchbrechen. Die langfristig erwartete Bitcoin Kurs Entwicklung sollte mittlerweile jedem, der unsere Artikel verfolgt, klar sein. Es gibt viele Gründe für einen Bitcoin Kurs Anstieg in den nächsten Jahren. Nun meldet sich auch wieder Peter Brandt zu Wort und spricht davon, dass der BTC Kurs in seine nächste parabolischen Phase eingetreten ist. Wenn die Behauptung vom Trader-Urgestein Bradt zutreffen sollten, dann könnte der Bitcoin Kurs bald nach oben ausbrechen und ein neues Allzeithoch erreichen.

Bitcoin Kurs ist in seiner vierten parabolischen Phase

Der bekannte Trader Brandt antwortete auf einen Tweet von Raoul Pal, CEO von Global Macro Investor and Real Vision Group, und sagte, dass der Bitcoin Kurs in seiner vierten parabolischen Phase angekommen ist. Peter Brandt ist in der Bitcoin- und Krypto-Community für seine scharfen Beobachtungen bekannt und äußert sich zunehmend bullish gegenüber dem Bitcoin Kurs.

Raoul sagte in seinem Tweet, auf den anschließend Brandt antwortete, dass es für diejenigen, die noch keine Bitcoin haben wohl die letzte Möglichkeit wäre auf den Zug aufzuspringen. Als Grund nennt er die sich zuspitzenden Probleme in der Weltwirtschaft.


Bitwala Tresor mit Bitcoin als Gold davorBist du auf der Suche nach einem deutschen Bankkonto mit integrierter Bitcoin-Wallet und direktem Bitcoin-Handel? Dann schau dir unseren Bitwala Test 2019 an! In diesem Artikel zeigen wir dir alle Dienstleistungen und Funktionen von Bitwala und welche Vorteile das kostenlose Konto mit sich bringt. Teste noch heute das erste mobile Bankkonto mit sicherer Anbindung zu einer Bitcoin-Börse und Bitcoin-Wallet! Jetzt kostenlos anmelden.


Bitcoin Kurs Anstieg durch steigende Hashrate?

Der Bitcoin Kurs hat seit Anfang des Jahres einen kleinen Bullrun hinter sich gebracht. Dabei ist der BTC Kurs seit Januar 2019 von ca. 3.300 USD auf über 13.600 USD gestiegen. Diese positive Entwicklung haben wir nicht nur der Ankündigung von Facebook’s Libra zu verdanken, sondern auch den Mainstream Medien, die fleißig über den Bitcoin Kurs Anstieg berichtet haben.

Es hat sich kurzzeitig so angefühlt wie Ende 2017, als der Bitcoin Kurs sein bisheriges Allzeithoch von 20.000 USD erreicht hat. Doch die Korrektur hat nicht lange auf sich warten lassen und der Bitcoin BTC ist kurzzeitig wieder auf ca. 9.450 USD gefallen.

Auch andere Analysten sind dem Bitcoin Kurs gegenüber positiv eingestellt und argumentieren mit verschiedenen Fundamentaldaten. Dabei gehört wohl Max Keiser zu den bekanntesten, der wöchentlich weitere Indikatoren findet, um den kommenden BTC Kurs Anstieg zu begründen. Dieses mal lenkt er die Aufmerksamkeit seiner Community auf die Bitcoin Hashrate und Spieltheorie, die den Bitcoin Kurs auf 28.000 USD bringen soll. Er sagt, dass die Hashrate ein Vorbote für den Bitcoin Kurs ist.

 

Möchtest du dich mit Bitcoin rechtzeitig am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von Plus500 kannst du das direkt tun! Der Broker bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und einen kinderleichten Einstieg. Zudem kannst du nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse setzen. Teste noch heute das kostenlose Demokonto und werde aktiv, als immer nur darüber zu lesen!

Jetzt kostenlos anmeldenAlle Kryptowährungen anzeigen

76,4 % aller CFD Kleinanleger verlieren Geld.

Wie wird sich deiner Meinung nach der Bitcoin Kurs in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen.

Achtung: Keine der in diesem Artikeln aufgeführten Formulieren stellen in irgendeiner Weise Handelsempfehlungen dar. Dieser und folgende Artikel dienen lediglich dem Informationsaustausch mit unserer Leserschaft. Weder CryptoMonday noch der Autor dieses Textes haftet für Verluste, die aufgrund von Handelsentscheidungen unserer Leser entstanden sind. DYOR!

[Bildquelle: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here