Alle erwarten ihn bereits sehnsüchtig und viele haben hohe Erwartungen an den nächsten Bullrun. Mögliche Bitcoin Kurs Prognosen reichen hier vom 6- zu 7-stelligen Bereich. 100.000 $, 300.000 $ oder sogar 1.000.000 $ – nichts scheint unmöglich zu sein!

Etwas nüchterner aber dennoch bullish sieht es Josh Rager, ein Berater von Level und Glassnode.. Er glaubt, dass der Bitcoin Kurs an der Spitze des nächsten Bullruns nicht über 75.000 $ bis 85.000 $ hinausgehen wird. Bitcoin Kurs Prognosen von 1.000.000 $ oder Ähnlichem hält er allerdings für den puren Unsinn.

Wie genau er das begründet und wie er seine eigene Bitcoin Kurs Prognose rechtfertigt, erfährst du hier und jetzt. Es wird also wie gewohnt spannend.

Die Irrationalität hinter der 1 Mio. $ Bitcoin Kurs Prognose

Josh Rager Josh glaubt, dass Bitcoin, wie jede andere Sache auch, dem Gesetz der abnehmenden Rendite unterliegt.

Er analysierte in diesem Zusammenhang, dass jeder Zyklus weniger Ertrag bringen würde als in früheren Zeiten. Bei der Berechnung mit der sinkenden Rendite stellte er fest, dass der Bitcoin Kurs beim nächsten Bullenlauf wahrscheinlich „nur noch“ 75.000 bis 85.000 Dollar erreichen wird.

Sollte sich dieser Trend fortsetzen, schreibt der Analyst, könnte Bitcoin bis 2025 eine Marktkapitalisierung  von einer Billionen Dollar erreichen. Dies entspricht etwa einem Bitcoin Preis von 50.000 $.

Er schließt allerdings nicht aus, dass der Bitcoin Kurs zuvor zwischenzeitlich höhere Werte erzielen könnte. Gleichzeitig gibt er aber auch zu bedenken, dass die ohnehin schon unhaltbare Natur dieser Trendlinie für den kommenden Zyklus ein gedämpfteres Wachstum der Crypto-Märkte suggeriert.

Mit dieser Meinung steht Roger nicht alleine dar. ByteTree, ein Kryptoanalytik-Unternehmen unterstützte seine Ansicht. Ihrer Meinung nach sei die Annahme des Analysten durchaus rational.

Gute Gründe für einen steigenden Bitcoin Preis

Innerhalb aller rationalen und irrationalen Analysen gibt es nach der Meinung vieler einen fundamentalen Grund dafür, dass Bitcoin eine Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar und darüber hinaus erreichen wird.

Adam Back, der Schöpfer eines Proof-of-Work-Protokolls für Bitcoin, nannte gleich mehrere Gründe dafür, warum der Wert von Bitcoin in die Höhe schnellen kann. Da wäre zum einen der Handelskrieg zwischen den USA und China oder die Existenz von Anleihen im Wert von 17 Billionen Dollar mit negativer Verzinsung, die sich nicht an traditionelle Wirtschaftsstandards halten. Zum anderen nennt er die Annahme der modernen Geldtheorie, dass Geld einen inflationären Charakter haben muss.

Laut Adam sind all das Gründe dafür, dass Bitcoin auch in Zukunft immer weiter wachsen und immer mehr Kapital anziehen wird und das nicht erst in ferner Zukunft, sondern bereits innerhalb der nächsten Jahre. Die logische Konsequenz daraus wäre natürlich ein steigender Bitcoin Kurs.

Die Anlaufstelle für den Handel mit Bitcoin & Co.

Befindest du dich eventuell noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Bitcoins auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist?

Dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Profitiere von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Worauf wartest du noch? Möchtest du nur darüber lesen oder es in die eigenen Hände nehmen? Starte dein Trading noch heute und profitiere von den starken Schwankungen des Bitcoin Kurses.

Bitcoin kaufen Alle Kryptowährungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]