Die lang ersehnten Bakkt Bitcoin Futures stehen nun tatsächlich vor der Tür und sollen am 23. September starten. Dies gab zumindest Bakkt CEO Kelly Loeffler in einem ausführlichen Blog Post bekannt. Die User Tests der Plattform starteten bereits im Juli, was noch fehlte war eine endgültige Genehmigung durch die US Commodity Futures Trading Comission (CFTC). Dieses grüne Licht hat Bakkt nun erhalten, womit den „echten“ Bitcoin Futures nichts mehr im Wege steht. Was bedeutet dies für den Bitcoin Kurs? Die Antwort findest du in diesem Artikel.

Bakkt Bitcoin Futures starten am 23. September

Wie in der Einleitung bereits erwähnt, hat Bakkt nun endlich grünes Licht der CFTC erhalten, seine Bitcoin gedeckten Bitcoin Futures an den Start zu bringen. Dies soll laut Kelly Loeffler am 23. September geschehen und sorgt für Euphorie bei Twitter und vielen Anlegern.

Denn anders als die bisherigen Bitcoin Futures, sind die Kontrakte von Bakkt mit echten BTC gedeckt, d.h. es fließen echte BTC beim Abschluss eines Kontrakts. Damit haben die Bitcoin Futures von Bakkt einen ganz anderen Einfluss auf die Kursbewegungen und bieten nun auch für institutionelle Investoren die indirekte Möglichkeit in Bitcoin zu investieren.

Bakkt Bitcoin Futures voll reguliert und zertifiziert

Die Aufbewahrung der Bitcoins sind ein sensibles Thema und einer der Gründe, warum sich das Thema so lang hingezogen hat. Kelly Loeffler schrieb dazu:

„Unsere Verträge haben bereits grünes Licht von der CFTC durch den Selbstzertifizierungsprozess erhalten und die Benutzerakzeptanztests haben begonnen. Mit der Genehmigung des New York State Department of Financial Services zur Gründung der Bakkt Trust Company, einer qualifizierten Depotbank, wird das Bakkt Warehouse Bitcoin für physisch gelieferte Futures aufbewahren.“

Damit sind die Bitcoin Futures von Bakkt voll reguliert und zertifiziert. Sie erfüllen also alles, was ein institutioneller Investor benötigt, um auf diesem Wege in Bitcoin investieren zu dürfen. Bakkt ist damit auch zu einem echten Custodial Profi für Bitcoin geworden und arbeitet dafür auch mit ICE Futures US und dem ICE Clear US zusammen.

„Wir beginnen mit der Einführung eines regulierten und sicheren qualifizierten Custodians für Bitcoin zur Unterstützung unserer Futures-Kontrakte [….] Die Bitcoin-Futures von Bakkt werden an der ICE Futures U.S. gehandelt und an der ICE Clear US, die von der CFTC staatlich reguliert werden, zugelassen.“

Was können wir vom Bakkt-Start nun erwarten? Wie beeinflusst der Start den Bitcoin Kurs?

Der Bakkt-Start war von vielen Investoren heiß ersehnt, denn für viele steht der Bakkt-Start sinnbildlich für den Start des „großen Geldes“ was sich mehr und mehr nach Bitcoin ausstreckt. Institutionelle Investoren tun sich auf Grund des Mangels an geeigneten Finanzprodukten aktuell noch sehr schwer, ihr Portfolio mit Bitcoin anzureichern. Wir reden hier von wirklich großen Funds und Organisationen.

Viele erhoffen sich nun den nächsten großen Run auf die Futures und damit eben auch auf Bitcoin, da die Bakkt Bitcoin Futures eben durch „echte“ BTC gedeckt sind.


Sollst du nun Bitcoin kaufen?Du möchtest gerne Bitcoin kaufen, weißt aber nicht wo? Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir unbedingt die Zeit zu nehmen und auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu schauen. Oftmals sind ohnehin mehrere Anbieter nötig um wirklich alle Cryptos abzudecken. Überzeuge dich selbst: Bitcoin Broker & Börsenvergleich jetzt lesen.


Der berühmte Twitter User Rhythmtrader freut sich wie viele andere Investoren auf den Bakkt-Start:

Er erhofft sich durch Bakkt eine bessere Liquidität und Preisfindung bei Bitcoin. Eines der großen Probleme, welches auch die Freigabe der Bitcoin ETFs behindert. Wer weiß, vielleicht ist dies ja tatsächlich der Startschuss für das „große“ Geld und löst eine Kettenreaktion, die auch dazu führt, dass irgendwann doch auch Bitcoin ETFs auf den Markt kommen.

Aktuell kann man jedoch sagen, dass die News wohl auch ganz gut beim Bitcoin Kurs ankommt, denn der kann sich vom jüngsten Einbruch wieder erholen und dotiert heute deutlich im Plus und liegt bei etwa 10.400 USD. Ob das aber wirklich mit Bakkt zusammenhängt möchte ich an dieser Stelle erstmal bezweifeln. Wir sind dennoch gespannt auf den Start, denn auch wenn ein kurzfristiger Effekt wohlmöglich ausbleibt, zeigt der Trend in die richtige Richtung.

Du bist noch unsicher und möchtest dich lieber noch ein wenig austauschen? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here