An der Frage, ob XRP als native Kryptowährung von Ripple ein gutes Investment ist oder nicht haben sich schon viele Geister geschieden. Erst vor kurzem äußerte der bekannte Anthony Pompliano seine Meinung, dass der Erfolg von Ripple nur wenig mit dem XRP Kurs zusammenhängt. Wenn es nach dem CTO des Finanzunternehmens geht, ist XRP sogar so ein gutes Investment, dass er das Asset auch kaufen würde, wenn er nicht bei Ripple arbeiten würde. Wir fassen euch seine Meinung zusammen.

Google Abonnieren

Ripple CTO würde „fast sicher“ XRP kaufen

Erst vor kurzem äußerte David Schwarz als CTO von Ripple seine Meinung, dass Märkte im Generellen die Weisheit de Masse abbilden und Preise in der Regel gerechtfertigt sind, womit er auch den XRP Kurs meint.

In einigen neuen Posts geht Schwarz nun spezieller auf XRP als Investment ein. Dabei plaudert er bei der Beantwortung von Fragen von Fans aus, wie sein Crypto-Portfolio genau aussieht. Dabei schreibt er auf die Frage „wenn Sie nicht mit der Firma Ripple zu tun hätten, aber wüssten, was Sie wissen, würden Sie in XRP investieren?“:

Mit ziemlicher Sicherheit. Ich war 2011 Bitcoin Miner. Ich habe ETH im ersten Angebot gekauft. Ich habe eine Reihe von ICO-Token gehalten und halte immer noch einige. Wahrscheinlich habe ich irgendwann einmal mindestens 40 verschiedene Token besessen.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


Balsam für XRP Investoren und Schwarz guckt in die Glaskugel

Das dürfte in der Theorie Balsam für die Seele eines jeden Ripple Fans und XRP Investors sein, denn der XRP Kurs steht seit Anfang 2019 mit 45% im Minus.

Entgegen vieler anderer Mitgründer von Ripple bevorzugte David Schwarz einen 2%-igen Anteil am Unternehmen, anstatt höhere XRP Ausschüttungen.

Bei einem hypothetischen Blick in die Glaskugel würde Schwarz dem Crypto-Markt auch ohne sein Engagement bei Ripple treu bleiben. So schreibt er:

Wenn ich mich nicht so sehr auf Ripple konzentrieren würde, würde ich wahrscheinlich tokenlose intelligente Vertragssysteme entwickeln.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.