cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenAMC Theatres verschenkt kostenlose NFTs an 580.000 Aktionäre
AMC Theatres verschenkt kostenlose NFTs an 580.000 Aktionäre

AMC Theatres verschenkt kostenlose NFTs an 580.000 Aktionäre

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Die führende US-amerikanische Kinokette AMC hat ihr Versprechen eingehalten, ihre mehr als 580.000 Aktionäre mit kostenlosen NFTs zu belohnen. Einem vor kurzem veröffentlichten Bericht zufolge hat die Firma das exklusive NFT „I Own AMC“ an die Aktionäre ausgezahlt, die sich bis zum 31. Dezember über das Investor Connect Portal registriert haben.

Dem Bericht zufolge werden die NFTs handelbar sein. Darüber hinaus bieten sie den derzeitigen Inhabern zahlreiche Vergünstigungen, zum Beispiel Rabatte. Die NFTs wurden auf WAX geprägt sein. Es handelt sich dabei um eine energieeffiziente Blockchain mit extrem niedrigem Kohlenstoff-Fußabdruck. Es ist auch die erste zertifizierte kohlenstoffneutrale Plattform, die für großvolumige Transaktionen wie massive NFT-Drops und Videospiele optimiert ist – so die Entwickler.

In einer früheren Pressemitteilung wies das Unternehmen darauf hin, dass die Aktionäre die NFTs in der WAX Cloud Wallet oder anderen Krypto-Wallets speichern können. AMC fügte hinzu, dass es alle Kosten für alle Aktionäre, die sich für die WAX Cloud Wallet-Option entscheiden, für den Rest des Jahres 2022 übernehmen wird.

Die Kinokette hatte sich zuvor mit Sony Pictures zusammengetan und WAX für die Prägung von 86.000 NFTs für ausgewählte Käufer von Tickets für den Film „Spider-Man: No Way Home“ verwendet. Bekannte Marken wie Mattel, Hasbro und Atari haben ebenfalls WAX für NFT-Drops verwendet.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

AMC setzt weiter auf NFTs, Krypto und web3

AMC setzt weiterhin auf web3, nachdem die Aktie im letzten Jahr aufgrund des Aktienrausches von knapp über 2 US-Dollar im Januar auf über 59 US-Dollar im Juni gestiegen ist. Nachdem das Unternehmen die Macht eines dezentralisierten Ökosystems entdeckt hatte, ging es voran und begann, Kryptowährungen für Zahlungen zu akzeptieren. Das Ziel ist dabei natürlich, mehr Menschen aus der Krypto-Community anzulocken.

Im Moment akzeptiert AMC Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH) und Dogecoin (DOGE). DOGE ist der jüngste Coin, der in diese Liste aufgenommen wurde. CEO von AMC Adam Aron sagte, dass Kryptos 14 % der Online-Transaktionen des Unternehmens ausmachen.

Man plant auch schon, neue Kryptowähungen zu akzeptieren. Aufgrund der Popularität von Shiba Inu (SHIB) im Jahr 2021 will AMC auch diesen Meme-Coin hinzuzufügen. Mittlerweile prüft AMC sogar die Möglichkeit, eine eigene Kryptowährung einzuführen. Aron teilte diese Ambitionen während eines Interviews mit CNBC am 19. Oktober 2021:

Es gibt eine Menge Gründe, warum AMC ein erfolgreicher Emittent von Kryptowährungen sowie ein Einlöser von Kryptowährungen sein könnte. Das ist nur eine von einem halben Dutzend Ideen, an denen wir im Moment arbeiten.

Jinia Shawdagor

Jinia Shawdagor

Jinia ist eine Fintech-Autorin aus Schweden. Mit jahrelanger Erfahrung hat sie für renommierte Publikationen wie Cointelegraph, Bitcoinist, Invezz usw. über Kryptowährung und Blockchain geschrieben. Sie liebt Gartenarbeit, Reisen und Freude und Glück aus den kleinen Dingen des Lebens zu ziehen