cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenMATIC Kurs-Prognose: Polygon ist reif für die nächste Rallye
MATIC Kurs-Prognose: Polygon ist reif für die nächste Rallye

MATIC Kurs-Prognose: Polygon ist reif für die nächste Rallye

Zuletzt aktualisiert am 6th Oct 2022
Hinweis
  • Polygon befindet zeigt seit kurzem einen langsamen Aufwärtstrend.
  • Der Kurs hat eine fallende Keilformation und eine umgekehrte Kopf-Schulter-Formation gebildet.

Der Preis von Polygon (MATIC) ist am Mittwoch etwas gestiegen, als sich Kryptowährungen und Aktien wieder erholen. Der native Token der Polygon-Blockchain wurde am Mittwoch bei 0,8100 US-Dollar gehandelt und erreichte damit den höchsten Stand seit dem 17. September.

Seit dem niedrigsten Preis in diesem Jahr ist MATIC um fast 20 % gestiegen. Die Marktkapitalisierung dieser Kryptowährung beträgt nun mehr als 7,2 Milliarden US-Dollar.

Weniger Aktivität auf DeFi-Plattformen

Polygon ist eines der bekanntesten Blockchain-Projekte in der Branche. Es ist eine Layer-2-Plattform, deren Ziel es ist, in Ethereum erstellte Anwendungen zu skalieren. Das ist wichtig, da Ethereum für seine langsamen Geschwindigkeiten und hohen Transaktionskosten bekannt ist. Das hat sich selbst nach dem Merge nicht geändert.

Die Polygon-Blockchain wird von Tausenden Entwickler genutzt. Einige der bekanntesten Anwendungen in diesem Ökosystem sind Aave, Quickswap, Curve und Uniswap. Aber während des Kryptowinters ist der Gesamtwert der Einlagen auf Polygon von mehr als 10 Milliarden US-Dollar auf nur noch etwa 1,2 Milliarden US-Dollar gesunken.

Polygon ist eine der beliebtesten Layer-2-Plattformen. Ein genauerer Blick auf sein Ökosystem zeigt jedoch, dass immer noch mehr Menschen Ethereum-Produkte bevorzugen. Zum Beispiel wurden über Aave mehr als 220 Millionen US-Dollar auf Polygon gestaked, aber mehr als 4 Milliarden US-Dollar auf Ethereum.

Der gleiche Trend gilt auch für andere Plattformen im Ökosystem. Curve Finance hat einen Gesamtwert der Einlagen von über 5 Milliarden US-Dollar auf Ethereum und nur 182 Millionen auf Polygon.

Eine weitere wichtige Sorge für Polygon sind langfristig die anstehenden Ethereum-Upgrades. Während der Merge keine Auswirkungen auf den Durchsatz von Ethereum hatte, werden die nächsten Upgrades es tun. Zum Beispiel wird die Einführung von Sharding die Gesamtzahl der Transaktionen pro Sekunde (tps) auf mehr als 1.000 ansteigen lassen. Das könnte dazu führen, dass Polygon nicht mehr so konkurrenzfähig ist.

Neben DeFi werden die Tools von Polygon auch in anderen Schlüsselsektoren der Branche wie Gaming, nicht-fungiblen Token (NFT) und dem Metaverse eingesetzt. Laut CryptoSlam wurden auf Polygons in den letzten 24 Stunden NFTs im Wert von etwa 125.000 US-Dollar gehandelt. Im gleichen Zeitraum waren es Ethereum-NFTs im Wert von über 9 Millionen US-Dollar.

Die jüngste Nachricht von Polygon ist, dass es eine Partnerschaft mit Shopping.io eingegangen ist. Der Deal sieht vor, dass das schnell wachsende E-Commerce-Unternehmen MATIC als Zahlungsmittel integriert.

MATIC Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart sehen wir, dass der Polygon-Kurs in den letzten Tagen einige Gewinne erzielt hat. In diesem Zeitraum ist er um etwa 20 % gestiegen und hat sich an die Linien der den gleitende Durchschnitte der letzten 50 und 25 Durchschnitte angenähert. Der Coin ist unter dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 23,6% geblieben, während der Relative Strength Index (RSI) über den neutralen Punkt gestiegen ist.

Außerdem hat MATIC eine fallende Keilformation und eine umgekehrtes Kopf-Schulter-Formation gebildet. Daher ist ein Ausbruch nach oben wahrscheinlich, wenn die Käufer den wichtigen Widerstand bei 1,20 US-Dollar ins Visier nehmen.

Auf dieser Seite erklären wir, wie man Polygon kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.