Immer häufiger kommen berühmte Persönlichkeiten zum Vorschein, die sich als Bitcoin HODLer outen. Bitcoin scheint bei den Reichen und Schönen dieser Welt also immer besser anzukommen. Der neueste im Bunde ist der Paypal CEO Dan Schulman, der sich in einem Interview mit dem Magazin Fortune als Bitcoin HODLer outete. Es ging in dem Interview aber auch vor allem um Libra und den Ausstieg von Paypal aus der Libra Association. Was steckt dahinter?

Paypal CEO ist Bitcoin Hodler – „Nur Bitcoin? – Ja“

Wie oben erwähnt stellte sich der Paypal CEO Dan Schulman den Fragen des Fortune Magazins und gab tiefe Einblicke in die Arbeit von Paypal mit der Blockchain Technologie. Der Paypal CEO ist nicht wirklich überraschend auch Bitcoin HODLer, denn auf die Frage, ob und welche Kryptowährungen er besitzen würde, antwortete er ganz trocken:

„Halten sie persönlich irgendwelche Kryptowährungen?“ – „Ja. Bitcoin.“

„Nur Bitcoin?“ – „Ja“.

Ein echtes Statement was zwischen den Zeilen wohl auch klarmacht, was ein echter Payment Experte von anderen Kryptowährungen halten könnte und das Bitcoin scheinbar interessant für ihn ist. Das ist allerdings reine Spekulation meinerseits.

Blockchain Ja, Libra Nein – Die Hintergründe des Libra Aus

In dem Interview zeigte sich der Paypal CEO sehr offen gegenüber der aus Bitcoin resultierten Technologie Blockchain. Er bezeichnet es als vielversprechend und sagt aber auch, dass die Systeme (Payment) wie sie heute sind, schon sehr effizient seien. Die Blockchain hat aus seiner Sicht andere stärken, zum Beispiel im Bereich Identität, womit er wohl auch auf die Transparenz und Unveränderlichkeit einer Blockchain anspielt.

Das Libra Aus erklärt sich also nicht am mangelnden Interesse an der Blockchain Technologie oder regulatorischer Herausforderungen, sondern einfach aus der Tatsache heraus, dass es scheinbar noch sehr viel zu tun gibt, damit das Projekt ins Laufen kommt. Hier lässt sich sicher auch einiges zwischen den Zeilen lesen, aber die gute und wichtigen Beziehungen zu den Regulatoren schloss er aus. Es ginge mehr darum den Fokus eher auf die Entwicklung innerhalb PayPal zu richten und die Kräfte zu bündeln anstatt sie zu streuen.


Du willst sicher Bitcoins mit Paypal kaufen, weißt aber nicht wo? Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


Man sollte erwähnen, dass der Mann Martial Arts am frühen Morgen betreibt und einen Ruhepuls von 48 Schlägen pro Minute aufweist. Er lässt sich also sicher nicht sehr schnell aus der Fassung bringen. Dennoch sagte der CEO auch, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass die beiden Unternehmen später wieder zusammenarbeiten.

Paypal vs. Bitcoin? – Kaum Nachfrage nach Zahlungen mit Kryptowährung

In Bezug auf Kryptwährungen plauderte der Paypal CEO dann nochmal aus dem Nähkästchen und sagte, dass es aufgrund der hohen Volatilität keine große Nachfrage nach Kryptowährungen bei Händlern gibt, die PayPal nutzen. Dennoch glaubt er, dass es eine sehr interessante Idee ist.

Das bedeutet nicht, dass ich Crypto nicht für eine interessante Idee halte und dass die Leute sie ziemlich oft handeln. Es ist aktuell eher wie ein Rohstoff als Bargeld-ähnlich. Aber man kann sich Anwendungsfälle in verschiedenen Ländern und an verschiedenen Orten vorstellen, wo sie stabiler sein können als die Alternativen.

Paypal outet sich als Bitcoin HODLer, was denkt ihr? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]
Mirco Recksiek
Autor
Mirco ist Mitgründer und Product Owner von CryptoMonday. Er ist bereits seit vielen Jahren in der Blockchain & Crypto Szene aktiv und seit 2 Jahren auch in diesem Bereich beruflich tätig. Sein Schwerpunkt als Berater bei KI-decentralized liegt dabei in der Tokensierung von Assets, Tokenomics, Blockchain-based Business Models. In seiner Freizeit ist er im Namen des CryptoMonday in allen Städten Deutschlands als Speaker und Moderator aktiv.