Der Leiter der Bank von Russland sagte gegenüber einem russischen Regierungsausschuss, dass sie die Einführung einer mit Gold unterlegten Kryptowährung in Betracht ziehen würden.

Zurück zum Goldstandard?

Elvira Nabiullina sprach vor der Duma und schlug vor, dass eine durch Gold abgesicherte Kryptowährung eine Lösung für grenzüberschreitende Zahlungsprobleme sein könnte, die für Russen auftreten.

Während Nabiullina zugab, dass Kryptowährungen nützliche Aspekte besitzen, gab er gleichzeitig zu verstehen, dass die Bank von Russland Kryptowährungen nicht als einen zukünftigen Ersatz für Geld ansieht.

Meiner Meinung nach ist es jedoch noch wichtiger, Abrechnungen in nationalen (Fiat-)Währungen zu entwickeln. Wir sehen keine Möglichkeit für Kryptowährungen, die Rolle eines Geldstellvertreter zu erfüllen…. und betrachten sie praktisch nicht im Rahmen des regulatorischen Sandbox.

Trotz dieser durchaus kritischen Meinung, gibt es immer noch positive Gedanken über Bitcoin, die von einflussreichen Russen stammen. Einer der führenden russischen Ökonomen, Vladislav Ginko, erklärte kürzlich, wie man mit Kryptowährungen Geschäfte angesichts ausländischer Sanktionen tätigen kann.

Er sagte auch, dass wohlhabende Russen Tonnen von Bitcoin kaufen würden. Obwohl er leugnet, dass der russische Staat Bitcoin-Reserven anhäuft, glaubt er, dass Russen Krypto zu ihrem Vorteil nutzen könnten.

Es gibt keine direkte Beteiligung des russischen Staates, aber einige, die Bitcoin kaufen, warten darauf, dass die zunehmenden US-Sanktionen es unmöglich machen werden, internationale Transaktionen wie gewohnt durchzuführen, so dass sie Bitcoin kaufen, um die US-Sanktionen zu umgehen.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Wäre Bitcoin die bessere Wahl für Russland?

Im April kursierten Gerüchte, dass Russland und China Gold einlagerten, um sich auf die Einführung einer goldgestützten Kryptowährung vorzubereiten. Aber Ginko erklärte auf Twitter, dass seiner Meinung nach Bitcoin die bessere Wahl sei.

Bitcoin funktioniert gut, so dass Russland nicht in Betracht zieht, eine goldgestützte Stablecoin herauszugeben. Gold ist ein auf USD basierendes Asset und seine Bewertung sowie die Möglichkeiten diesen Vermögenswert zu verkaufen, wäre im Falle neuer US-Sanktionen sehr begrenzt. Gold ist sehr riskant und ein instabiler Vermögenswert für Russland.


eToro Test 2019 - Bitcoin und weitere Kryptowährungen auf eToro handelnDer eToro Test 2019 eToro bietet 15 verschiedene Kryptowährungen direkt oder als CFD mit Hebel und darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat zum Handel an. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


Wie denkst du über eine theoretisch mit Gold gedeckte Kryptowährung, die von zwei mächtigen Staaten wie Russland und China herausgebracht wird? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und abonniere unseren News Kanal.

NEWS CHAT

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here