Der Bitcoin Kurs scheint unermüdlich. Nachdem die Kryptowährung BTC im Rahmen der massiven Korrekturen im März diesen Jahres auf 3.500 Dollar fiel, notiert Bitcoin aktuell bei 15.200$ und steht somit unmittelbar zum ersten Mal seit mehreren Jahren über 15.000 USD. Andere Large-Cap Kryptowährungen wie Binance Coin (BNB) und Chainlink (LINK) mussten in den vergangenen 7 Tagen jedoch mit Abverkäufen kämpfen. In der 24h-Ansicht sind neben Bitcoin jedoch LINK und Litecoin (LTC) die Gewinner der Stunde.

In diesem Artikel blicken wir auf die aktuelle Situation am Markt und die Entwicklung des Bitcoin Kurs.

Bitcoin Kurs mit starkem Momentum

Ich habe es bereits in der Einleitung erwähnt: Seit dem Jahrestief von rund 3.500$ konnte der Bitcoin Kurs in rund 8 Monaten seinen Kurswert mehr als vervierfachen. Zum aktuellen Zeitpunkt notiert die Kryptowährung bei 145.200 US-Dollar.

Der nachfolgende Chart zeigt die Entwicklung in den letzten 30 Tagen und unterstreicht das positive und bullische Momentum, welches der größten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung zugrundeliegt.

Bitcoin Kurs Entwicklung 30 Tage

Dabei wird deutlich, dass auch die aktuellen US-Wahlen 2020 erneut Volatilität in den Markt gebracht haben. Mit einem Kurssprung von rund 10% in den letzten 24 Stunden konnte der Bitcoin Kurs um fast 1300 Dollar – in absoluten Zahlen gemessen – zulegen.

In einem Forbes-Interview äußerte sich der Trader und Analyst John Kramer zum aktuellen BTC Preis:

Bitcoin hat sich von dem sehr kurzfristigen Post-Election Drop erholt und überschreitet erneut die 14.000$. Auch wenn wir noch nicht wissen, was nach der Wahl kommen wird, gehen viele Investoren – je nach Wahlsieger – von einem großen Stimuluspaket aus. Dieses sollte Bitcoin und dessen begrenzten Supply weiter begünstigen.

Auch hier wird das Narrativ von Bitcoin als Digitales Gold mit einer auf 21.000.000 BTC begrenzten Anzahl deutlich. Die in diesem Jahr zahlreichen Maßnahmen zur Stimulation der Wirtschaft und das damit verbundene Stichwort „Quantitative Easing“ begünstigen BTC.

Rückendeckung erhält die Kryptowährung hierbei von vielen großen Firmen, die nun eben auch in Bitcoin investieren, um einen Teil ihrer Dollar-Reserven gewinnbringend anzulegen.

Bitcoin dominiert Large-Cap-Kryptowährungen

Auch wenn andere Top Ten Kryptowährungen grüne Zahlen in den letzten 24 Stunden verzeichnen, sehen wir auf der 7-Tagessicht eine andere Perspektive.

Während Bitcoin in den letzten 7 Tagen zweistellige Zuwächse verzeichnet, sehen wir fast ausschließlich rote Zahlen bei den anderen großen Kryptowährungen.

Bitcoin Kurs und Top 10 Kryptowährungen

Besonders Bitcoin Cash (BCH), Chainlink (LINK) und Binance Coin (BNB) sind vom Abverkauf in der vergangenen Woche betroffen. Die gerade genannten Kryptowährungen verzeichnen relativ hohe Einbußen in Höhe von 6.28, 4.45 und 7.89 Prozent. Trotz der aktuellen guten 24h-Performance notieren die genannten Kryptowährungen im 7-Tagetrend im roten Bereich.

Parallel hierzu steigt auch die Bitcoin Dominanz erneut an und unterstreicht die aktuelle Führungsposition von Bitcoin. Der hohe Bitcoin Kurs ist also das Ergebnis vieler Faktoren.

Diversifiziere dein Portfolio mit Bitcoin, Ethereum, Aktien, Rohstoffen und Indizes

Suchst du nach einer vertrauenswürdigen Plattform, auf der du in führende Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), IOTA und weitere investieren und gleichzeitig dein Portfolio diversifizieren kannst?

Dann ist unser Testsieger eToro die richtige Anlaufstelle für dich. Hier kannst du in verschiedene Assets investieren oder diese aktiv als CFDs handeln. CFDs bringen dabei den Vorteil Long- und Short-Positionen mit Hebelwirkung aufzubauen.

Dabei bietet eToro eine große Bandbreite an verschiedenen Investitionsmöglichkeiten. Ganz gleich, ob du in Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffe wie Gold und Silber, Indizes oder Devisen investieren möchtest. Der mehrfach ausgezeichnete Broker bietet die eine große Bandbreite an verschiedenen Assets zum Handel an und gibt dir durch den integrierten Web-Trader eine große Auswahl an Indikatoren und Werkzeuge an die Hand, um den Chart individuell zu analysieren.

Das Popular Investor Programm bietet dir zudem die Möglichkeit, anderen erfolgreichen Händlern auf der Plattform per Mausklick zu folgen. Lasse dein Portfolio dadurch durch einen oder mehrere Händler mit einer überzeugenden Performance verwalten.

Oder hast du vielleicht selbst das Zeug ein erfolgreicher Trader und Investor zu werden?

Dann lasse dich und dein Portfolio einfach von anderen Nutzern der Plattform kopieren und baue dir dadurch ein zweites lukratives Gehalt auf.

Für mehr Informationen rund um die Plattform und ihre Funktionen, rufe einfach unseren eToro Test Bericht auf oder melde dich jetzt kostenlos an und überzeuge dich selbst.

Bitcoin handeln Alle Kryptowährungen

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

Daniel Wenz
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Dass es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.