cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenTezos stellt das neute Upgrade vor, das schnellere Transaktionen verspricht
Tezos stellt das neute Upgrade vor, das schnellere Transaktionen verspricht

Tezos stellt das neute Upgrade vor, das schnellere Transaktionen verspricht

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Upgrade bereitet das Protokoll auf EVM-Kompatibilität und Rollups für WebAssembly vor.
  • Mit der Einführung von Ithaca 2 wird die Anforderung an Blockchain-Validatoren von 8.000 Tez auf 6.000 Tez reduziert.
  • Die Tezos-Entwickler schlagen vor, Optimistic Rollups auf der Grundlage von Arbitrum und zk-rollups zu verwenden.

Tezos, die Proof-of-Stake Blockchain mit der längsten Geschichte, hat nach einer Abstimmung der Tezos-Community das 9. Upgrade aktiviert. Das Upgrade mit der Bezeichnung Ithaca 2 ersetzt Emmy, den vorherigen Konsensalgorithmus, durch Tenderbake, wie CryptoMonday aus einer Pressemitteilung erfuhr.

Der Tenderbake-Konsensalgorithmus ist ein revolutionäres Upgrade, das eine neue Epoche der Innovation für das Tezos-Protokoll einläutet - so die Pressemitteilung. Er verkürzt die Blockzeiten, was zu einem optimierten Betrieb von Anwendungen und schnelleren Transaktionen innerhalb der Tezos-Blockchain führt.

Das Ithaca 2-Upgrade soll eine beispiellose Errungenschaft für dezentrale Open-Source-Software und Blockchains sein. Dieses Governance-Framework der Blockchain wird drastische Änderungen im Design ermöglichen.

Das Upgrade bereitet das Protokoll weiter auf EVM-Kompatibilität, Rollups für WebAssembly und andere ehrgeizige Skalierbarkeitspläne vor. Die Kompatibilität mit dem Mainnet wird Pre-Checking beinhalten, ein leichtgewichtiges Validierungsschema, um den Gesamtdurchsatz zu erhöhen.

Geringere Anforderungen für Validatoren

Das Ithaca 2-Upgrade wird die Anforderungen an die Netzwerk-Validatoren von 8.000 Tez auf 6.000 Tez reduzieren und damit den dezentralen Charakter der Blockchain stärken.

Tezos wurde mit Blick auf Entwicklung und Wachstum entwickelt. Das Governance-Framework ermöglicht es, Innovationen aus der gesamten Blockchain-Branche durch einen Mechanismus zu integrieren, der sich selbst anpasst. So wurden beispielsweise mit dem Edo-Upgrade abgeschirmte Transaktionen aus dem Zcash Sapling-Protokoll eingeführt und mit Ithaca 2 wurde Tenderbake eingeführt, das auf dem Cosmos-Protokoll basiert.

Vorschläge für Optimistic Rollups auf Arbitrum

Letzten Monat kündigten die Tezos-Entwickler Vorschläge zur Skalierung mit den so genannten Optmistic Rollups auf der Basis von Arbitrum sowie zk-rollups im Einklang mit wichtigen Forschungsergebnissen an.

Dank dieser und anderer geplanter Upgrades bietet Tezos weiterhin führende Funktionen in den Bereichen Datenschutz, Skalierbarkeit und Sicherheit sowie erstklassige Kerntechnologie.

Zu sagen, dass Tezos eine boomende Nutzeraktivität erlebt hat, ist eine Untertreibung. Die Aufrufe von Smart Contracts stiegen zwischen Januar 2021 und Januar 2022 von 100.000 auf über 6,2 Millionen. Darüber hinaus hat die energieeffiziente Blockchain den CO2-Fußabdruck von durchschnittlich 17 Personen pro Jahr.

Die Akzeptanz und Dynamik von Tezos wächst durch hochkarätige Partnerschaften mit globalen Marken und führenden Sportfranchises wie Red Bull Racing, The Gap, Manchester United, Kia und anderen. Über einige davon haben wir bereits berichtet. Durch die Zusammenarbeit mit Tezos zeigen prominente Institutionen aus allen Branchen ihr Vertrauen in Tezos als die erschwinglichste und energieeffizienteste Blockchain, die die Web3-Revolution einleitet.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Die freiberufliche Krypto-Autorin Daniela hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Übersetzen von finanziellen Inhalten. Sie ist Diplom-Psychologin und berichtet ausgiebig über die neuesten Krypto-News und Marktentwicklungen.