cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBreaking News: Mit Bitcoin, Ripple & Co beim größten Schweizer Retailer shoppen
Breaking News: Mit Bitcoin, Ripple & Co beim größten Schweizer Retailer shoppen

Breaking News: Mit Bitcoin, Ripple & Co beim größten Schweizer Retailer shoppen

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Die Digitec Galaxus Group, der erste Online-Händler der Schweiz, gab heute bekannt, dass ihre beiden Webplattformen Zahlungen in Kryptowährungen akzeptieren werden. Neben Bitcoin sollen noch ein halbes Dutzend andere Kryptowährungen wie Ethereum, Ripple und Litecoin akzeptiert werden.

Größter Schweizer Online-Händler akzeptiert BTC, ETH, XRP, LTC und weitere Cryptos

Als einer der ersten Onlinehändler der Schweiz akzeptiert Digitec Galaxus ab sofort auch Kryptowährungen. Kunden der beiden Onlineshops digitec und Galaxus können nun sämtliche Einkäufe mit Bitcoin, Bitcoin Cash ABC, Bitcoin Cash SV, Ethereum, Ripple (XRP), Binance Coin, Litecoin, TRON, NEO oder OmiseGO bezahlen. Eine Voraussetzung für diese Zahlungsoption ist allerdings, dass der Einkauf mindestens 200 Franken beträgt.

Oliver Herren, CIO und Mitbegründer von Digitex Galaxus erklärte die Implementierung der Zahlungen per Kryptowährungen wie folgt:

Kryptowährungen faszinieren und könnten im E-Commerce zu einem relevanten Zahlungsmittel werden – diese Entwicklung wollen wir unterstützen», sagt Oliver Herren, CIO und Mitgründer von Digitec Galaxus. «Jetzt zähle ich natürlich darauf, dass all die Schweizer Krypto-Millionäre bei uns einkaufen ;-).

[override_inline_ad]

Auswahl sollen sie in jedem Fall genug haben. Digitec Galaxus führt nach eigener Aussage aktuell rund 2,7 Millionen Artikel im Sortiment. Darunter soll vom Schuhlöffel, über das Weizenbier bis hin zum Gaming-PC alles dabei sein.

Die Implementierung der Zahlungsvariante per Bitcoin (BTC) & Co soll im Rahmen eines Pilotprojekts zusammen mit dem Schweizer E-Payment-Spezialisten Datatrans AG zustande gekommen sein.

Die Datatrans AG arbeitet bei der Abwicklung mit dem dänischen Crypto-Zahlungsanbieter Coinify zusammen.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Sind Kryptowährungen als Zahlungsmittel massentauglich?

Hanspeter Maurer, Geschäftsführer von Datatrans äußerte sich wie folgt zu der Zusammenarbeit mit Digitec Galaxus:

Bislang waren Kryptowährungen als Zahlungsmittel nicht massentauglich. Jetzt sind wir gespannt zu erfahren, wie die Kunden von digitec und Galaxus das Angebot annehmen.

Die Digitec Galaxus AG ist der grösste Onlinehändler der Schweiz und betreibt zehn Filialen in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz. Letztes Jahr hat das Unternehmen einen Umsatz von 992 Millionen Franken erzielt.

Was denkst du über die Möglichkeit, bei Online-Shops mit Kryptowährungen bezahlen zu können? Würdest du eine solche Möglichkeit nutzen oder deine Coins lieber hodln? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"]

Ledger Nano S - The secure hardware wallet

[Bild: Shutterstock]