Das Bitcoin Rätsel von Phemex hat die Krypto Community in Aufruhr gebracht. Es geht dabei um 2,1 Bitcoins in einem aktuellen Gegenwert von über 20.000 USD. Da würde sicherlich keiner ’nein‘ sagen. Doch um an die wertvollen BTC zu kommen, muss ein Rätsel gelöst werden. Doch es ist wohl schwieriger als erwartet, denn bis jetzt konnte noch keiner die Lösung und die damit verbundenen Bitcoins finden. Nun hat sich Phemex wieder zu Wort gemeldet und einen weiteren Hinweis veröffentlicht. Wir gehen in diesem Artikel nicht nur kurz auf den neuen Hinweis ein, sondern zeigen dir auch alle bisher veröffentlichten noch mal auf.

Google Abonnieren

Bitcoins zu verschenken: 2,1 BTC können dir gehören

Das Phemex Team hat sich vor einigen Wochen was interessantes einfallen lassen. Sie verlosen insgesamt 2,1 Bitcoin für denjenigen, der das Rätsel lösen kann. Dabei handelt es sich um ein abstraktes Bild von Dorian Satoshi Nakamoto, in dem der Private Key zu einer Bitcoin Wallet versteckt sein soll. Dabei hat sich Max Wong, Co-Founder von Phemex und Designer des Puzzles, zuletzt in einem öffentlichen Brief geäußert und den Suchenden einige Tipps mit auf den Weg gegeben. Hier nochmal die letzten Tipps zum nachlesen:

  1. Die erste 21-stellige Primzahl, die in aufeinanderfolgenden Ziffern von „e“ gefunden wird, lautet: 957496696762772407663
  2. Der private Key, den du vom Satoshis Portrait ableitest, ist eine große ganze Zahl, nicht das Wallet Import Format (WIF).
  3. Der Dateiname des Bildes ist irrelevant.
  4. Der nächste Schritt besteht darin, einige Wörter aus dem Porträt ohne I/O in eine 27-stellige Zahl zu konvertieren. Gehe wieder zu Schritt 4 zurück, wenn du es nicht herausfinden kannst.

Hinweis: Mit „e“ ist die Eulersche Zahl e gemeint, die eine der wichtigsten Konstanten in der Differenzial- und Integralrechnung darstellt.


our productSichere dir noch heute deinen Bonus in Höhe von 112 $

Profitiere von einer der weltweit sichersten und schnellsten Trading Plattformen und gib deinem Startkapital den Extra-Boost! Sichere dir jetzt deinen Bonus in Höhe von 112 $, denn dieses Angebot gilt nur für kurze Zeit.  Jetzt Bonus sichern!


Der letzte Hinweis zur Lösung

Diese Tipps wurden vor 3 Wochen publiziert und es gibt immer noch keinen, der das Puzzle lösen kann. Daher gibt es seit heute den letzten Tipp, der vielleicht endlich zu der Lösung und den 2,1 Bitcoins führt. Der neue Hinweis lautet:

After meeting the Phemex team, the Goddess Pheme repeated the words “little is big”, twice within three days

Übersetzt heißt es soviel wie: „Nach dem Treffen mit dem Phemex-Team wiederholte die Göttin Pheme die Worte „klein ist groß“, zweimal innerhalb von drei Tagen“

Pheme war die Göttin oder der personifizierte Geist von Gerüchten, Berichten und Klatsch. Sie war auch der Geist des Ruhmes und des guten Rufes im positiven Sinne und der Schande und des Skandals im schlechten.

Phemex glaubt, dass dieser Hinweis der fehlende Part ist, um den Bitcoin Private Key im Puzzle zu finden. Bis jetzt hatte die Suche nach der Lösung keine Deadline. Nun hat die Börse ein Zeitlimit bis zum 21. März 2020 gesetzt. Wenn bis zu diesem Tag keiner die Lösung gefunden hat, dann wird Phemex das Rätsel auflösen und den detaillierten Verlauf bis zur Lösung veröffentlichen. Die 2,1 BTC bleiben dann wohl vorerst in Phemex Händen und werden vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt anderweitig verlost/verschenkt.

Hier noch mal das originale Puzzle für euch:

Bitcoin zu verschenken - Das SatoshiPuzzle

Hast du eine Idee zur Lösung des Bitcoin (BTC) Rätsels? 

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus! Einige hatten bereits gute Ideen zur Lösungsfindung.

[Bildquelle: Shutterstock]