Während ich in meiner letzten Bitcoin Kurs Analyse bereits auf den aktuellen Status quo eingegangen bin und der Bitcoin Preis seitdem zwischen 8.460 $ und 8.750 $ hin und her pendelt, wollen wir heute über das große Ganze sprechen.

Der Anlass dafür ist der bekannte Kryptograph Nick Szabo und eine interessante Statistik des Bitcoin Bullen Willy Woo. Genauer gesagt, wollen wir den folgenden Fragen auf den Grund gehen:

Ist Bitcoin unter allen klassischen Investitionsmöglichkeiten das lukrativste Instrument für Menschen mit einer niedrigen Zeitpräferenz? Was genau beschreibt die Zeitpräferenz eigentlich? Worin liegt die Stärke von Bitcoin gegenüber Fiat-Währungen?

Die Antworten auf diese Fragen und mehr findest du hier und jetzt. Es wird also wie gewohnt spannend.

„Bitcoin Hodler haben eine niedrige Zeitpräferenz“

Spätestens jetzt ist es offiziell: Bitcoin übertrifft sie alle! Die Rede ist von Vermögenswerten wie Gold, Immobilien und Aktien. Daten bestätigen nämlich, dass der Bitcoin Kurs über 4 Jahre gesehen alle alternativen Anlagewerte übertrumpft.

Am gestrigen Tag, dem 22. Januar, unterstrich Nick Szabo erneut den Erfolg von Bitcoin als Anlageinstrument. Er merkte an, dass Bitcoin im Vergleich zu vielen anderen Vermögenswerten, die allgemein als profitabel angesehen werden, bisher unerreicht bleibt.

Laut Szabo haben BTC-Hodler eine geringere Zeitpräferenz. Die Zeitpräferenz beschreibt ein Konzept der Volkswirtschaftslehre und insbesondere in der Mikroökonomie. Sie gibt die Präferenz von Konsumenten an, auf Konsum in der Gegenwart für zukünftigen Konsum zu verzichten. In anderen Worten beschreibt die Zeitpräferenz wie sehr Konsumenten dazu in der Lage sind, vorausschauend zu wirtschaften.

Wie Bitcoin zu einem Konkurrenten von Gold wurde

Eine solches vorausschauendes Wirtschaften ist natürlich nur dann möglich, wenn wir als Menschen die Möglichkeit haben, Wert bzw. Vermögen über die Jahre hinweg zu speichern. Eines der älteren Instrumente hierfür ist zweifelsohne Gold. Der Einsatz von Gold in der Wirtschaft ermöglichte es Menschen bereits vor tausenden von Jahren über Generationen hinweg Wert zu speichern. Erst durch solche Anlageinstrumente waren sie überhaupt in der Lage, eine viel ausgeprägtere Zeitpräferenz zu entwickeln.

Insbesondere da Gold gegenüber anderen Anlageklassen wie Land & Immobilien viel transportfähiger, teilbarer und dadurch einfacher zu liquidieren war. Diese Tatsachen alleine stellen bereits wichtige Erfolgskriterien für Gold dar. Nun verhält es sich aber so, dass insbesondere Gold durch Bitcoin einen sehr nahen Konkurrenten als Anlageinstrument bekommen hat.

Doch wie gut performt Bitcoin gegenüber klassischen Alternativen wirklich? Dieser Frage wollen wir im Folgenden auf den Grund gehen.

Bitcoin Kurs – die attraktivste Anlagemöglichkeit

In diesem Zusammenhang knüpfte Szabo in seiner Argumentation an ein Diagramm aus der Statistikquelle Woobull an. In dieser Statistik wird Bitcoin im Zeitraum von 2012 bis heute mit Aktien und Immobilien der Vereinigten Staaten sowie Gold, Anleihen und Schwellenländerwährungen verglichen.

Unter Verwendung der Sharpe-Ratio zur Berechnung risikobereinigter Renditen gab der Woobull-Schöpfer Willy Woo Bitcoin ab 2013 (vier Jahre nach der Entstehung von Bitcoin) für jeden vierjährigen „Hodl“-Zeitraum eine Punktzahl.

Bitcoin Kurs Punktzahl für alle 4 Jahre des Hodlens


Bitcoin kaufenTraden Sie auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform

Schließen Sie sich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie Sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Diese Zeitspanne von 4 Jahren spiegelt den Zeitraum zwischen den Bitcoin Halvings wider, bei denen sich der Block-Reward für die Bitcoin Miner jedes Mal um 50 % verringert.

Aus dem Graph lässt sich deutlich ablesen, dass der Bitcoin Kurs gegenüber anderen Investitionsmöglichkeiten durchgehend das attraktivste Anlageinstrument ist. Lediglich kurzzeitig schafften es die US-Stocks stellenweise mit Bitcoin zu konkurrieren.

Nur ein freier Markt produziert „hartes“ Geld

Für Szabo gehen die beeindruckenden risikobereinigten Renditen von Bitcoin Hand in Hand mit seinem Wesen als eine dezentralisierte Form von hartem Geld, das frei von Manipulationen durch Regierungen und Zentralbanken ist.

Im Vergleich dazu resultieren laut Szabo die Risiken der von Woo angebotenen Anlagealternativen aus ihrer Anfälligkeit für die Einmischung Dritter. So reagieren beispielsweise insbesondere Schwellenländerwährungen auf den Dollar, der sich wiederum nicht nach den Bedingungen des freien Marktes entwickeln darf, sondern dessen Angebot durch die Federal Reserve Bank (FED) und durch das Bankensystem als Ganzes gesteuert wird.

Das nächste BTC-Halving wird die Inflationsrate auf 1,8% senken

Ähnliche Argumente für einen zentralen Grundsatz finden sich in Saifedean Ammous‘ populärem Buch „Der Bitcoin Standard„. Auch hier diskutiert der Autor über das Fehlen eines freien Marktes für Fiat-Währungen kritisch.

Bei dem sich bereits anbahnenden nächsten Bitcoin Halving im Mai 2020 wird nun erwartet, dass die Inflationsrate von Bitcoin auf 1,8 % sinkt und damit sowohl unter die des Goldes als auch unter das Ziel der FED für die US-Wirtschaft fällt, was die potenziellen risikobereinigten Renditen weiter erhöht.

Zweifelsohne spricht die bisherige Performance des Bitcoin Kurses mit fast 9.000.000% bereits jetzt für sich. Gemessen daran, dass der Markt noch relativ klein ist, dürfen wir gespannt abwarten, was in den nächsten Jahren noch folgen wird.

Die Anlaufstelle für den Handel mit Bitcoin & Co.

Befindest du dich eventuell noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Bitcoins auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist?

Dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Profitiere von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Worauf wartest du noch? Möchtest du nur darüber lesen oder es in die eigenen Hände nehmen? Starte dein Trading noch heute und profitiere von den starken Schwankungen des Bitcoin Kurses.

Bitcoin kaufenAlle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]