Die Los Angeles Times, die viertgrößte Zeitung der USA, hat sich kürzlich als verifizierter Brave (BAT) Browser Publisher registriert. Ab jetzt kann die LA Times Tips (Trinkgeld) für ihre Publikationen von den Brave Nutzern bekommen. Doch die US Zeitung ist nicht das einzige Schwergewicht in der Liste.

Brave (BAT) wird langsam Mainstream

Die LA Times ist eine Tageszeitung, die seit 1881 in Los Angeles, Kalifornien, erscheint. Sie ist die auflagenstärksten Tageszeitungen in den USA. Nach Schätzungen von Similar Web wird latimes.com über 37 Millionen Mal im Monat besucht.

Am 11. April 2019 meldete sich latimes.com als verifizierter Brave-Browser-Publisher an und schloss sich damit in die Reihe anderer verifizierter Publisher wie The Guardian, Washington Post, LADbible, Vimeo und CryptoSlate an. Aber auch Seiten wie xhamster sind in der Liste zu finden. Auch die Liste der Youtube und Twitch verifizierten Publisher steigt von Tag und Tag und beinhaltet einige bekannte Namen. CryptoMonday ist mit der Website und Youtube bei Brave Rewards verifiziert. Wir freuen uns immer über eine kleine Unterstützung.

Brave BAT Rewards


Brave Browser Nutzer Anstieg um 450 % seit 2018. Nachdem er erst im Jahr 2016 erstmals erschienen ist, hängt er heute schon Safari von Apple und Chrome von Google ab. Zumindest was die Geschwindigkeit und den Datenschutz angeht. Privatsphäre ist nämlich das Hauptanliegen der jungen Entwicklung. Sowohl Cookies, als auch Tracker werden vom Browser standardmäßig blockiert. Persönliche Daten verlassen den PC des Benutzers grundsätzlich nicht. Weiter lesen.


BAT verdienen mit dem Brave Browser

Brave Rewards ermöglichen es Erstellern von Content, ohne Werbung für ihre Publikationen bezahlt zu werden. Leser, die den Brave Browser verwenden, können einen monatlichen Betrag an Basic Attention Token (BAT) festlegen, der automatisch auf die von ihnen am häufigsten besuchten Webseiten aufgeteilt wird. Hier können Nutzer über die Brave Reward Einstellungen die automatischen Zahlungen kontrollieren und verändern.

Nutzer müssen in naher Zukunft nicht extra BAT kaufen, um die Publisher zu bezahlen. Durch den integrierten Add Blocker des Brave Browsers gelangt keine Werbung mehr auf den Bildschirm der Nutzer, außer man lässt es zu. Während des Browsens wird eingeblendet, dass eine Werbeanzeige für den Nutzer bereit steht und ob dieser die Werbeanzeige anschauen möchte. Durch das Anschauen der Werbeanzeige, kriegt der Nutzer 70 Prozent der Werbeeinnahmen aus dem Service. Die verdienten BAT können dann von den Nutzern an die Lieblings-Publisher individuell verteilt werden.


Anstieg des Bitcoin Kurs liquidiert Short im Wert von 500 Millionen USDBitcoin Kurs veranstaltet Altcoin Blutbad – BTC Kurs manipuliert? Der Bitcoin Kurs hat seine verloren geglaubte Volatilität wieder erlangt. In den letzten Tagen war es eine reinste Achterbahnfahrt.Während des starken Anstiegs haben die meisten Altcoin Kurse ernome Verluste verzeichnet. Viele sprechen von einer natürlichen Korrektur, andere von einer Manipulation durch Exchanges die Future Kontrakte anbieten. Weiter lesen.


Brave Rewards mit BAT für guten Content

Verlage können die gespendeten BAT sammeln oder über Braves angeschlossenen Crypto-Exchange Uphold in Fiat konvertieren lassen. Dennoch ist die aktuelle Lösung von Brave, über eine weitere Schnittstelle zu gehen, wo die Nutzer einen KYC durchführen müssen, um das integrierte BAT-Konto zu nutzen, nicht so attraktiv. Somit ist eine anonyme Nutzung gefährdet. Ob das in Zukunft geändert werden soll ist aktuell unklar.

Brave bietet eine Alternative für die nervenden Werbeanzeigen im Internet. Endlich sind die Verlage und andere Publisher nicht mehr auf Clickbaiting fokussiert, um die Werbeeinnahmen mit Werbung zu erhöhen. Jetzt kann guter Content direkt von den Usern belohnt werden und die Qualität der Artikel und Videos erhöhen.

Hast du den Brave Browser und BAT Rewards schon ausprobiert? Wie findest du das UX? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

NEWS CHAT
[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here