Der Ripple Kurs kann Bitcoin (BTC) in dieser Nacht outperformen und steigt mehr als 20% an und dotiert derzeit bei rund 0,3869 USD. Ripple (XRP) konnte damit wichtige Widerstände pulverisieren und scheint sich in einen Aufwärtstrend zu bewegen. Der gesamte Crypto Markt befindet sich zur Zeit in einer der heißesten Phasen seit Dezember 2017 und steigt dank einer starken Bitcoin Kurs Performance unaufhörlich an. Bitcoin konnte in dieser Nacht kurzzeitig die 8.000 USD Marke reißen und ist weiter in Lauerstellung.

In unserem aktuellen CM Video spreche ich zusammen mit Felix über die aktuelle Marktlage, in dem wir kurz anschneiden, was die Ursachen für diesen aktuell sehr bullishen Markt sein könnten.

Warum steigt Bitcoin (BTC)? Geht das gut aus?

Ripple Kurs legt deutlich zu – ein neuer Aufwärtstrend?

In dieser Nacht konnte der Ripple Kurs deutlich zulegen und stieg innerhalb weniger Stunden von 0,32 USD auf über 0,38 USD an. XRP konnte somit erstmals in den letzten Tagen den Bitcoin Kurs deutlich outperformen und reißt bei seinem Weg nach oben wichtige Hürden ein. Die Stimmung rund um Ripple ist im Rahmen letzter Ankündigung durchaus positiv, jedoch sollte man bei diesem extrem bullishen Markt besonders vorsichtig agieren. Die nächsten Tage werden zeigen, inwieweit Ripple (XRP) diesen Trend bestätigen kann.


Kennst du bereits unsere CM News auf Youtube? Ab sofort kannst du dich durch unsere CM News auf YouTube wöchentlich und mit vielen spannenden Insights über die aktuellen Highlights aus der CryptoSzene informieren lassen. Schaue dir auf unserem Kanal die aktuellste Folge der CM News an. Video gucken.


Bitcoin Kurs (BTC) durchbricht 8.000 USD Marke

Auch der Bitcoin Kurs (BTC) konnte in dieser Nacht wieder deutlich zulegen und durchbrach bereits mehrmals die nächste Schallmauer von 8.000 USD. So hoch stand der Biitcoin (BTC) nicht mehr seit Juli 2018. Damit verzeichnet der Bitcoin Kurs in dieser Woche einen Zuwachs von über 39% und konnte sich in diesem Jahr bereits verdoppeln.

Bakkt hatte gestern seine heiß erwarteten Bitcoin Futures für Juli angekündigt und den Markt damit in helle Aufruhr versetzt. Außerdem ist Bitcoin (BTC) nun in weiteren 30.476 Geschäften verfügbar und wird somit immer weiter massentauglich. Wenn auch vor allem hier in Europa der Großteil der Bitcoin Halter wohl auf weiter steigende Kurse spekuliert und keinen seiner wertvollen Bitcoins in einem Laden weggeben will.

Folgt nach dem Bitcoin Bullrun nun der Altcoin Run?

Wer sich die Wochenperformance des Crypto Markts anschaut oder die aktuellen Kursstände sieht kommt vielleicht schon wieder ins Träumen (siehe Bild). Viele wünschen sich nun einen Altcoin Run und weiter steigende Kurse. Der Ripple Kurs ließ zumindest in dieser Nacht aufhorchen und der ein oder andere Altcoin scheint auch stärker zu werden.

Crypto Wochenperformance in USD

Dieses Bild trügt jedoch, denn auch wenn die Kurse aller Kryptowährungen zu steigen scheinen, sieht man anhand der Prozente sehr deutlich, dass Bitcoin (BTC) den gesamten Markt weiterhin massiv outperformed. Ein Blick auf die Altcoin Kurse in BTC verdeutlicht dies nochmal:

BTC Kurs durchbricht die 6.000er, 7.000er & 8.000er Marke innerhalb einer Woche, was kommt jetzt?

Dieser enorme Run den wir momentan im Crypto Markt und vor allem bei Bitcoin (BTC) erleben, erinnert doch stark an den Run im Dezember 2017, wo sich der Bitcoin Kurs, Ripple Kurs, Ethereum Kurs und viele andere Altcoins innerhalb kürzester Zeit vervielfachen konnten. Man sagt ja so schön „alles was steigt, fällt auch wieder“, das sollte man bei aller Euphorie niemals vergessen. Ob wir die 3.000 USD Marke aber nochmal sehen, scheint aktuell unvorstellbar, aber im Crypto Markt ist eben auch alles möglich.


Hast du dich schon um deine Krypto-Steuer gekümmert? Ein hilfreiches Tool für die Bearbeitung und Optimierung deiner Krypto-Steuer ist übrigens das Steuer-Tool von Accointing. Hole für dich selbst das Maximum bei deiner Steuererklärung heraus. Sign up for free.


Wer einen Blick auf die aktuelle Marktlage wirft sieht extreme Gier und einen Run, der wohl auch irgendwann eine Korrektur mit sich ziehen wird. Wann weiß aber niemand, auch wir nicht. Wir können daher nur zur Besonnenheit raten und keine voreiligen Entscheidungen zu treffen. Wir sollten den Frühling im Crypto Markt aber definitiv genießen und hoffen, dass der Trend anhält und sich bestätigt. Wie immer gilt: Alles was wir hier schreiben, ist keine Handelsempfehlung und eine rein persönliche Einschätzung. Bitte investiert sehr vorsichtig und auch nur das was ihr gewillt seid zu verlieren.

Hier nochmal einen kurzen Einblick auf unsere Einschätzung vom Sonntag:

Bitcoin Kurs Update: To the Moon and back? Wie ist die Stimmung am Markt? | CM Talk

 

Was denkt ihr, wie sich der Markt weiterentwickeln wird? Kommen jetzt tatsächlich schon die 10.000 USD oder geht’s bald wieder abwärts? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat oder abonniert unseren News Kanal.

[Bild: Shutterstock, Coinmarketcap, 360coin]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here