Der aktuelle Bärentrend und der Kurseinbruch von über 84% bei Bitcoin haben einen Großteil der Begeisterung, die der Markt während des parabolischen Aufschwungs und der medialen Aufmerksamkeit 2017 erlebte, zerschlagen. Nichtsdestotrotz glauben Krypto-Investoren nach wie vor fest daran, dass der Bitcoin Kurs langfristig über 100.000 US-Dollar bis hin zu „Millionen“ von Dollar erreichen wird.

Bitcoin Kurs wird laut der Mehrheit 100.000$ oder Millionen erreichen

Der prominente Krypto-Händler und Top-Autor auf der beliebten Charting-Seite TradingView mit dem Pseudonym MagicPoopCannon befragte seine über 20.000 Twitter-Anhänger was Bitcoins langfristiger Wert sein wird.

Der Trader selbst glaubt, dass der Bitcoin-Preis innerhalb von vier Jahren auf „mindestens 100.000$“ steigen wird. Er hält es sogar für realistisch, dass Bitcoin „in dieser Zeit sogar 150.000$ erreichen könnte“. Selbst eine Millionen Dollar hält der Trader nicht für unmöglich.

Die große Mehrheit seiner Anhänger scheinen diesbezüglich seine Meinung zu teilen. Bis zu 42% der fast 3.000 Wähler glauben, dass der Bitcoin Kurs langfristig 100.000 bis „Millionen“ erreichen wird. 30% glauben, dass sich der Kurs von Bitcoin in dieser Zeitspanne zwischen 20.000$ bis 100.000$ einpendeln wird. Lediglich 13% denken, dass sein Wert irgendwo zwischen $3.000 und $20.000 liegen wird.


Bitcoin Steuern - Tipps, Tricks und ToolsMöchtest du lernen, wie du Bitcoin richtig versteuerst? Lerne die besten Tipps, Tricks und Tools kennen. Besuche am 6. März unser Meetup in Köln oder schalte dich über unseren YouTube-Kanal live dazu und richte deine Fragen an die Steuer-Experten.


Weitere 15% sehen die Lage etwas pessimistischer und glauben an eine zukünftige Preisspanne von 0 bis 3.000$ für Bitcoin.

Wie aussagekräftig ist die Umfrage für den Bitcoin Kurs?

Natürlich kennt nur die Zukunft die wahre Antwort auf diese Frage. In welchen Regionen sich der Bitcoin Kurs zukünftig bewegen wird, kann niemand mit Gewissheit voraussagen.

Zudem kann davon ausgegangen werden, dass die meisten Leute, die einem technischen Analysten wie MagicPoopCannon aktiv folgen, höchstwahrscheinlich in die selben Assets wie dieser investiert haben. Vielen fehlt in einer Situation eine emotionslose und damit objektive Betrachtungsweise des Gegenstands.

Des Weiteren haben Influencer in der Regel einen starken Einfluss auf ihre Gefolgschaft. Die Tatsache, dass MagicPoopCannon seine Umfrage mit seiner eigenen persönlichen Einschätzung des Preises beginnt, kann die auf seinem Twitter Profil durchgeführte Umfrage stark verzerrt haben.

Nichtsdestotrotz ist auf der anderen Seite auch nicht von der Hand zu weisen, dass die Fundamentals rundum Bitcoin stetig stärker werden.

Die ganze Welt scheint sich bereits darauf vorzubereiten, am Handel mit diesem Asset zu partizipieren. Anwendungsfälle von Bitcoin nehmen stetig zu. In wirtschaftlich zerrütteten Ländern wie Venezuela gilt Bitcoin bereits als eine Reservewährung.

Davon auszugehen, dass Bitcoin also eine blühende Zukunft vor sich hat, ist nicht allzu abwegig. Wo sich der Bitcoin Kurs zukünftig hinbewegen wird, ist allerdings eine andere Frage.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Was denkst du über die Preisentwicklung von Bitcoin innerhalb der nächsten vier Jahre? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here