Tron scheint eine der erfolgreichsten Cryptos in Bezug auf Medienpräsenz und Technologieentwicklung zu sein. Seit ihrer Gründung hat die auf die Dezentralisierung von Inhalten über das Internet ausgerichtete Blockchain immer mehr Anhänger gefunden und ist damit eine der zehn wichtigsten Kryptowährungen gemessen an der globalen Marktkapitalisierung.

Tron´s Gründer Justin Sun hat sich für seine junge Blockchain sehr ehrgeizige Ziele gesetzt und konnte diese bislang innerhalb der vorgegebenen Zeitrahmen auch erreichen. Diese Effektivität hat ihm ein gewisses Maß an Glaubwürdigkeit und Unterstützung in einer stetig wachsenden Gemeinschaft von Fans und Investoren eingebracht.

Tron überzeugte durch seine Zielerreichung

Tommy Mustache, ein sehr beliebter und aktiver Twitterer in der Community der Crypto-Nutzer, veröffentlichte kürzlich einen Tweet, der kurz über die Entwicklung von Tron berichtet und die Erfolge von 2018 mit den Zielen für 2019 vergleicht. Für Tommy Mustache stellt die Tatsache, dass Justin Sun in der Vergangenheit so ehrgeizige Meilensteine erreicht hat, ein gutes Zeichen dafür dar, dass in diesem neuen Jahr 2019 die Ziele des für Tron zuständigen Mannes ebenfalls erreicht werden können.

Tron (TRX) unter den Top 4 der Coinmarketcap’s platzieren

Obwohl dieses Ziel recht ambitioniert erscheint, ist es nicht unmöglich. Tron ist von Platz 43 in der globalen Marktkapitalisierung Ende Oktober 2017 auf Platz 11 genau ein Jahr später gestiegen. Nach dem Start ist es TRX gelungen, unter Berücksichtigung einiger sporadischer Schwankungen in den Top 15 zu bleiben. Tron belegt derzeit den 10. Platz in der globalen Marktkapitalisierung.

Um den vierten Platz von Bitcoin Cash ABC zu belegen, müsste Tron seine Marktkapitalisierung verdoppeln. Während BCH ABC 2,8 Bn USD an Marktkapitalisierung besitzt, hat Tron 1,4 Bn USD.

Das Ökosystem von Tron soll größer werden als das von Ethereum

Justin Sun hat die Strategie verfolgt, Ethereum als Referenz für seine Ziele zu nutzen. Justin Sun hatte sich bereits im vergangenen Jahr verpflichtet, eine Blockchain mit mehr TPS-Verarbeitungskapazität als die der Ethereum-Blockchain zu entwickeln.

Der diesjährige Zweck, Tron in der allgemeinen Akzeptanz wachsen zu lassen, impliziert einen direkten Wettbewerb mit Ethereum als Produkt. Das Ökosystem von Tron hat sich rasant entwickelt, wobei die Popularität der Dapps in der Summe größer ist als die von Ethereum nach Daten von dAppRadar.

BitTorrent 100 Millionen User sollen auf die Tron-Blockchain gebracht werden

Dieses Ziel scheint noch zugänglicher zu sein als die vorherigen, obwohl es sogar noch ambitionierter ist. Wie wir vor Kurzem auf CryptoMonday berichtet haben, ist Tron dabei den BTT Token für BitTorrent zu entwickeln, welcher ein nativer Token der Tron-Blockchain sein wird. Sollte dies erfolgreich gelingen, könnte dieser Umstand mit BitTorrents 100 Millionen Benutzern einen starken positiven Einfluss auf die Marktkapitalisierung und Adaption von TRX haben.

Was denkst du über die ehrgeizigen Ziele von Justin Sun für Tron? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere zusammen mit unser großen Community auf Telegram!

[Bild: Shutterstock]