Tether ist mit seinem USDT-Stablecoins auf der Tron-Blockchain gestartet. Das gab Justin Sun, Gründer von Tron (TRX), auf Twitter bekannt. Der Startschuss ist am 16 April gefallen. Im Vorfeld wurde mit einer Promoaktion von Tron für den bekannten Stablecoin geworben. Schließlich verspricht sich Justin Sun mit Tron von der Neuerung auch viel.

USDT soll Tron (TRX) nach vorne bringen

Der Tether Stablecoin USDT läuft ab jetzt auf der Tron Blockchain und basiert auf dem TRC20 Protokoll. Justin Sun verspricht Gewinne für die Community von insgesamt 20 Millionen USDT in 100 Tagen.

Über den hauseigenen Medium Blog von Tron werden die Leser an die wichtigsten Funktionen des USD-Stablecoins erinnert. Zum Beispiel ermöglicht der aktualisierte USDT-Token die Aufbewahrung und Übertragung über die Smart Contracts von Tron. Das alles in hoher Geschwindigkeit und zu niedrigen Kosten.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmern 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Hinzu kommt, dass der neue Coin mit Protokollen kombiniert werden soll. Diese laufen über Tron und die Tron dApps. So können Nutzer auch via Tron Handelsgeschäfte mit anderen Kryptowährungen auf Fiat-Basis vollziehen.

Über den Nutzen den Tron sich von USDT verspricht, hatte sich Sun zuletzt via Twitter dazu geäußert. Er erwarte, dass die Tron DEX (Decentralized Exchange) an Liquidität gewinne und das dApp-System von Tron weiter optimiert werde. Darüber hinaus erhofft sich der CEO der Firma, noch weitere Unternehmen als Investoren für das Tron-Ökosystem zu gewinnen.

20 Millionen USDT Gewinnspiel von Justin Sun

Um die neuen USDT’s den Nutzern schmackhaft zu machen, hat sich Sun einen Anreiz-Plan überlegt. Besitzer des neuen Stablecoins erhalten einen Bonus von 20 Millionen USD in Tron-USDT. Diese „Aktion“ wird für gut 3 Monate gelten.

Um die USDT-ETH-Token in USDT-Tron-Token umzuwandeln, müssen die Nutzer Tether per E-Mail kontaktieren. USDT-ETH wird später zerstört und USDT-Tron an den Empfänger gesendet. Die meisten Exchanges wie Binance sollten diesen Swap aber automatisch unterstützen.

Dennoch könnten viele USDT dadurch verloren gehen. Vor allem ist aktuell ziemlich klar, dass USDT nicht zu 100% von dem US-Dollar gedeckt ist. Super Promo für den Kryptomarkt. Warum eigentlich nicht. Wir sind gespannt auf die Wirkung der Maßnahme und werden die Entwicklungen weiter im Auge behalten.


Hast du es bereits gewusst? Über eToro kannst du Tron (TRX), Binance Coin (BNB) und 13 weitere Kryptowährungen direkt oder als CFD mit Hebel handeln. Profitiere von einer hohen Benutzerfreundlichkeit, geringen Mindesteinzahlung, Social Trading und breiten Palette an Assets. Richte dir noch heute ein kostenloses Demo-Konto mit 100.000$ ein und teste es selbst!


Was hältst du davon, wie offensiv Justin Sun seine Coins bewirbt? Ist das ein gutes Zeichen für den dubiösen USDT? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

NEWS CHAT
[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here