Netflix könnte bald seinen ersten Krypto-Wettbewerber bekommen. BitTorrent, ein dezentrales File-Sharing-System, feiert heute seine ICO auf Binance LaunchPad. Der Release Termin für das neue Sharing-System wurde auf Mitte dieses Jahres festgelegt.

BitTorrent größte dApp aller Blockchains?

Die neue Software, BitTorrent Speed, ermöglicht es den Nutzern, Mediendateien und andere Daten im Austausch gegen BTT-Token zu hosten und gemeinsam zu nutzen. Bei BTT handelt es sich um einen Token auf der Tron Blockchain. Angesichts der enormen Größe des File-Sharing-Netzwerks – mit dreißig Millionen täglichen Nutzern – wird BitTorrent Speed wahrscheinlich die bei weitem größte und am häufigsten verwendete dApp in einer Blockchain werden.

Das System wird bis zum Sommer dieses Jahres verfügbar sein, wie eine Ankündigung auf der niTRON-Konferenz Anfang in San Francisco zeigt.

Mit BitTorrent Speed wollen wir das BitTorrent-Protokoll stärken machen und mehr Funktionen bereitstellen, die Innovationen in allen Branchen anregen

sagte Justin Sun, der nach der Übernahme durch die Tron Foundation, CEO von BitTorrent wurde.

Mehr als 100 Millionen Nutzer werden bald die Möglichkeit haben, Teil eines grenzenlosen Internets zu sein, das die Privatsphäre und die persönliche Verbindung auf der ganzen Welt unterstützt.

TELEGRAM YOUTUBE

BitTorrent Uploader werden mit BTT-Token motiviert

Torrent galt als Modell für eine erfolgreiche Dezentralisierung, und Satoshi Nakamoto verglich es mit Bitcoin, als er seine neue Kreation erklärte. Die verteilte Natur des Content-Sharing-Netzwerks macht es fast unmöglich, Dateien zu zensieren oder zu entfernen, was zum Leidwesen der Unterhaltungsindustrie beiträgt.

Aber das System war nicht perfekt, und die Uploader hatten wenig Grund, Dateien außer aufgrund von wohltätiger Güte zu hosten. Leechers-Nutzer, die Dateien herunterladen, aber nicht teilen – haben keine wesentlichen Anreize, sich anders zu verhalten.

Das wird sich wahrscheinlich mit den neuen Erweiterungen der μTorrent Classic App ändern, sagt BitTorrent. Anstatt Dateien kostenlos zu hosten, werden die Uploader in BitTorrent-Token vergütet, was finanzielle Anreize für eine langfristige Nutzung bietet. Dies wiederum soll die Download-Geschwindigkeit und Verfügbarkeit verbessern.

Der neue Dienst befindet sich derzeit im Test auf dem μTorrent Classic Windows Client und wird in Kürze für andere Clients aktualisiert, sagt Justin Knoll, Leiter der BitTorrent Speed Entwicklung.

Wenn Benutzer Zugang zu BitTorrent Speed erhalten, werden sie von den Verbesserungen begeistert sein, die wir an dem Client vorgenommen haben, den sie heute kennen und lieben

BitTorrent ICO Informationen und Einschätzung

Die BitTorrent ICO auf dem Binance LaunchPad wird heute voraussichtlich 16 Uhr deutscher Zeit stattfinden. Es kann mit TRX oder BNB bezahlt werden. Der Verkauf findet solange statt, bis die Hardcap von 7,2 Millionen USD erreicht wurde oder bis zum 3 Februar 2019.

Hier sollte man sich ganz genau die Token-Verteilung anschauen bevor man investiert. Über 40% der Token gehen an die Tron Foundation, das BitTorrent Team und Partner. Seed, Private und Public Sale erreichen zusammen nur 17%. Zum ICO Boom, hätten solche Token Metrics ein extrem schlechtes Licht auf das Projekt geworfen. Der Anteil des Teams ist einfach unverhältnismäßig.


[Bild: Binance LaunchPad]

Viele spekulieren auf einen schnellen Flip und sehen das Projekt kaum im Long Run. Es bleibt abzuwarten, wie die ICO laufen wird und ob die Hardcap überhaupt erreicht werden kann. Das Gute ist, dass es wohl relativ schnell zu einem Listing auf Binance kommen wird.

Was haltet ihr von BitTorrent? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here