Tezos (XTZ) konnte innerhalb eines Monats über 100% zulegen. Die native Währung der Smart Contract- und dApp-Plattform Tezos konnte sich gegen das negative Momentum im Markt behaupten und in USD und BTC starke Zuwächse erzielen. Alleine in den letzten Tagen ist der XTZ Kurs um mehr als 20% gestiegen.

Tezos mit Binance Staking Support

In den letzten Monaten gab es viel Diskussionen um den Konkurrenten von Ethereum. Nach dem starken Einbruch Ende 2018 konnte Tezos den Bitcoin Kurs Anstieg Anfang bis Mitte des Jahres mitnehmen und erreichte fast die magische 2 USD Marke. Anschließend ist der Kurs wieder eingebrochen. Nun konnte sich Tezos wieder behaupten und Bitcoin kurzzeitig outperformen. Das gibt vielen Investoren weiterhin Gewissheit, dass sich der XTZ Kurs in einem positiven Trend bewegt.

Zwar sind die Gründe für einen Kursanstieg nicht immer klar zu bestimmen aber scheinbar hat der Binance Staking Support von Tezos zu einem positiven Momentum in den letzten Tagen geführt.

Laut Binance, der weltweit führenden Kryptowährungsbörse nach Handelsvolumen und aggressiver Expansion in möglichst viele Regionen, werden sie die kostenlose Nutzung von XTZ Staking unterstützen. Binance unterstützt das Staking seit dem 4. Dezember, doch die erste Auszahlung der Staking Rewards findet wohl erst am 20. Januar 2020 statt.

XTZ-Belohnungen werden täglich auf der Grundlage von Live-Snapshots berechnet und monatlich verteilt. Die Ausschüttungen werden vor dem 20. Tag eines jeden Folgemonats abgeschlossen. Ab 2019/12/04 wird Binance stündliche Snapshots von XTZ-Salden des Benutzers machen.

Das staken von XTZ im Proof-of-Stake (PoS) Netzwerk erhöht die Sicherheit von Tezos. Im Gegenzug bekommen die Staker einen Reward ausgezahlt, der sich prozentual an den jeweiligen Beständen bemisst. Das ist in PoS-System ein gängiger Incentive-Mechanismus, um die Investoren zum Staken zu bringen, die Sicherheit zu erhöhen und das Angebot auf dem Markt zu reduzieren. Im besten Fall kann es zu einer Preissteigerung führen.

Zusammenarbeit mit der französischen Armee und der Gerdarmerie

Ein weiterer Grund für den starken Kursanstieg von Tezos in den letzten Wochen ist die Ankündigung über die Zusammenarbeit mit der Cyberkriminalitätsabteilung der Gerdarmerie (C3N). Das Informations- und PR-Zentrum der französischen Armee und der Gendarmerie (SIRPA) gab bekannt, dass die Gendarmerie-Cyberkriminalitätsabteilung seit September 2019 die bei den Ermittlungen anfallenden Gerichtskosten überprüft und in der Tezos-Blockchain registriert. Diese Nachricht hat zu einem direkten Kursanstieg bei Tezos geführt, der bis heute anhält.

In einer Pressemitteilung teilte die C3N der Gendarmerie mit, dass sie ein von Nomadic Labs entwickeltes System verwendet habe, um XTZ aus einem Euro-Pool-Fonds zu kaufen, um die Kosten im Netzwerk zu decken.


Kraken ist sicherTezos kaufen? Bei Kraken natürlich. Einfach. Sicher. Top.

Wenn du überlegst wo du XTZ kaufen sollst führt kein Weg an Kraken vorbei. Die Bitcoin Börse zählt zu den seriösesten und sichersten Unternehmen der Branche. Wer ein Fidor Bank Konto hat kann Einzahlungen sogar am gleichen Tag vornehmen. Mehr Sicherheit geht nicht! Jetzt starten!


Tezos (XTZ) verdrängt Cardano (ADA) von Platz 11

Durch den starken Anstieg von XTZ, welches sich gegen die negative Stimmung im Markt behaupten konnte, wurde Cardano von dem 11. Platz laut Marktkapitalisierung verdrängt. Das Flippening fand heute morgen statt. Denn während Tezos weiter zulegen konnte, hat der Cardano Kurs sich kaum bewegt.

Smart Contract Plattformen rücken durch das aufstrebende Decentralized-Finance (DeFi) Thema immer weiter in den Fokus. Es wird von vielen Experten prophezeit, dass 2020 im Zeichen von DeFi stehen wird. Dabei spielen natürlich Smart Contract Plattformen eine elementare Rolle. Zudem steht ein enormes Update bei Ethereum bevor. Wenn es hierbei zu Problemen kommen sollte, dann haben alternative Smart Contract Plattformen wie Tezos gute Karten an Reichweite zu gewinnen.

Wie siehst du die Entwicklung von Tezos im Jahr 2020?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei.

[Bildquelle: Shutterstock]