Die Gerüchte über den Stablecoin Tether, dass dieser nicht vollständig durch ausreichend US-Dollar gedeckt ist, nehmen weiter ab. Laut der letzten Aussage der Deltec Bank, die Tethers Konto verwaltet, ist der USDT vollständig durch US-Dollar gedeckt.

Tethers USDT war anscheinend immer gedeckt

Die Bank gab ein Statement ab, dass in verschiedenen Zeiträumen die Geldmenge in US-Dollar auf Tethers Konto der Menge an USDT entsprach. Somit ist der Stablecoin auch in der Vergangenheit permanent gedeckt gewesen.

Bloomberg gibt nach eigenen Angaben bekannt, dass 2,2 Milliarden US-Dollar auf Tethers Konto bei der Noble Bank in Puerto Rico bereits am 31. Januar 2018 vorhanden waren. Nach Angaben von CoinMarketCap gab es an diesem Tag etwa die gleiche Anzahl an USDT im Umlauf.

Nach Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, wurden einige dieser Dokumentationen an die Regulierungsbehörden weitergeleitet. Tether ist derzeit an einer Preis-Manipulationsuntersuchung von Bitcoin beteiligt.

Darüber hinaus passen diese Zahlen auch zu der zirkulierenden Menge im September und Oktober letzten Jahres im Vorfeld des Allzeithochs von Bitcoin.

Mehrere Quellen bestätigen die Deckung des Tether Kontos

Bloomberg gibt zusätzlich bekannt, dass es sich bei den Aussagen von internen Mitarbeitern handelt. Diese haben Einsicht in die Aufzeichnungen des Unternehmens erhalten, welche von einem Regierungsbeamten bestätigt worden sind. Es wurden keine konkreten Namen preisgegeben.

Stuart Hoegner, General Counsel bei Tether und Bitfinex, sagte:

Als Unternehmen, das seine rechtlichen und Compliance-Verpflichtungen sehr ernst nimmt, sind wir nicht in der Lage, zu den geführten Diskussionen Stellung zu nehmen oder das Vorhandensein von Vorladungen oder ähnlichen rechtlichen Anforderungen anzuerkennen.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Anwaltskanzlei Freeh, Sporkin & Sullivan LLP (FSS), eine von ehemaligen Bundesrichtern gegründete Kanzlei, dies ebenfalls Anfang des Jahres bestätigt hat:

Die Vermögenswerte von Tether übersteigen den Saldo der vollständig gesicherten USD Tethers, die sich zum 1. Juni 2018 im Umlauf befanden.

Im vergangenen Monat enthüllte Tether, dass sein neuer Bankpartner, die Deltec Bank & Trust Limited (Deltec) mit Sitz in den Bahamas am 31. Oktober 1.831.322.828 $ an Tethers Geldmenge hält. Laut CoinMarketCap waren am selben Tag 1.822.014.579 USDT im Umlauf, was ihre Dollarbindung bestätigt.

Die Gerüchte um Tether verstummen langsam

Anfang dieses Jahres hat sich Tether von seiner Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Friedman LLP getrennt. Dies führte dazu, dass ein paar Forscher an der University of Texas ein Paper mit dem Titel Is „Bitcoin Really Un-Tethered?“ veröffentlichten

Dies erweckte den Verdacht, dass der Stablecoin den Preis für Bitcoin manipuliert hatte. Infolgedessen erlebte der Stablecoin Perioden einer kurzen Volatilität, indem sie sich der Coin von seinem US-Dollar-Peg löste und im April bis auf 0,86 Cent fiel.

Aber jetzt, mit zunehmendem Beweis, dass die Reserven vorhanden sind, können Gerüchte, dass Tethers aus dem Nichts gedruckt werden, um den Preis für Bitcoin zu erhöhen, endlich zur Ruhe gebracht werden.

[Bild: Shutterstock]

Haben die Spekulationen um Tether endlich ein Ende gefunden?