Ripple hat in letzter Zeit viel dafür getan, um die Reichweite seiner XRP Produkte voranzutreiben. Das aggressive Marketing von Ripple hat Wirkung gezeigt. XRP ist mittlerweile für viele Unternehmen die beste Alternative für internationale Überweisungen. Die Nutzung und Reichweite des Digital Assets wächst weiter und erreicht auch viele Entwickler. Nun wurde ein Google Chrome Add-On für XRP Transaktionen auf Google Mail (Gmail) und ein Add-In für Microsoft Outlook von einem dieser Entwickler veröffentlicht.

Ripple’s XRP sieht zunehmende Akzeptanz

Vor nicht allzu langer Zeit berichteten wir, dass XRP in die WooCommerce-Plattform integriert werden soll, auf der 3,3 Millionen Online-Shops laufen.


Ripple setzt JP Morgan, Visa und SWIFT stark unter DruckRipple’s XRP für WordPress und WooCommerce. WooCommerce wird von schätzungsweise 3,3 Millionen Webseiten eingesetzt und ist eine der führenden Zahlungsplattformen im Internet. Es ist für die Arbeit mit WordPress konzipiert, das laut Daten des Webtechnologie-Unternehmens W3Techs von 33% aller Webseiten im Internet genutzt wird. Lies hier.


Jetzt wurde bekannt, dass ein unabhängiger Entwickler namens SchlaubiD die API des XRP Tip Bot als Add-On in Outlook und Gmail integriert hat. Auf diese Weise können Benutzer XRP an jeden beliebigen Empfänger per E-Mail senden. Dies kann auch dann geschehen, wenn der Empfänger keine XRP-Adresse hat.

XRP auf dem Weg zum Mainstream

Gmail ist einer der größten Email-Provider weltweit. Die Entwicklung des Add-Ons für XRP könnte über so einen Player zu einer zusätzlichen Akzeptanz führen. Über eine Google Chrome-Erweiterung können sich die Nutzer nun XRP über Google Mail gegenseitig zusenden.

Diese Erweiterung nutzt die XRP Tip Bot API und ermöglicht es Benutzern, bis zu 5 XRP an jeden beliebigen Empfänger per E-Mail zu senden, auch wenn der Empfänger keine XRP-Adresse hat. Es funktioniert genauso wie bei Microsoft Outlook.

Das Feedback zu dem Add-On war durchweg positiv. Mal schauen wie sich das Ganze weiterentwickelt und ob der Entwickler und Bot seinen Versprechen weiterhin gerecht wird. Ob diese Entwicklung die Massenadaption vorantreiben kann? Zumindest erreicht diese Erweiterung nun eine unglaublich große Userbase und zeigt wofür XRP genutzt werden kann.

Würdest du XRP über Gmail mit dem XRP Tip Bot verschicken? Wie war deine Erfahrung? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat!

[Bild: Shutterstock]