Der internationale Devisenanbieter Mercury FX plant, bis Mitte dieses Jahres bis zu 10 neue Zahlungskorridore mit Ripple’s XRP-basiertem xRapid zu eröffnen. Durch xRapid können Kunden in Zukunft internationale Zahlungen in Sekundenschnelle abwickeln. Für die Transaktionen wird Ripple’s XRP als Zwischenwährung genutzt.

Ripple hat mit xRapid und XRP große Pläne

Auf der Ripple Regionals 2019 in London teilte CEO Alastair Constance mit, dass das Unternehmen
bald Zahlungen von Großbritannien nach Kanada und in den mittleren Osten, so wie nach Mexiko
und die Philippinen möglich machen wird.

Wir haben Pläne für den Nahen Osten und sehr bald werden wir auch Pläne für Kanada haben! Aber ich glaube, dass wirklich Interessante ist, dass xRapid und Ripple tatsächlich Zugang zu neuen Märkten bringen, die heute noch nicht wirklich zugänglich sind.

Heute sind es zwei Länder. Bis Mitte des Jahres können es 10 sein. Und was hindert uns daran, noch weiter zu gehen?


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Ripple will mit xRapid das Leben seiner Kunden erleichtern

xRapid bringt Kunden dazu, die Vorteile der Blockchain-Technologie aus erster Hand zu
erleben. Mit Zahlungen, die in Sekundenschnelle und zu einem Bruchteil der Kosten ausgeführt
werden, so Constance.

Ich möchte den Kunden nicht mit zu viel Technologie langweilen. Mir muss auch keiner ein Auto im Detail erklären. Wenn ich sehe, dass es von alleine parkt, bin ich zufrieden. Genau dasselbe ist es bei den Zahlungen. Die kommen in einem Hundertstel der Zeit an und Sie zahlen einen Bruchteil dafür, wenn Sie überhaupt etwas zahlen. Ich bin mir sicher, dass das der Schlüssel ist.

Schauen Sie Sich also die hohe Volumenzahlen für Unternehmen, in den Bereichen Import/Export, bei Überweisungen, oder sonst wo an. Sobald Sie beginnen die Wirtschaftlichkeit zu betrachten und nun zum Vergleich die Ripple-Zahlung über xRapid, oder Zahlungen via Swift betrachten, wir Ihnen klar werden, dass die Zahlen überwältigend sind

Die Mercury FX wurde 2007 gegründet und führt Büros in London, Hongkong und Kapstadt. Als
Alternative zu herkömmlichen Banken handeln die Zahlungsspezialisten an den Interbanken-
Devisenmärkten und sind auf Devisen, internationale Transfers und Zahlungen, sowie
Währungsabsicherungen spezialisiert.

Ripple scheint immer mehr Kunden für seine Technologie und Zahlungslösungen zu begeistern. Die meisten XRP Investoren hoffen auf eine weitläufige Nutzung von xRapid. Damit würde nicht nur die Nachfrage nach XRP steigen, sondern auch zunehmend mehr Transaktionsgebühren in XRP für immer vernichtet werden. Das würde zu einem immer kleiner werdenden XRP Supply führen und das Angebot verringern.


Bitcoin Steuern - Tipps, Tricks und ToolsMöchtest du lernen, wie du XRP und andere Kryptowährungen richtig versteuerst? Lerne die besten Tipps, Tricks und Tools kennen. Besuche am 6. März unser Meetup in Köln oder schalte dich über unseren YouTube-Kanal live dazu und richte deine Fragen an die Steuer-Experten.


Was haltet Ihr von Ripple’s xRapid mit XRP? Habt ihr schon mal einen Service mit xRapid benutzt? Diskutiert mit uns in unserem Telegram Chat!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here