Ripple genießt immer mehr die Akzeptanz seiner Produkte, darunter XRP und das XRP-basierte xRapid für verbesserte grenzüberschreitende Zahlungen. Die jüngsten Berichte zeigen, dass 27 Unternehmen XRP derzeit entweder als Zahlungsmittel oder zur Durchführung internationaler Überweisungen nutzen.

Ripple’s xRapid als Alternative zur SWIFT

Insgesamt 13 der 27 Unternehmen setzen auf die Zahlungssoftware xRapid von Ripple, die mit XRP Geld grenzüberschreitend transportieren soll.

Der jüngste Neuzugang ist die Euro Exim Bank, die mit dieser Technologie Zahlungen in 80 Ländern durchführen will. Diese Entwicklung ist wirklich wichtig, weil sie verdeutlicht, dass Ripple’s Technologie zukunftsweisend ist.

Die Euro Exim Bank ist die allererste Bank, die xRapid einsetzt. Mit dem Ziel, das SWIFT Netzwerk nicht mehr nutzen zu müssen. Die Partnerschaft mit Ripple ist für die kleine Bank eine Errungenschaft.

Ripple’s Produkte werden auch bei Banken beliebter

Sie sind RippleNet beigetreten, um Kunden reibungslose Erfahrungen für den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr zu ermöglichen.

In Zusammenarbeit mit Ripple und ausgewählten Partnern implementieren wir sowohl xCurrent (Zahlungsabwicklungslösung) als auch xRapid (On-Demand-Liquiditätslösung). Beide bauen aktuell ihre umfangreichen technologischen Fähigkeiten und ihrer Blockchain-Expertise in Handelssystemen auf.

Die Euro Exim Bank hat das SWIFT-Netzwerk verlassen, um die Innovationswelle mit den Produkten von Ripple zu bewältigen. Als Hauptgrund wurde eine verlorene Transaktion auf dem SWIFT Netzwerk genannt.

Hier sind die 13 Unternehmen, die xRapid einsetzen:

  • Euro Exim Bank
  • Bittrex
  • Bitso
  • Coins.ph
  • Bitstamp
  • Cuallix
  • Mercury FX
  • Catalyst
  • SBI Virtual Currencies
  • IDT
  • Viamericas
  • SendFriend
  • Biss

Ripple brachte xRapid bereits im Oktober 2018 für die kommerzielle Nutzung auf den Markt. Das Unternehmen hob seinen Anwendungsfall als eine Möglichkeit hervor, mit Hilfe von XRP, Zahlungen grenzüberschreitend zu tätigen.

Ripple’s XRP kriegt immer mehr Adaption

Neben diesen frühen xRapid-Anwendern gibt es noch 14 weitere Unternehmen, die XRP als Zahlungsmittel verwenden oder ihre Plattformen ausbauen, um Geld weltweit zu bewegen:

  • Travala
  • r3
  • Omni
  • Transpaygo
  • FlashFX
  • JNFX
  • AsiaMTM
  • Arrington Capital
  • Spule
  • Nexo
  • FTCS
  • BiChip
  • Selly
  • XRP Tip Bot

Derzeit haben sich etwa 200 Banken und Finanzinstitute dem RippleNet angeschlossen, und Brad Garlinghouse geht davon aus, dass in Kürze weitere Banken XRP nutzen werden.

Wird sich diese Entwicklung auch auf den XRP Kurs auswirken?

[Bild: Shutterstock]