cryptomonday.de
StartseiteWas sind NFTs?NFT-Transaktionen verbrauchen 160.000x mehr Strom als VISA-Transaktionen

NFT-Transaktionen verbrauchen 160.000x mehr Strom als VISA-Transaktionen

Zuletzt aktualisiert am 9th May 2022
Hinweis

Nicht-fungible Token oder NFTs sind der neueste Trend im Internet. Mit dem Verkauf digitaler Kunst wird online ein Vermögen nach dem anderen gemacht.

Einzelne NFTs wurden für Millionen von US-Dollar verkauft und konkurrieren mit den Verkäufen von Gemälden der bekanntesten Künstlern der Welt.

Die Öffentlichkeit scheint jedoch geteilter Meinung zu sein, wenn es um NFTs geht. Die eine Seite glaubt, dass NFTs die Zukunft der Kunst sind, die andere Seite ist nicht sehr beeindruckt. Unter anderem führt man Umweltbedenken als einen der Gründe an.

In diesem Artikel haben wir von CrypotMonday beschlossen, die Umweltauswirkungen von NFT Transaktionen zu untersuchen, um mehr darüber zu erfahren.

Das haben wir dabei herausgefunden...

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.