cryptomonday.de
StartseiteWas sind NFTs?Die besten NFT Sammlungen: Wie man ein wertvolles NFT erkennen kann

Die besten NFT-Sammlungen von Krypto-Whales: Wie man ein wertvolles NFT erkennen kann

Zuletzt aktualisiert am 9th May 2022
Hinweis

Sich in der Welt der NFTs zurechtzufinden, kann ein schwieriges Unterfangen sein, vor allem wenn du neu in der Kryptobranche bist.

Jeden Tag kommen mehrere tausend neue Projekte auf den Markt, und es kann überwältigend sein, damit Schritt zu halten.

Wertvolles NFT oder Rug Pull?

Wenn du in NFTs investieren willst, gibt es viele Meinungen darüber, was ein potenziell wertvolles NFT ist und was nicht. In diesem Video-Interview teilt Ani Alexander, CMO von NFTfi, ihre Gedanken mit: https://youtu.be/9hT4wYwENtw

Es ist auch sinnvoll, sich darüber klar zu werden, ob du eher ein Investor oder ein Sammler bist. Denn das bestimmt, was du tust - sagt Ronda Hamilton, eine professionelle NFT Sammlerin aus den USA.

"Investoren kaufen, was sie glauben, dass es anderen gefällt, prägen es und verkaufen es dann vor der Veröffentlichung. Sammlerinnen und Sammler kaufen, was ihnen gefällt, mit der Absicht, es zu behalten und hoffentlich in der Zukunft Gewinne zu erzielen. Obwohl das nicht immer die Motivation ist."

Laut Hamilton gibt es Ressourcen wie rarity.tools und moby.gg, die sie nutzt, um neue Sammlungen zu finden, sie zu bewerten und möglicherweise digitale Kunstwerke zu finden, die andere übersehen haben. "Um neue Sammlungen vor der Markteinführung zu finden, sollte man bekannten Sammlern und Investoren auf Twitter folgen und den Discord-Servern beitreten, auf denen die Sammler aktiv sind."

Aktivität der Krypto-Whales

Es gibt inzwischen verschiedene Analyseplattformen, die Nutzern helfen können, beliebte NFT-Sammlungen zu finden, indem sie die Aktivitäten erfolgreicher NFT Trader verfolgen. Diese werden auch "Whales" oder "Wale" genannt.

Wenn du wissen willst, was "wohlhabende" NFT-Trader kaufen, bist du hier genau richtig.

Das sind die Top NFT Sammlungen nach Aktivität der Wale in den letzten 30 Tagen:

Khashayar Abbasi

Khashayar Abbasi

Kash entdeckte Bitcoin im Jahr 2014 und hat seitdem unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Anwendungsfälle von Kryptowährungen zu erforschen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in International Relations und ist seit fast einem halben Jahrzehnt als Autor in der Finanzbranche tätig. In seiner Freizeit fotografiert Kash gerne, fährt Rad und läuft Schlittschuh.