cryptomonday.de
StartseiteRENRen kaufen: So geht's 2022

Ren kaufen: So geht's 2022

Zuletzt aktualisiert am 13th May 2022
Hinweis

Ren ist ein offenes Protokoll für die Überweisung von Kryptowährungen zwischen Blockchains. Das Team hinter Ren hat sich zum Ziel gesetzt, beliebte Vermögenswerte wie Ethereum und Bitcoin miteinander zu verbinden und so ein dezentrales Finanzökosystem mit mehreren Chains zu ermöglichen. Dieser ausführliche Leitfaden enthält wichtige Informationen darüber, wie du Ren kaufen kannst. Außerdem stellen wir die besten Krypto-Plattformen mit ihren Vor- und Nachteilen vor.

Beste Broker für REN im Jahr 2022

Ren ist auf den größten Kryptobörsen und Brokern wie zum Beispiel eToro, Binance und Coinbase erhältlich. Im Folgenden haben wir die besten Plattformen zusammengestellt, die Ren-Token anbieten.

1
eToro
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Binance
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7

Ren: Die wichtigsten Daten

  • Ren ist eine Open-Source-Kryptowährung, die es Nutzern ermöglicht, Kryptowährungen zwischen zwei beliebigen Blockchains sicher und einfach zu übertragen.

  • Ren hat Investitionen von Huobi Capital, Limitless Crypto und Infinite Capital erhalten.

  • Der Token basiert auf der Ethereum Blockchain, um die Vorteile von Smart Contracts zu nutzen.

  • Ren ist das erste Projekt, das Anlegern ein hohes Maß an Privatsphäre und Sicherheit bei außerbörslichen Überweisungen bietet.

  • Der Coin hat einen festen Vorrat von 1.000.000.000.

Ren kaufen und traden: Was ist der Unterschied?

Der Besitz von Kryptowährungen bedeutet, dass du mit deinen Coins machen kannst, was du willst. Zum Beispiel können Anleger sie auf private Wallets überweisen, auf Hardware-Geräten speichern, sie staken und an Liquiditätspools teilnehmen.

Bei einem derivativen Produkt hingegen besitzt du die Kryptowährung nicht und spekulierst stattdessen auf den Preis von Ren. Kryptobroker können CFDs (Differenzgeschäfte) anbieten, die kein Eigentum an Ren vermitteln. Anleger ziehen es jedoch vor, ihre Coins zu besitzen, da sie sich bei CFDs darauf verlassen, dass der Broker, der den Vertrag ausgestellt hat, einen fairen Service bietet.

Verschiedene Möglichkeiten, Ren zu kaufen

Ren ist ein etablierter Coin, der 2017 herausgegeben wurde. Deshalb wird der Coin auf verschiedenen Plattformen zum Kauf angeboten.

  • Zentralisierte Kryptobörsen: Die beliebteste Methode, Ren zu kaufen, ist der Kauf über eine Kryptobörse wie Binance und Coinbase. Sie sind so beliebt, weil sie die niedrigsten Gebühren bieten und über eine hohe Liquidität verfügen. Außerdem kannst du bequem auf mehrere Handelspaare zugreifen.

  • Dezentrale Kryptobörsen: Investoren können Ren anonym über eine dezentrale Kryptobörse wie 1inch Network, UniSwap und PancakeSwap kaufen. Das ist eine technisch anspruchsvollere Methode, da du dich mit Krypto Wallets und Gebühren beschäftigen musst.

  • Broker: Die einfachste Methode, Ren zu kaufen, sind Broker, weil sie eine unkomplizierte Benutzeroberfläche haben. eToro ist eine hervorragende Option, weil sie eine breite Palette von Kryptowährungen haben, so dass Anleger ihr Portfolio diversifizieren können. Allerdings besitzt du die Token bei Brokern nicht selbst, sondern kaufst stattdessen ein Derivatprodukt.

  • Banken: Deine Bank kann CFDs auf Kryptowährungen in ihrem Anlagebereich anbieten. Der Vorteil dieser Option ist, dass du keinen Broker oder eine Kryptobörse benutzen musst und dein Geld über eine einzige Anwendung verwalten kannst. Allerdings sind die Gebühren bei Banken in der Regel deutlich höher.

Wo du Ren kaufen kannst

Binance

Binance ist die größte Kryptobörse mit über 28,6 Millionen Nutzern. Daher kann das Unternehmen niedrige Gebühren für den Handel anbieten, so dass du mehr Krypto für dein Geld bekommst. Darüber hinaus bietet die Plattform verschiedene Investitionsmöglichkeiten wie Staking und Binance Earn.

Vorteile

  • Niedrige Gebühren

  • Mehrere Handelsschnittstellen

  • Große Vielfalt an Investitionsmöglichkeiten

Nachteile

  • Binance ist in den USA nicht verfügbar

  • Der Kunden-Support ist mangelhaft

eToro

Vielleicht ist ein Broker wie eToro die beste Option für Anfänger, da er eine benutzerfreundliche Oberfläche hat. Die Plattform erfordert wenig Erfahrung, da es keine komplizierten Handelsschnittstellen gibt. Allerdings bietet eToro nur derivative Produkte an, was bedeutet, dass du die Kryptowährungen nicht besitzen wirst und dein Geld auf der Plattform lassen musst.

Vorteile

  • Anfänger können sich erfolgreiche Portfolios ansehen

  • Einfach zu bedienende Schnittstelle

  • Erstaunlicher Kunden-Support

Nachteile

  • Höhere Gebühren im Vergleich zu Kryptobörsen

  • Anleger werden bei eToro keine echten Kryptowährungen besitzen

  • Mindesteinzahlung von 200 $

Wie kann ich Ren online kaufen?

Die beste Plattform, um Ren zu kaufen, ist eine etablierte dezentrale Kryptobörse, denn dort sind die Gebühren niedrig und die Sicherheit hoch. Hier ist ein Leitfaden für den Kauf von Ren bei Binance.

  • Schritt 1: Besuche die offizielle Homepage von Binance und klicke auf die Schaltfläche "Registrieren".

  • Schritt 2: Wähle zuerst dein Wohnsitzland aus, das ist wichtig für die spätere Identitätsprüfung. Dann gib deine E-Mail-Adresse ein und erstelle ein sicheres Passwort.

  • Schritt 3: Binance schickt eine E-Mail an deinen Posteingang, die du anklicken musst, um dein Konto zu verifizieren. Jetzt hast du Zugang zu deinem Dashboard, wo du Coins einzahlen, auszahlen und kaufen kannst.

  • Schritt 4: Danach bestätigst du deine Identität, indem du ein Foto deines Führerscheins, Ausweises oder Reisepasses einreichst. Dann musst du Unterlagen von deinem Kontoauszug, deinem Stromanbieter oder deiner Telefonrechnung hochladen, um deine Adresse zu bestätigen.

  • Schritt 5: Zahle Geld auf dein Konto ein, indem du eine der von Binance angebotenen Methoden verwendest.

  • Schritt 6: Als Nächstes öffnest du die Seite zum Umtauschen unter der Registerkarte "Trades". Wähle im ersten Abschnitt die Währung, die du in deiner Wallet hast, und im zweiten Abschnitt REN. Zum Beispiel, wenn du Tether hast, wählst du USDT/REN.

  • Schritt 7: Schließlich gibst du die Anzahl der Ren ein, die du kaufen möchtest, und klickst auf den Button umtauschen. Jetzt wird deine Wallet aktualisiert und du siehst die neu gekauften Ren.

Wie kann man Ren traden?

Der Handel mit Ren kann kompliziert erscheinen, wenn du neu in der Kryptowährung bist. Daher kann die Nutzung eines Dienstes wie eToro Anlegern mit wenig Erfahrung den Zugang zu Kryptowährungen ermöglichen. Wirf einen Blick darauf, wie du in 5 einfachen Schritten mit Ren handeln kannst:

  • Schritt 1: Erstelle ein Konto bei eToro und verifiziere deine Identität.

  • Schritt 2: Dann zahlst du mit einer der Zahlungsmethoden Geld auf dein Konto ein.

  • Schritt 3: Gehe zum Abschnitt Krypto Markets und klicke auf Ren, um die Handelsoberfläche zu öffnen.

  • Schritt 4: Als Nächstes gibst du die Anzahl der Coins an, die du kaufen möchtest, und klickst auf den Kaufen-Button.

  • Schritt 5: Danach kannst du dein Portfolio öffnen, und eToro zeigt dir deine gekauften Ren Token an.

Krypto-Investitionsstrategie

Bevor du Ren kaufst, ist es wichtig, eine Investitionsstrategie zu haben, um Verluste zu vermeiden. Das ist so, weil Anfänger nicht an die Volatilität von Kryptowährungen gewöhnt sind und eher mit Emotionen als mit Fakten handeln. Deshalb solltest du einen Investitionsplan aufstellen und dich daran halten, egal wie du die Entwicklung des Marktes einschätzt. Im Folgenden findest du die beiden wichtigsten Strategien, die Investoren anwenden.

  • Langfristige Investition: HODL oder hold on for dear life bedeutet, dass du Coins kaufst und sie über Jahre hinweg lagerst. Es ist mit Abstand das profitabelste Abo seit der Erfindung der Kryptowährung. Allerdings musst du bei dieser Anlagestrategie in starke Projekte investieren, die ihren Wert auch in Zukunft halten werden.

  • Kurzfristige Investition: Das ist eine kompliziertere Strategie, weil du die Markttrends im Auge behalten musst. Die Strategie erfordert, dass du Ren kaufst und für Tage oder Wochen hältst. Sobald der Preis steigt, verkaufst du mit Gewinn. Dann wartest du, bis der Preis wieder fällt und wiederholst den Vorgang.

Wie lagert man Ren?

Nach dem Kauf von Ren ist der letzte Schritt, sie sicher in einer Software- oder Hardware-Wallet zu speichern. Eine Software Wallet ist ideal, wenn du Geld schnell überweisen musst und eine kurzfristige Strategie verfolgst. Auch wenn du nur eine kleine Menge an Kryptowährungen besitzt, bietet eine Software Wallet ein ausreichendes Maß an Sicherheit.

Wer jedoch eine große Menge an Kryptowährungen besitzt, sollte eine Hardware Wallet kaufen, da sie die beste Sicherheit bietet. Außerdem sind sie relativ günstig und bieten im Gegenzug viele nützliche Funktionen.

Hier sind die besten Wallets zum Aufbewahren von Ren:

Software Wallets

  • Trust Wallet

  • MetaMask

  • Atomic Wallets

  • MyEtherWallet

Hardware Wallets

  • Trezor One

  • Ledger Nano S

Was sind die verschiedenen Möglichkeiten, für Ren zu bezahlen?

Investoren haben viele Möglichkeiten, Ren zu kaufen. Die Verfügbarkeit dieser Optionen hängt jedoch davon ab, welche Plattform du nutzt.

Kredit- und Debitkarten

Kredit- und Debitkarten sind bei Brokern und zentralisierten Kryptobörsen weit verbreitet. Gib deine Daten ein, und das Geld wird sofort auf deinem Konto gutgeschrieben. Außerdem kann die Plattform deine Daten speichern, damit du beim nächsten Mal leichter einzahlen kannst.

Vorteile

  • Sofortige Überweisungen

  • Unkompliziert in der Anwendung

  • Zahlungen sind sicher

Nachteile

  • Nicht auf dezentralen Kryptobörsen verfügbar

  • Beim direkten Kauf von Kryptowährungen mit deiner Karte fallen hohe Gebühren an

Kryptowährung

Kryptozahlungen sind auf zentralen und dezentralen Kryptobörsen möglich. Diese Plattformen bieten mehrere Handelspaare an, damit du bequem handeln kannst. Außerdem kannst du mit dieser Option Coins anonym kaufen.

Vorteile

  • Mehrere Handelspaare für REN

  • Transaktionen sind transparent

  • Anonyme Zahlungsmethode

Nachteile

  • Die Überweisungsgebühren hängen davon ab, welche Blockchain du verwendest.

  • Kryptobörsen haben hohe Gebühren für Ethereum

  • Nicht bei Brokern verfügbar

Banküberweisung

Überweisungen sind eine einfache Möglichkeit, Geld an einen Broker oder eine Kryptobörse zu schicken, um Ren zu kaufen. Achte darauf, dass du die richtigen Angaben machst und vergiss nicht, den Referenzcode einzugeben.

Vorteile

  • Niedrige Gebühren

  • Lokale Überweisungen sind schnell

  • Zuverlässige Zahlungsmethoden

Nachteile

  • Banken können Zahlungen an Krypto-Plattformen verweigern

  • Das ist auf Kryptobörsen nicht möglich

Was ist beim Kauf von Ren zu beachten?

Beim Kauf von Ren gibt es einiges zu beachten. Im Folgenden sind die wichtigsten Faktoren aufgeführt, die deine endgültige Entscheidung zum Kauf von Ren beeinflussen sollten.

  • Gebühren: Kryptoanbieter erheben Gebühren für die Nutzung ihrer Plattform. In der Regel sind die höchsten Kosten für Investoren die Gebühren für die Auszahlung und den Handel.

  • Volatilität: Der Kryptomarkt ist sehr volatil, sodass die Preise drastisch schwanken können. Anfänger verkaufen panisch, wenn sie sehen, dass ihr Coin innerhalb weniger Stunden um -20% fällt, was bei Kryptowährungen normal ist. Investiere also, was du dir leisten kannst, und halte dich an ein Abo.

  • Regulierungen: Nutze nur Plattformen, die von einer anerkannten Behörde reguliert werden, denn sie sind verpflichtet, einen fairen Service zu bieten und dein Geld sicher zu verwahren. Der Erhalt einer Lizenz ist ein schwieriger Prozess, und nur die besten Plattformen erhalten eine Zulassung. Unregulierte Plattformen sind nicht verpflichtet, ihren Kunden einen fairen Service zu bieten, und du riskierst dein Geld, wenn du sie nutzt.

  • Investitionsstrategie: Es ist wichtig, eine Anlagestrategie zu verwenden, um emotionales Handeln zu vermeiden und Gewinne zu maximieren. Außerdem kannst du Verkaufspunkte in Richtung deines Ren-Zielpreises setzen, um das Risiko zu minimieren.

Ist es sicher, Ren online zu kaufen?

Ren zu kaufen ist sicher, wenn du die nötigen Vorsichtsmaßnahmen triffst. Erstens solltest du sicherstellen, dass du eine lizenzierte Plattform nutzt, damit dein Geld sicher ist. Außerdem kannst du deine Krypto-Wallets auf eine Whitelist setzen, was bedeutet, dass die Plattform nur Coins an deine Adressen schicken kann. Richte außerdem eine 2-Schritt-Authentifizierung ein, um eine zusätzliche Sicherheitsebene zu schaffen.

Lohnt es sich, Ren jetzt zu kaufen?

Ren hat eine Marktkapitalisierung von 275 Mio. $ und liegt damit auf Platz 150 aller Kryptowährungen. Derzeit liegt der Preis bei 0,27 $ und damit deutlich unter seinem Allzeithoch von 1,72 $. Denk daran, dass Kryptowährungen sehr volatil sind und der Markt in beide Richtungen schwanken kann.

Meiner Meinung nach gibt es bessere Projekte, die das Problem der Kompatibilität zwischen den Blockchains lösen. Zum Beispiel verbindet Cosmos Blockchains miteinander und hat einen viel höheren Marktanteil. Ren hat jedoch Dutzende von Partnerschaften und mehrere Investitionsmöglichkeiten, was es zu einer großartigen langfristigen Investition macht.

Fazit

Achte beim Kauf von Ren darauf, dass du regulierte Plattformen nutzt, damit dein Geld in sicheren Händen ist. Lizensierte Plattformen werden regelmäßig geprüft und verfügen über bessere Sicherheitsvorkehrungen, um den Anlegern ein hervorragendes Erlebnis zu bieten. Außerdem bietet Ren mehrere Zahlungsmethoden, die es Anfängern und erfahrenen Tradern leicht machen, zu investieren.

Denke daran, die 2-Schritt-Authentifizierung zu aktivieren, um deine Konten noch sicherer zu machen. Die beste Sicherheitsebene, die du hinzufügen kannst, ist das Whitelisting deiner Wallets. Das bedeutet, dass Coins von deinem Kryptobörsenkonto nur an deine verifizierten Krypto-Wallet-Adressen abgehoben werden können.

FAQs

Was ist Ren?
Kann ich Ren ohne einen Ausweis kaufen?
Muss ich 18 sein, um Kryptowährungen zu kaufen?

Dominikas Pupkevicius

Dominikas ist ein wissenschaftlicher Autor mit über 6 Jahren Erfahrung. Er hat eine Leidenschaft für die Blockchain-Technologie und glaubt, dass Kryptowährungen die Zukunft der Menschheit sind. Dominikas lebt mit seinen 3 Hunden auf dem Land und genießt lange Spaziergänge.