cryptomonday.de
StartseitedYdXdYdX kaufen: So geht's 2022

dYdX kaufen: So geht's 2022

Zuletzt aktualisiert am 13th May 2022
Hinweis

dYdX ist eine dezentrale Handelsplattform mit Smart Contracts-Funktionalität, die auf der Ethereum-Blockchain basiert. Diese Kryptobörse unterstützt Spot Trading, Perpetual Trading und Margin Trading.

Der gleichnamige Governance Token der Plattform ist nach seinem Airdrop im September 2021 in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Außerdem bietet dYdX Staking an, so dass eine Rendite auf die Coins verdienen kann.

In diesem Artikel bespreche wir die besten Plattformen zum Kauf von dYdX-Token, mögliche Handelsstrategien, Tipps für eine Investition in dYdX und vieles mehr.

Beste Broker für dYdX im Jahr 2022

Viele Plattformen bieten Handelspaare mit dYdX an. Um die richtige Plattform für deine Bedürfnisse zu finden, bedarf es einer kritischen Analyse. Daher haben wir eine Liste mit den besten Anbietern für dich zusammengestellt:

1
eToro
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Binance
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
7

dYdX-Coin: Die wichtigsten Daten im Überblick

  • Die dYdX-Handelsplattform ist dezentralisiert, nicht custodial und verfügt über Funktionen für Smart Contracts. Sie bietet mehrere Krypto-Handelsoptionen bietet. Der native Coin wird ebenfalls dYdX genannt.

  • Wir empfehlen, dYdX Token über eToro zu kaufen.

  • Neben den Kryptobrokern kannst du dYdX auch über Kryptobörsen kaufen.

  • Verwende heiße oder kalte Wallets, um deine dYdX-Token zu speichern. Metamask und Trezor Wallet sind einige der Wallets, die du verwenden kannst.

  • Erstelle einen Investitionsplan, bevor du die dYdX-Token kaufst. Berücksichtige Faktoren wie Volatilität, Steuern und Gebühren vor dem Kauf.

dYdX kaufen und traden: Was ist der Unterschied?

Der Besitz bedeutet den Kauf von dYdX-Tokens in Fiat-Währung oder den Tausch in eine andere Kryptowährung. Broker und Fiat-Kryptobörsen erleichtern den Kauf von dYdX gegen Währungen wie USD, EUR und GBP. Kryptobörsen hingegen ermöglichen es dir, Kryptowährungen wie USDT gegen dydx zu tauschen.

Beliebte Handelspaare sind dydx/USDT, dydx/USD und dydx/ETH.

Beim Handel mit Derivaten wird ein Vertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossen. Bei dieser Form des Handels musst du den zugrunde liegenden Vermögenswert nicht besitzen. Beispiele für derivative Produkte sind der Handel mit Futures und Differenzgeschäfte (CFDs).

Mit Derivaten kannst du den Betrag, den du hast, mit einem Leverage versehen und gleichzeitig auf die Kursentwicklung des zugrunde liegenden Vermögenswerts spekulieren. Derzeit gibt es keine Plattformen, die Derivate für dYdX-Token anbieten.

Verschiedene Möglichkeiten, dYdX zu kaufen

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, dYdX zu kaufen.

  • Broker: Diese Plattformen ermöglichen es dir, dYdX mit Fiat-Währungen zu kaufen. Sie sind bekannt dafür, dass sie anfängerfreundlich sind, zum Beispiel eToro.

  • Zentralisierte Kryptobörsen: Verwahrungsplattformen, auf denen du dYdX kaufen und verkaufen kannst, zum Beispiel Binance.

  • Dezentralisierte Kryptobörsen: Nicht-zentralisierte Plattformen ohne zentrale Autorität, auf denen du dYdX kaufen und verkaufen kannst, z.B. Uniswap(v3) und SushiSwap.

  • Peer-to-Peer-Marktplätze (P2P): Das sind nicht-kommerzielle Plattformen, die Käufer/innen und Verkäufer/innen zusammenbringen. Derzeit gibt es keine P2P-Marktplätze, die dYdX anbieten.

Wo kann ich dYdX kaufen?

Wir haben zwei der besten Plattformen ausgewählt, die derzeit dYdX anbieten. Außerdem stellen wir ihre Vor- und Nachteile vor.

eToro

eToro ist ein seriöser Kryptobroker mit weltweiter Präsenz. Er ist bekannt für seine Social-Trading-Funktion.

Vorteile

  • Niedrige Kontomindestbeträge

  • Seriös

  • Eine Vielzahl von Zahlungsmethoden

  • Einfach zu bedienen

  • Copy-Trading-Funktion

  • Einfache Kontoeröffnung

Nachteile

  • Keine CFDs für dYdX

Binance

Binance ist die größte Kryptobörse der Welt. Es gibt viele dYdX Handelspaare.

Vorteile

  • Seriös

  • mehrere Zahlungsmethoden

  • Mehrere Kryptos verfügbar

  • Eine Vielzahl von Handelspaaren für dYdX

  • Trust Wallet verfügbar

Nachteile

  • Die Kontoverifizierung kann länger dauern

Wie kann ich dYdX online kaufen?

Je nach Plattform kann der Kauf von dYdX-Token ein Kinderspiel sein. Damit der erste Kauf zu einer lohnenden Erfahrung wird, empfehlen wir die Nutzung von eToro. Hier sind die Richtlinien, die du befolgen musst.

Schritt 1: Besuche die offizielle eToro Website.

Schritt 2: Du musst dich für ein Konto registrieren. Bei der Kontoeröffnung musst du die übliche Kombination aus E-Mail und Passwort angeben.

Überprüfe deine E-Mail und schließe dann die Identitätsprüfung (Identitätsprüfung) ab. Bei der Identitätsprüfung werden Pflichtangaben wie zum Beispiel dein richtiger Name, deine Telefonnummer, ein Identitätsnachweis und dein Wohnort abgefragt.

Schritt 3: Zahle Geld auf dein Konto ein. Verbinde deine Zahlungsmethode mit deinem eToro Konto. Es gibt verschiedene Zahlungsmethoden, darunter Bankeinzahlungen und PayPal. Befolge die Anweisungen für deine spezielle Zahlungsmethode.

Schritt 4: Kaufe dxdy. Wenn du Geld auf deinem Konto hast, kannst du den Kaufvorgang durchführen. Gib auf dem Dashboard in der Suchfunktion "dxdy" ein. Gib den Betrag von dxdy oder den Betrag, den du ausgeben möchtest, ein. Klicke auf "Trade eröffnen" und führe den Trade aus.

Wie kann man dYdX traden?

Der Handel kann sowohl über Broker als auch über Kryptobörsen erfolgen. Der Handel über Broker ist anfängerfreundlich.

Derzeit gibt es außer dem Spot-Trading keine Plattformen, die Trades für dYdX anbieten, da es sich um einen Altcoin handelt. Optionen wie CFDs und Futures sind für Mainstream-Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum weit verbreitet.

Krypto-Investitionsstrategie

Es gibt zwei Hauptkategorien von Krypto-Investitionsstrategien.

  • Long: Diese Strategie verlangt, dass du langfristig in dYdX investierst. Langfristig orientierte Investoren halten in der Regel an dydx fest (HODL) und erwarten, dass die Preise weiter steigen werden.

  • Short: Bei dieser Strategie geht es darum, kurzfristige Preisschwankungen auszunutzen.

Wie kann ich dYdX speichern?

Nach dem Kauf musst du deine dYdX-Token sicher aufbewahren. Dafür brauchst du eine Krypto-Wallet. Es gibt zwei große Kategorien solcher Wallets, darunter Hot und Cold Wallets.

Hot Wallets

Diese Wallets müssen online sein, um erfolgreich zu funktionieren. Web Wallet, Mobile und Desktop Wallet sind die drei Arten von Hot Wallets.

Vorteile

  • Verfügbar für PC, Handy und das Web

  • Kostenlos oder billig

  • Einfacher Download

Nachteile

  • Weniger sicher

  • Einige sind vormundschaftlich

Wallets werden von Kryptobörsen wie Coinbase angeboten, um deine Coins zu speichern. Desktop- und mobile Wallets sind meist nicht verpfändbar, d.h. du hast die Kontrolle über deine Private Keys. Beispiele hierfür sind Metamask und MyEtherWallet.

Cold Wallets

Diese Arten von Wallets funktionieren offline. Sie sind die sicherste Option. Sie werden von Anlegern bevorzugt, die große Beträge oder langfristige Investitionen aufbewahren.

Im Gegensatz zu Hot Wallets musst du Cold Wallets kaufen. Gute Beispiele sind die Wallets von Ledger und Trezor.

Vorteile

  • Mehr Sicherheit

  • Ohne Freiheitsentzug

  • Arbeitet offline

Nachteile

  • Teuer

  • Einige sind kompliziert zu bedienen

Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, für dYdX zu bezahlen?

Kryptobörsen und Broker integrieren verschiedene Zahlungsmethoden, um das Aufladen von Konten zu erleichtern. In einigen Ländern können die Anbieter auch spezielle Zahlungsmethoden anbieten. Einige Plattformen bieten zum Beispiel SEPA-Zahlungen an, um Bankzahlungen aus Europa zu ermöglichen.

Hier sind die gängigsten Zahlungsmethoden.

PayPal

Du musst dein Broker-Konto mit Paypal verknüpfen, damit du Geld überweisen kannst. eToro und Binance bieten die Möglichkeit, mit Paypal auf dein Guthaben einzuzahlen.

Vorteile

  • Sicher

  • Einfach ein Konto zu eröffnen und zu nutzen

  • Einsteigerfreundliche Option

Nachteile

  • Höhere Gebühren

  • Begrenzte Adoption

Neteller

Es ist ähnlich wie Paypal und erfordert eine Verbindung zu deinem Kryptobörsenkonto. eToro bietet seinen Kunden die Möglichkeit, mit Neteller zu bezahlen.

Vorteile

  • Sicher

  • Einfach zu bedienen

  • Leicht ein Konto zu eröffnen

  • Einsteigerfreundlich

Nachteile

  • Relativ höhere Gebühren

  • Begrenzte Adoption

Banküberweisungen

Die gängigste Zahlungsmethode. Je nach Land kannst du SEPA, ACH oder Rapid Transfer verwenden. Binance und eToro bieten auch die Möglichkeit, dYdX-Token per Banküberweisung zu kaufen.

Vorteile

  • Breite Adoption

  • Niedrige Gebühren

  • Leicht zu verknüpfen

  • Hohe Limits für Transaktionen

Nachteile

  • In manchen Fällen langsamer

Kreditkarten

Karteninhaber können ihr Konto ganz einfach mit der Kryptobörse verbinden. Die Transaktionen sind dafür bekannt, dass sie sofort erfolgen. Binance und eToro bieten Kreditkartenoptionen an.

Vorteile

  • Sicher mit secure3D Karten

  • Einfach zu bedienen

  • Sofortige Einzahlungen

Nachteile

  • Höhere Gebühren

  • Zinssätze

  • Limits beim Kauf

Debitkarten

Im Gegensatz zu Kreditkarten müssen Debitkarteninhaber Geld auf ihrem Konto haben. Außerdem ermöglichen sie schnelle Transaktionen. Visa- und Mastercard-Karten werden auf einer Plattform wie eToro ohne weiteres akzeptiert.

Vorteile

  • Sicher mit secure3D Karten

  • Einfach zu bedienen

  • Sofortige Einzahlungen

Nachteile

  • Höhere Gebühren

  • Limits beim Kauf

Was ist beim Kauf von dYdX zu beachten?

Beim Kauf von dYdX gibt es einiges zu beachten. Im Folgenden findest du einige Beispiele:

  • Volatilität: Kryptowährungen sind gleichbedeutend mit Kursschwankungen. Das ist auch bei dYdX so, und du setzt dein Kapital einem Risiko aus. Als dYdX-Investor musst du die Grundlagen des Marktes studieren, um sicherzustellen, dass du die richtigen Entscheidungen triffst. In den letzten drei Monaten, seit Ende November, ist der Preis des dYdX Tokens beispielsweise um 11 US-Dollar gesunken. Nutze solche Informationen, um bessere Investitionsentscheidungen zu treffen.

  • Verschiedene Gebühren: Spreads, Gebühren für die Einzahlung und Auszahlung sind typische Gebühren, die du erwarten kannst. Wenn du Geld auf dein Guthaben einzahlst, fallen für verschiedene Methoden Gebühren an. Banküberweisungen haben in der Regel die geringsten Gebühren im Vergleich zu Kreditkarten.Die Gebühren hängen auch stark von der Plattform und der Gebührenstruktur ab. Zum Beispiel berechnet eToro einen Spread von 5 % für den Handel mit dYdX.

  • Regulierungen und Steuern: Verschiedene Länder haben unterschiedliche Gesetze für Kryptokäufe und die damit verbundenen Steuern. In den USA werden Kryptowährungen als Vermögenswerte betrachtet, die zu den Immobilien gehören und auf die Kapitalertragssteuer erhoben wird. Länder wie China haben Kryptobörsen verboten, was den Handel mit Kryptos erschwert.

  • Investitionsstrategie: Erstelle einen Investitionsplan, bevor du deine dYdX-Token kaufst. Entscheide, ob das Projekt auf lange Sicht tragfähig ist. Du kannst dich für kurzfristige Trades entscheiden, je nachdem, wie die Marktbedingungen sind.

  • Sicherheit deiner Token: Bevor du die dYdX Token kaufst, solltest du dir überlegen, wie du deine Token aufbewahren willst. Wir haben uns bereits mit Hot und Cold Wallets beschäftigt. Wir raten immer davon ab, deine Kryptowährungen auf Kryptobörsen zu lagern, wenn du eine langfristige Anlagestrategie verfolgst. Überweise sie auf eine externe Wallet.

  • Krypto-Plattform der Wahl: Wähle einen seriösen Broker, der anfängerfreundlich ist, angemessene Gebühren hat und über einen reaktionsschnellen Kunden-Support verfügt. Beispiele für solche Anbieter sind eToro, Binance und Kraken.

  • Wettbewerb: Neue und bestehende Krypto-Projekte, die ähnliche Dienste anbieten, können für Wettbewerb sorgen, der zu einem Preisverfall führt.

  • Der Wettbewerb kann sich als gut oder schlecht erweisen. Er kann zum Beispiel das Wachstum dieser Projekte in einer bestimmten Nische anspornen. Zu den größten Konkurrenten von dxdy gehören AAVE und Maker.

Ist es sicher, dYdX online zu kaufen?

Es ist im Allgemeinen sicher, dxdy online zu kaufen. Aber wie bei jeder Online-Zahlung gibt es auch hier minimale Risiken. Es gibt Möglichkeiten, den Kauf und die anschließenden Trades sicher zu gestalten.

  • Zwei-Faktor Authentifizierung (2FA): Achte darauf, dass du 2FA für deine Krypto- und Wallet-Konten aktivierst. Einige Plattformen verlangen 2FA nicht nur beim Einloggen, sondern auch beim Auszahlen.

  • Aufbewahrung: Nach dem Kauf musst du deine dxdy-Token sicher aufbewahren. Du kannst eine Krypto Wallet verwenden.

  • Benutze seriöse Anbieter: Registriere dich nur bei seriösen Plattformen. So kannst du sicherstellen, dass deine Gelder, persönlichen Daten und Token sicher sind.

  • Benutze eine sichere Verbindung: Wir raten dringend davon ab, kostenloses WLAN für den Zugang zu deiner Wallet oder deinem Broker-Konto zu nutzen.

  • Bestehe nur die obligatorische Identitätsprüfung: Fülle nur die erforderlichen Angaben aus. Übertreibe es nicht, indem du auch optionale Informationen angibst.

Wie kann ich dYdX verkaufen?

Es gibt verschiedene Methoden, um dYdX-Token zu verkaufen. Auf einigen Plattformen kannst du sie vor dem Verkauf gegen einen Stablecoin wie Tether tauschen. Andere Anbieter ermöglichen es dir, direkt auf dem Markt zu verkaufen.

Hier sind die Schritte, um dein dxdy auf eToro zu verkaufen:

  • Schritt 1: Melde dich in deinem Konto an und klicke auf "Portfolio".

  • Schritt 2: Wähle dxdy aus deiner Krypto-Liste

  • Schritt 3: Gib die Anzahl der zu verkaufenden Token ein und führe den Trade aus.

Lohnt es sich, dYdX jetzt zu kaufen?

Der Preis des dYdX-Tokens ist seit seinem Allzeithoch von 27 US-Dollar im September 2021 abgestürzt. Innerhalb von 4 Monaten ist der Wert des Tokens um etwa 450% gesunken.

Außerdem ist der Preis in den letzten zwei Monaten um mindestens 1,5 Dollar gesunken, wenn man den Höchststand betrachtet. Wenn man bedenkt, dass wir uns derzeit in einem Bärenmarkt befinden, gibt es die Möglichkeit, dass die Preise noch weiter sinken können.

Es gibt jedoch die Erwartung, dass die Preise unabhängig von äußeren Einflüssen kurzfristig relativ stabil bleiben werden. Rechne mit minimalen Preisschwankungen, wenn du den Coin jetzt kaufst. Bitte beachte, dass Krypto-Investitionen Risiken bergen und zu Kapitalverlusten führen können.

Fazit

Der beste Weg, um dYdX zu kaufen und zu verkaufen, ist die Nutzung eines Brokers. Plattformen wie eToro sind übersichtlich aufgebaut und bieten eine Reihe von interessanten Finanzinstrumenten.

Es ist wichtig, dass du einen geeigneten Weg findest, um deine Coins sicher zu lagern. Berücksichtige die Faktoren, die wir aufgelistet haben, bevor du in dYdX investierst.

FAQs

Kann man dYdX in Deutschland kaufen?
Muss ich 18 sein, um Kryptowährungen zu kaufen?
Kann man dYdX anonym kaufen?
Kann man dYdX sofort kaufen?
Was ist dYdX?
Wie funktioniert dYdX?
Gibt es ein Limit, wie viele dYdX-Coins man kaufen kann?
Stephen Ngari

Stephen Ngari

Stephen ist ein erfahrener Krypto- und Fintech-Experte mit Branchenerfahrung. Nachdem er in der Technologiebranche gearbeitet und Menschen dabei geholfen hat, weltweit Geld zu senden und Lösungen einzuführen, versteht er die Auswirkungen, die Technologien wie Blockchain auf Probleme in der realen Welt haben. Seine Leidenschaften sind Krypto, Schreiben und Basketball.