Wie wir berichtet haben, konnten Nutzer von IOTA aufgrund eines Mainnet-Vorfalls am 29. Dezember 24 Stunden lang keine Transaktionen bestätigen.

Laut einer offiziellen Erklärung zu diesem Thema gab es im IOTA-Netz einen Mainnet-Zwischenfall, der am 29. Dezember um 3:50 Uhr deutscher Zeit begann und bis 3:50 Uhr am 30. Dezember vollständig behoben war.

Der Vorfall wurde durch eine ungewöhnliche Reihe von Transaktionen verursacht, die möglicherweise als ein Angriff konstruiert wurden.

Was genau sich hinter dem Vorfall verbirgt, erfährst du hier und jetzt.

IOTA Foundation bezieht Stellung und klärt auf

Wie in einem Blog-Post der Iota Foundation vom 30. Dezember offiziell beschrieben, wurde das Problem durch Schwierigkeiten bei der IOTA-Referenzimplementierung (IRI) verursacht – eine Open-Source-Java-Software, die das IOTA-Protokoll definiert, das auf Knoten in den öffentlichen IOTA-Netzwerken läuft, wo sich die Clients gegenseitig IOTA-Token schicken können.

Konkret wurde der Vorfall durch einen Edge-Case in der Transaktionsstrukturierung verursacht, der möglicherweise als Angriff konstruiert wurde.

In dem Beitrag heißt es des Weiteren, dass die Ursache darin lag, dass die IRI nicht in der Lage war, einen Edge Case zu behandeln, bei dem Transaktionen zwischen mehreren separaten Bündeln geteilt werden.

Sobald die IRI eine Transaktion in einem Bündel als „bereits verbucht“ markierte, wurde sie im nächsten Bündel ignoriert, was zu einem korrupten Ledger-Zustand führte, von dem sich der Knoten nicht mehr erholen konnte.

Zusätzlich veranlasste das Problem den engagierten Netzwerkkoordinator von IOTA, die Ausgabe weiterer Meilensteine einzustellen.

Die Foundation betonte, dass der Vorfall nicht durch Softwareänderungen oder andere Komponenten des Netzwerks verursacht wurde, sondern vielmehr durch das „Fehlen der Transaktionsverarbeitungslogik für eine ungewöhnliche Anzahl von Transaktionen“.


Der IOTA Kurs ist gestiegen. Damit erfährt der MIOTA Preis eine starke Wertsteigerung. Dies wird allgemein auch als IOTA Pump bezeichnet. Das Bild zeigt einen MIOTA Coin vor einem ansteigenden Preisgraph.Lies auch: IOTA Kurs gibt bullishe Signale: 25% Profit in Sicht? So tradest du ein aufsteigendes Dreieck

Eventuell gibt es wieder Grund zu hoffen. Auf dem IOTA Chart scheint sich ein bullishes Pattern herauszubilden. Hier und heute erfährst du,  wie du deinen Profit daraus schlagen kannst! Zur Analyse gehen.


Neue IRI-Version wird veröffentlicht, um den Vorfall zu beheben

Um das Problem zu beheben, hat die IOTA Foundation am 30. Dezember um 02:58 Uhr deutscher Zeit eine neue Version von IRI (v1.8.3) veröffentlicht. Die neue IRI-Version ermöglichte es dem Koordinator, den Dienst wieder aufzunehmen, was in der Folge zu einer gesunden Bestätigungsrate und einer stabilen Rate der Ausgabe von Meilensteinen führte.

Da das IOTA Mainnet um 03:55 Uhr wieder vollständig in Betrieb genommen wurde, nahm ebenfalls die große Krypto-Börse Huobi nach der Ankündigung einer vorübergehenden Aussetzung am 29. Dezember die Ein- und Auszahlungen von IOTA Token wieder auf.

Nach dem Vorfall hat der IOTA Token einen bemerkenswerten Ausverkauf erlebt und der Preis war kurzzeitig weiter abgerutscht. Allerdings ist der IOTA Kurs dabei eine bullishe Formation zu bilden, die einen 25%igen Preisanstieg verspricht. Mehr dazu kannst du in unserer IOTA Kurs Analyse dieser Woche nachlesen.

Hältst du IOTA für ein lohnendes Investment? Dann handel auf eToro!

Befindest du dich eventuell noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Kryptowährungen auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist?

Dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Profitiere von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Worauf wartest du noch? Möchtest du nur darüber lesen oder es in die eigenen Hände nehmen? Starte dein Trading noch heute und profitiere von den starken Schwankungen des IOTA Kurses.

IOTA kaufen Alle Kryptowährungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Was denkst du über den IOTA Kurs? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]