EUROchain  

Seite 1 / 2

kryptokabinett.at
Registered
(@kryptokabinett-at)
Beigetreten: 2 Monaten zuvor

30 Reputation
109 Punkte
0 CM-Karma
Rang: Scamcoiner (1)
Beiträge: 17

Hallo!

die EZB hat ja gerade ihr Whitepaper für einen Krypto-Euro auf einer "EUROchain" veröffentlicht:

https://www.ecb.europa.eu/paym/intro/publications/pdf/ecb.mipinfocus191217.en.pdf

...ist ein ziemlicher Alptraum aus:
 - AML/KYC (eh klar) aber....
 - Kunden die keine private-keys bekommen,
 - nur Banken haben Zugriff auf die blockchain
 - Verwaltung der variablen Coinmenge durch EZB
usw...

Was denkt Ihr darüber:
der Krypto-Euro wird also kommen, welche Gefahren könnte für Bitcoin & Co daraus erwachsen wenn die EZB Platzhirsch werden will?

1
5 Antworten
202 Ansichten
Jurek Bormann
Admin
(@jurek-bormann)
Beigetreten: 4 Monaten zuvor

36 Reputation
96 Punkte
1785 CM-Karma
Rang: Scamcoiner (1)
Beiträge: 7
Je2u2
Registered
(@je2u2)
Beigetreten: 2 Monaten zuvor

29 Reputation
127 Punkte
1815 CM-Karma
Rang: Scamcoiner (1)
Beiträge: 14

Das hört sich überhaupt nicht gut an meiner Meinung nach. Leute die keine Ahnung von der Materie haben werden hier von den Banken gleich geködert und haben volle kontrolle über alles. Ich hoffe das wir auf solchen Plattformen wie hier die Menschen lenken können.

2
Antwort
Patches
Registered
(@patches)
Beigetreten: 2 Monaten zuvor

81 Reputation
277 Punkte
1865 CM-Karma
Rang: Scamcoiner (1)
Beiträge: 27

Nicht nur der digitale Euro wird kommen, ich denke über kurz oder lang wird jedes Land auf Digitale Währung umstellen. China will hier ja auch ganz schnell ihre digitale Währung einsetzen.

Und das die Zentralbanken sich hier nicht die Wurst vom Brot nehmen lassen wollen (Kontrolle der Geldmenge = Macht), war mir zumindest von Anfang an klar.

Das man als Bürger bzw. Kontoinhaber aber nicht einmal seinen eigenen Privat-Key bekommt, lässt schon sehr tief blicken und finde ich Besorgniserregend. Hier sind dann ganz schnell die Konten gesperrt bzw. man hat keinen Zugriff mehr darauf oder es ist einfach leer.

Natürlich ist das mit dem sperren von Konten nichts neues, aber in Verbindung mit dem AML Gesetz und der Transparenz einer Blockchain für Banken, wird hier eine ganz andere Qualität erreicht werden und der ein oder andere unbescholdene Bürger dürfte hier das ein oder andere mal zu Unrecht mit seinem gesperrten Konto konfrontiert werden.

Und was man nicht vergessen darf, mit der Einführung von Digitalen Landeswährungen stirbt auch die Schwarzarbeit zum größten Teil. (Bargeld wird verschwinden)

Infwiefern die ganzen Privacy Coins dies überleben werden welche man zum bezahlen von Schwarzarbeit noch verwenden könnte, steht auf einem anderen Blatt und wird für den Otto-Normal Bürger mit Sicherheit nicht in Frage kommen als Verwendungszweck.

 

In diesem Sinne, HODL 🖐️ 

Euer Patches O´houlahan

2
Antwort
SertBerkan
Registered
(@sertberkan)
Beigetreten: 2 Monaten zuvor

30 Reputation
152 Punkte
1815 CM-Karma
Rang: Scamcoiner (1)
Beiträge: 14

Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen, ich finde es ebenfalls sehr beängstigend. 

0
Antwort
Seite 1 / 2