Konferenz

Die NON central CONF macht (wieder) Leon (Spanien) vom 22. bis 24. Juni Wochenende zu einem Treffpunkt großer internationaler Spezialisten in einem spielerischen Umfeld, das Verbindungen zwischen verschiedenen internationalen Gemeinschaften fördert und ein Erlebnis der Extraklasse bereitstellt.

Der Name NON central CONF ist kein Zufall, es ist NON central, weil León kein üblicher Ort für solche Veranstaltungen ist, und es ist NON CONF, weil es im vergangenen Jahr aus einem Freundeskreis entstanden ist, mit der Einladung, sich in León zu treffen, um den Geist der Dezentralisierung zu feiern. Durch 200 der renommiertesten Spezialisten, die sich in drei Jahren der Reise durch verschiedene Länder trafen und sich einmal versammelt haben, um das enorme Wissen über diese von den Gästen geschätzte Technologie zu nutzen, wird dieses Wissen durch die Feier verschiedener Vorträge, Workshops und Panels weitergegeben.

Der Verein León Blockchain HUB schlägt bei der Organisation der zweiten Auflage der Veranstaltung zurück, die für einige der Teilnehmer 2018 wieder die beste Veranstaltung des Jahres war, mit Unterstützung der lokalen Entwicklungsagentur ILDEFE, die den Veranstaltungsort für die Gespräche und die Infrastrukturunterstützung zur Verfügung stellt.

Es gibt viele Fakten, die diese Veranstaltung zu einer „NICHT KONFERENZ“ machen, um ein kleines Beispiel zu nennen, alle Informationen über Einnahmen und Ausgaben der Veranstaltung sind öffentlich zugänglich und werden in Echtzeit über das Internet auf der offiziellen Seite www.noncentralconf.com aktualisiert. Auch die Tatsache, dass keiner der Speaker bezahlt wird oder bezahlen muss, um an der Konferenz teilzunehmen.

Das Event für Freunde und Bitcoin & Blockchain Ethusiasten

„Keine Werbung, sondern Mundpropaganda, keine Sponsoren, sondern freiwillige und öffentliche Beiträge von Projekten, die im Non-Conferenzbereich präsent sind, keine verrückten Preise, aber die Kosten zwischen allen Teilnehmern aufteilen. Einfach nur Spaß und purer Krypto-Geist in der Stadt, die den ersten Parlamentshof der Geschichte feierte. Ein Freundeskreis, der auch offen ist für jeden, der unsere Welt genießen, lernen, teilen und überdenken möchte. Öffentliches Einkommens- und Ausgabenbudget, Überschussbeteiligung mit b4H (Blockchain for Humanity). Und Feuer, um die alte Welt, die wir zurücklassen wollen, in Asche zu verwandeln und eine neue in der #SanJuantoshi-Nacht zu genießen.

Das Datum der Feier ist auch kein Zufall, da ein Teil der Tagesordnung in der Nacht von San Juan stattfindet, in der traditionell ein Erneuerungsritual mit Feuer impliziert wird, weshalb die Organisation daran arbeitet, eine ganz besondere Aktion in der sogenannten Lagerfeuer- und Nacht von SanJuanToshi Nakamoto aufzubauen. Letztes Jahr gab es etwas Magie……..

Am Tag von San JuanToshi, dem 24., werden die Speakfriends in einem Kryptozug mit Ziel in eine nahegelegene Bergregion einsteigen und die Natur, einige spielerische Aktivitäten, typische Delikatessen und vielleicht ein wenig Open Air Hacking genießen. #NONcentralHACK.

Die Einladungen an Referenten, herausragende Fachleute aus verschiedenen Bereichen der Blockchain-Technologie wurden kürzlich per Telegram verschickt, um das NICHT zentrale CONF-Programm 2019 zu bilden. Basierend auf der Dynamik der Agenda der Eingeladenen, es ist ein lebendiger Organismus, der mit jeder Nachricht, die in der NICHT zentralen CONF-Telegramgruppe gesendet wird, mutieren kann.

Da jeder Speakerfriend, der an der ersten Ausgabe teilnahm, von der Stadt León und der allgemeinen Stimmung auf dieser Krypto-Freundesparty begeistert war und daher bereit war, auf die zweite Ausgabe zurückzukommen, sind sie bereits auf der Seite für
2019. Das diesjährige Programm ist „Opt-out“, einige werden sich nicht wiederholen können, und neue Referenten werden in der diesjährigen Ausgabe begrüßt. Die Tagesordnung wird am 22. Mai und ab diesem Datum aktualisiert, sobald sich Änderungen auf der Website www.noncentralconf.com. ergeben.

Event ist nicht gewinnorientiert

Die Veranstaltung ist nicht gewinnorientiert und will integrativ sein und es allen Interessierten ermöglichen, unsere Welt zu genießen, zu lernen, zu teilen und neu zu denken, zu reduzierten und angemessenen Preisen teilzunehmen, um die Kosten der Veranstaltung zu decken.

Die Preise der Tickets sind bereits veröffentlicht und verfügbar, die günstigsten, die den Zugang zu Konferenzen und Kaffeepausen beinhalten, 55 € und die teuersten 99 € inklusive Mittagessen für beide Tage und ein paar Getränke für die SanJuanToshi-Nacht.

Alle Zahlen des Haushalts, die zu diesen Preisen geführt haben, sind in einem Google-Dokument öffentlich zugänglich, auf das hier zugegriffen werden kann, und es ist auf der Website verlinkt.

Wie auf der Website zu lesen ist, werden aufgrund der physischen Weltbegrenzungen nur dezentrale digitale Zahlungssysteme für den Kauf der so genannten Nontickets akzeptiert, aber von der Vereinigung bieten sie Unterstützung an, wenn dies irgendeine Art von Problem für jedermann darstellt, und ein Trezor Model T wird verlost, um sie sicher zu halten.

Ein glücklicher Teilnehmer nimmt ein ganz besonderes lokales Souvenir mit nach Hause, einen dAppNode, der es jedem ermöglicht, seine Knoten einfach zu bedienen und die Infrastrukturschicht zu dezentralisieren, und der während der Veranstaltung verlost wird, nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch die Referenten. DAppNode beherbergt auch die Website www.noncentralconf.com, da der Gründer des Projekts Eduardo Antuña in León lebt, und Alex Casas, Gründer des LBH-Vereins und Förderer des NCC, widmet sich auch seiner Mission und seiner Entwicklung des Ökosystems zusammen mit der Förderung der Shelpin-Bewegung, die darauf abzielt, dass jeder Kauf auf der Welt eine transparente und verantwortungsvolle Spende für eine von jedem Kunden gewählte Sache generiert.

Blockchain 4 Humanity ist auch der Kern des NICHT zentralen CONF, da einige der Mitglieder ihres globalen Netzwerks zur Unterstützung von blockchainbasierten sozialen Wirkungsprojekten und prämierten Projekten anwesend sein werden, es wird Vorträge, Workshops und Panels rund um die soziale Wirkungsseite der Blockchain-Technologie geben und vielleicht auch einige Aktionen.

AUFTEILUNG DES ÜBERSCHUSSES

Ein weiterer Aspekt, der dies zu einem ungewöhnlichen Ereignis macht, ist, dass der mögliche Überschuss nicht nur wie jede wirtschaftliche Angelegenheit transparent ist, sondern auch am Ende der Veranstaltung geteilt wird.

Letztes Jahr wurde die Hälfte des Überschusses von 0,25 btc an Blockchain 4 Humanity (www.b4h.world) gespendet, und der Rest blieb im Verein, um seine Aktivitäten zur Förderung des León-Blockketten-Ökosystems fortzusetzen.

Aber in diesem Jahr geht der Verein darüber hinaus und jeder mögliche Überschuss wird in gleichen Teilen nicht nur mit dem Verein und b4H, sondern auch mit den Sprechfreunden und den Teilnehmern, die ihre „Nontickets“ in Krypto gekauft haben, geteilt.

Als Beispiel dafür, wie transparent León Blockchain HUB das Budget des NON central CONF verwaltet, teilt sich das Unternehmen am Ende einen NON-Wirtschaftsbericht, letztes Jahr kann man ihn über diesen Link aufrufen.

Unter der Vielzahl der Referenten, die das Programm der Veranstaltung bilden werden, wird es authentische Persönlichkeiten innerhalb des internationalen Ökosystems geben, die nicht einmal erwähnt werden, weil es unmöglich wäre, auf jeden Bezug zu nehmen, und jeder leistet eine außergewöhnliche Arbeit, die Liste der Referenten, oder besser gesagt, der Sprechfreunde, kann unter www.noncentralconf.com eingesehen werden, und diejenigen, die mit dem Blockketten-Ökosystem etwas vertraut sind, werden sofort Menschen und Projekte von großer Bedeutung in der internationalen Blockkettengemeinschaft erkennen, die die SanJuantoshi-Nacht in León feiern werden.

In einer weiteren Anmerkung und in Übereinstimmung mit den grundlegenden Zielen des Vereins wird es parallel zu den Gesprächen auf der Hauptbühne mit beliebten Preisen in den so genannten „NONTICKETS“ ein offenes und kostenloses Programm für alle Neugierigen geben, die mehr über diese faszinierende Technologie mit Schwerpunkt auf der Händlerakzeptanz erfahren möchten.

Für diejenigen, die bereits selbstständig gelernt haben und Interesse an den Gesprächen auf der Hauptbühne haben, erhält die Organisation bereits Beiträge für die „Nontickets“, mit denen die Veranstaltung gemeinsam mit den Beiträgen der verschiedenen Sponsoren und Spender, die die Feier der „NON CONFS“ unterstützen wollen, bezahlt wird.

Alles öffentlich auf der offiziellen Seite einsehbar

Die verschiedenen Sponsoren und ihre Beiträge sind öffentlich sowie im gesamten Budget und zugänglich unter www.noncentralconf.com und auch über diesen Link. Transparenz basiert mehr auf der Bereitschaft, sie anzubieten als auf der Technologie.

Der zentrale NON CONF ist auch das Kollektiv InNorthVation, das seinen Ursprung in den „Meetups“ von Santander, Bilbao, Asturien, Valladolid und León hat, an denen Galicien in diesem Jahr teilnimmt und das beschlossen hat, Maßnahmen zu ergreifen, um Projekte und Initiativen zu präsentieren, die außerhalb der Bereiche geboren wurden, in denen sich Unternehmertum und Innovation üblicherweise konzentrieren, und Begegnungs- und Kooperationspunkte zwischen Fachleuten aus geografisch nahen Gebieten schaffen zu können, mit dem Ziel, Innovationsökosysteme für die Dezentralisierung zu schaffen, die denen in Gebieten mit größerer wirtschaftlicher Konzentration ähnlicher sein können, und einen Entwicklungsmotor für Städte anzunehmen, in denen die Startlinie für Innovation und Unternehmertum etwas weiter gesteckt ist.

Im Falle von León nutzt die Organisation das enorme touristische und gastronomische Potenzial der Provinz, der Wiege des ersten Parlamentsgerichts und des Heiligen Grals sowie der spanischen gastronomischen Hauptstadt 2018, um der Gemeinschaft ein unvergessliches Wochenende zu bieten, an dem sie Wissen austauschen, alte Freunde treffen und neue gewinnen und den Charme einer Stadt genießen kann, die seit drei Jahren daran arbeitet, eine Wissens- und Innovationsdrehscheibe für die Dezentralisierung zu werden.

Das ist eine Pflicht im XXI. Jahrhundert, als in León der erste parlamentarische Gerichtshof der Geschichte stattfand.

Details

Beginn:
Sa, 22.06.
Ende:
Mo, 24.06.
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://www.noncentralconf.com/

Veranstalter

NON central CONF
Website:
https://www.noncentralconf.com/

Veranstaltungsort

The Venue
Av. de la Magdalena 1
León, 24009 Spanien
+ Google Karte
Website:
https://www.noncentralconf.com/