In wenigen Tagen: Die C³ Crypto Conference findet vom 27.03. bis zum 28.03.2019 im Maritim Hotel Berlin statt. Das Highlight der Berlin Blockchain Week 2019.

Ihr Debüt feierte die “C³ Crypto Conference” im Jahr 2018, als sie eine Vielzahl innovativer Akteure dieser aufkeimenden Industrie, für die allererste große Krypto Konferenz Berlins in der STATION zusammenbrachte. 2019 wird es nun spezieller. Weg von ICOs die im letzten Jahr noch den Marktschreier machten, hin zu Themen-Blöcken mit Teilnehmern aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Die Besucher erwartet an zwei Konferenz-Tagen ein abwechslungsreicher Mix aus themenspezifischen Keynotes, interaktiven Paneldiskussionen und einer separaten Expo.

Die Konferenz schaut dabei zurück und präsentiert Insights & Learnings von 2017-2019, schafft eine Plattform zum Vernetzen und gemeinsamen Austauschen und beleuchtet die mögliche Zukunft, unter sämtlichen Gesichtspunkten, in Anbetracht des derzeitigen Status Quo.

Bei der C3 Crypto Conference wird es nicht um Buzzword-Pitching gehen. Vielmehr um den offenen Austausch und die Wissensvermittlung zu Fortschritten in Bereichen wie Regulierung, Adaption von Kryptowährungen sowie der dahinter steckenden Blockchain Technologie. Jeder Teilnehmer wird ein tieferes Verständnis zu den Möglichkeiten der Technologie erlangen, auch im Hinblick auf die Durchschlagskraft und deren Bedeutung für die Gesellschaft.

AGENDA

Ein Blick auf den “Schedule” macht die Vielfalt dieses spannenden
Konferenz-Programms unmittelbar deutlich. Auszugsweise davon:

  • Steuerliche Behandlung von Krypto-Assets – Mehr Fragen als Antworten?
  • Aktueller Stand der Akzeptanz von Kryptowährungen seitens Unternehmen
  • Erleben wir eine Rückkehr der DAOs im Jahr 2019?
  • Möglichkeiten, um als Blockchain-orientiertes Unternehmen Gewinne zu erzielen
  • Das Potential von Blockchain-basierten digitalen Vermögenswerten/ Digital Assets
  • Wie gründet man ein auf Kryptowährungen fokussiertes Startup-Unternehmen?

Freuen Sie sich auf Diskussionsrunden zu länderspezifischen Regulierungs-Debatten, Usecases der Technologie und einen Ausblick auf das Krypto-Universum 2020.

Welche Rolle wird AI spielen oder IOT und wie können die verschiedenen Technologien miteinander kommunizieren. Internationale Akteure treffen auf Vertreter wegweisender, deutscher Projekte.

Dennis Weidner, Gründer der C3 Crypto Conference, über seine Erwartungen und Ziele für die anstehende Konferenz:
Ich bin sehr gespannt auf die zweite Ausgabe der C³ Crypto Conference.

Mit der diesjährigen Ausgestaltung der Blockchain- und Crypto Konferenz ist es unser Bestreben eine Plattform zu etablieren, bei der Visionäre mit KMUs & Corporates, Politiker mit Technologie-Entwicklern, sowie die “alte Finanzwelt” mit der Gesellschaft von Morgen aktiv einen fruchtbaren Wissensaustausch anstreben.
Ich wünsche mir, dass die Teilnehmer nach diesen 2 Tagen neue Erkenntnisse gewonnen haben, die Fortschritt & Unternehmergeist fördern. Diese Stadt hat sich zu einem der größten Hubs weltweit für Kryptowährungen und Blockchain entwickelt. Genau deswegen stellen wir uns der Herausforderung, die verschiedenen Player im Ecosystem einzuladen, um zwischen dem unternehmerischen und dem technisch getriebenen Blockchain-Ökosystem einen Konsens zu finden. Nutzen auch Sie die Möglichkeit ihren Beitrag für die Zukunft zu leisten und dabei von führenden Persönlichkeiten über ihre Ziele und Visionen für die Zukunft digitaler Vermögenswerte und den Unternehmensaufbau von Morgen zu hören und zu lernen.”

Auf dieser Webseite findest Du mehr Informationen über die C³ Crypto Conference, die Themen und den Ablauf. Du kannst Dich ebenso auf Twitter beteiligen: @c3wide. 

TICKETS

Für Crypto Monday Leser: Sichert euch nur für kurze Zeit 50% Rabatt mit dem Code: CRYPTOMONDAY-C3. Den Ticketverkauf findet ihr hier!

Veranstaltungsort

Berlin