Blockchains LLC, ein Inkubator und Investmentgesellschaft mit Sitz in den USA, hat ein deutsches Startup-Unternehmen hinter dem Entwicklungsteam von Ethereum namens Slock.it erworben. Der Bericht wurde am 3. Juni in einer Pressemitteilung veröffentlicht.

Sichere Mensch und Maschine Interaktionen auf der Ethereum Blockchain

Durch die Übernahme und das damit eingeschlossene Projekt von Slock.it, soll eine sichere Interaktion von Mensch und Maschine auf der Blockchain von Ethereum ermöglicht werden. Dies scheint auch maßgeblich der Grund dafür gewesen zu sein, dass Blockchains das deutsche Startup erworbenhat. Durch diese Fusion können beide Unternehmen institutionelles Wissen und Ressourcen austauschen und an den Fragen der Interoperabilität und Sicherheit des IoT-Systems arbeiten.

Slock.it hat sich seinen Ruhm durch sein DAO-Projekt verdient. Die Co-Creators von Slock.it, Christoph und Jentzsch Simon werden mit Blockchains als Vice Chief of Technical Knowledge und Leiter des Blockchain-Förderprojekts zusammenarbeiten.

Der Mitbegründer des deutschen Startups Simon Jentzsch hat bei der Zusammenführung erklärt, dass er den gleichen Wunsch hat, eine von Blockchain getriebene Wirtschaft zu erzeugen. Des Weiteren möchte er einen sicheren und geschützten Einstiegspunkt für das WWW für die dritte Generation schaffen.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


Mehr Open-Source-Tools für Ethereum

Das deutsche Startup wurde 2015 gegründet. Das Unternehmen hat die Vision, die grundlegenden Vorteile der Blockchain auf reale Dienste auszudehnen. Innerhalb der ersten Monate nach der Übernahme freut sich das Unternehmen darauf, eine Sammlung von Open-Source-Tools für die Entwickler von Ethereum zu liefern.

Beide Unternehmen werden bei ihrem bestehenden Projekt wie dem „Incubed“-Projekt von Slock.it zusammenarbeiten. Dieses hat das Ziel, das IoT mit Ethereum Blockchain und dem Digital Assets Custody-Projekt von Blockchains zu verbinden. Nach der Übernahme bleiben beide Unternehmen jedoch in ihrem bisherigen Büro, d.h. in Deutschland und den USA.

David Berns, der Präsident von Blockchains, hat Slock.it mitgeteilt, dass es über ein Team von drei Dutzend erfahrenen Fachleuten verfügt, die bei der Verbesserung der Produkt-Roadmap erheblich helfen werden.

Slock.it hat jedoch eine bittere Erfahrung mit Projektversagen. In der Vergangenheit hatten sie das DAO-Projekt zur Eigentumsteilung eingesetzt, aber der Code hatte Fehler und wurde gehackt. Bleibt zu hoffen, dass aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt wurde.


eToro Börse im Test 2019 - Bitcoin kaufenDer eToro Test 2019 eToro bietet 15 verschiedene Kryptowährungen direkt oder als CFD mit Hebel und darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat zum Handel an. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


Diskutiere mit uns über Kryptowährungen und Blockchain in unserem Telegram Chat und folge unserem Newschannel!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here